Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Totale einsamkeit

Totale einsamkeit

17. November 2015 um 6:35 Letzte Antwort: 17. November 2015 um 18:07

Hallo ich bin neu hier
und weiss im meinem leben nicht weiter habe einen mann und eine kleine tochter.
donst niemanden meine familie interessiert sich nicht fpr mich sie ist nie für mich da
ich habe keinerlei freunde und sitze jeden tag völlig vereinsamt da.
habe alles versucht um kontakte zu knüpfen.
vereine alles .
Niemand will mich treffen .
ich schaffe es mittlerweile nicht mal mehr normal zu kommunuzieten und ein gespräch aufrecht zu erhalten.
Wie soll es weitergehen sehe keine hoffnung mehr

Mehr lesen

17. November 2015 um 11:49

Lass dir helfen..
Hole dir professionelle Hilfe bei einem Psychologen/einer Psycholgin und sprich mit ihm/ihr über deine Probleme und wie es zu dieser Situation gekommen ist. Dort bekommst du Unterstützung und Rat was du in Zukunft tun kannst. Das ist ganz wichtig!!! Schließlich hast du Familie und ein Kind, das dich braucht!! und das in einer guten Verfassung und auf keinen Fall schlecht gelaunt oder in Depri-Stimmung.

Gefällt mir
17. November 2015 um 12:01

Das muss nicht sein
Hallo die Dame

Melde dich doch mal und las uns reden

Lg Lars

Gefällt mir
17. November 2015 um 18:06
In Antwort auf jelle_12380723

Lass dir helfen..
Hole dir professionelle Hilfe bei einem Psychologen/einer Psycholgin und sprich mit ihm/ihr über deine Probleme und wie es zu dieser Situation gekommen ist. Dort bekommst du Unterstützung und Rat was du in Zukunft tun kannst. Das ist ganz wichtig!!! Schließlich hast du Familie und ein Kind, das dich braucht!! und das in einer guten Verfassung und auf keinen Fall schlecht gelaunt oder in Depri-Stimmung.

Hilft es wirklich
Hallo meinst ein psychologe hilft wirklich.
ich weisd es nicht.
Meine kleine vereinsamt ja auch noch das ist das schlimme

Gefällt mir
17. November 2015 um 18:07
In Antwort auf jelle_12380723

Lass dir helfen..
Hole dir professionelle Hilfe bei einem Psychologen/einer Psycholgin und sprich mit ihm/ihr über deine Probleme und wie es zu dieser Situation gekommen ist. Dort bekommst du Unterstützung und Rat was du in Zukunft tun kannst. Das ist ganz wichtig!!! Schließlich hast du Familie und ein Kind, das dich braucht!! und das in einer guten Verfassung und auf keinen Fall schlecht gelaunt oder in Depri-Stimmung.

Hilft es wirklich
Meinst du ed hilft.
meine kleine vereinsamt dadurch auch bin verzweifelt nräuchte einen menschen der mich liebt

Gefällt mir