Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Transfrau werden durch pflanzlichen Hormonersatz?

Transfrau werden durch pflanzlichen Hormonersatz?

12. August um 0:51 Letzte Antwort: 18. August um 14:49

Hallo Community,
Seit Langem beschäftigt mich eine Frage, und zwar wie ich mein Inneres als Frau nach außen hin ausleben kann. Ich trage schon seit langem nur Frauenkleidung, jedoch nur welche in Richtung Unisex, und fühle mich generell einfach als Frau. Oft geht es mir sehr schlecht damit, dass ich in meinem Körper gefangen bin und nichts wirklich dran ändern kann. Mein Wunsch wäre eine Hormonbehandlung, welche ich aber ohne meinen Eltern was davon zu erzählen nicht machen kann, und dies fällt mir nach so langer Zeit immer noch schwer. Jedoch wollte ich fragen ob von euch jemand Erfahrungen mit pflanzlichen Hormonen hat. Also Sachen wie Soja oder Wild Yams. Bringt das etwas und bekommt man dadurch ein weibliches Aussehen und weniger Bartwuchs, Brustwachstum, usw.? Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Denn um mich bei meinen Eltern oder Artzt zu outen fühl ich mich noch nicht bereit, obwohl ich mir mit der Entscheidung als Frau zu leben schon seit gut 3 Jahren sicher bin.
Vielen Dank für eure Antworten!

Mehr lesen

13. August um 17:31
In Antwort auf emmy12

Hallo Community,
Seit Langem beschäftigt mich eine Frage, und zwar wie ich mein Inneres als Frau nach außen hin ausleben kann. Ich trage schon seit langem nur Frauenkleidung, jedoch nur welche in Richtung Unisex, und fühle mich generell einfach als Frau. Oft geht es mir sehr schlecht damit, dass ich in meinem Körper gefangen bin und nichts wirklich dran ändern kann. Mein Wunsch wäre eine Hormonbehandlung, welche ich aber ohne meinen Eltern was davon zu erzählen nicht machen kann, und dies fällt mir nach so langer Zeit immer noch schwer. Jedoch wollte ich fragen ob von euch jemand Erfahrungen mit pflanzlichen Hormonen hat. Also Sachen wie Soja oder Wild Yams. Bringt das etwas und bekommt man dadurch ein weibliches Aussehen und weniger Bartwuchs, Brustwachstum, usw.? Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Denn um mich bei meinen Eltern oder Artzt zu outen fühl ich mich noch nicht bereit, obwohl ich mir mit der Entscheidung als Frau zu leben schon seit gut 3 Jahren sicher bin.
Vielen Dank für eure Antworten!

...Phytohormone aus dem Hopfen

Gefällt mir
18. August um 14:49

Hallo Emmy,
ich würde dir raten den Schritt ins echte Leben zu wagen - drei Jahre, das sind eine lange, lange Zeit!!!

Könntest du googeln, ob es in deiner Nähe Treffpunkte und Anlaufstellen für transexuelle Jugendliche gibt? Dort findest du Austausch und Gleichgesinnte. Beides kann dich in deiner jetzigen Situation festigen.

Du bist nicht allein auf der Welt, es gibt viele die fühlen wie du! 

Herzlichst
Frank
">https://www.schuermann-solutions.com/

1 LikesGefällt mir