Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Totales chaos- endgültig vermasselt

Totales chaos- endgültig vermasselt

31. Mai 2009 um 11:52

Es musste ja irgendwann so weit kommen. Ich, die noch immer hofft das aus diesem Freundschaft mit Sex mehr werden kann und er, der es als unverbindliches Extra sieht. Gestern war ich mal wieder im meiner Deprilaune soweit eine Nachricht zu schicken und ihm zu sagen das wenn er das alles beenden soll es sagen soll und ich kein Ballast sein möchte.
Von ihm kam nur eine total empörte, angepisste Antwort zurück: Was denn das wieder soll und was sollen wir beenden bzw wer Ballast sei. Das er sich ab jetzt ändern wird und sich wieder Vorwürfe macht das er letzte Nacht wieder so weit mit mir gegangen sei....

Inzwischen ist zwar soweit alles wieder ok, aber ich weiß beim nächsten Treffen absolut gar nicht was ich sagen bzw. ihm gegenübertreten soll.
Wir hatten solche Diskussionen schon so oft und nie hat es geklappt das wir dieses "etwas" beendet haben.

Versteh nur nicht warum ihn meine Meinungen so aus der Rage bringen. Er könnte doch einfach sagen: ok, so gehts nicht, wir lassen das ab so fort.

Weiß gerade echt nicht mehr wie es weitergehen soll....

Mehr lesen

31. Mai 2009 um 14:42

Du grübelst alles tot
und daraus entstehen nervige Diskussionen, die dann doch nichts bringen, weil sich eh nichts ändert.
Du hast nur die Möglichkeit, es entweder hinzunehmen wie es ist und zu genießen oder die ganze Sache zu beenden. Dieses ganze Hin und Her geht an die Substanz und das betrifft euch beide. Eine Liebe kannst du nicht erzwingen und schon gar nicht durch Sex zu deinen Gunsten beeinflussen.

Wenn du es beenden willst, dann tue es, aber mit allen sich daraus ergebenen Konsequenzen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen