Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Freundschaft zwischen Männern und Frauen? / Total verwirrt

Total verwirrt

18. Dezember 2014 um 19:46 Letzte Antwort: 20. Dezember 2014 um 23:44

Ich bin 35 und werde derzeit aus einem Kollegen nicht schlau. Wir kennen uns seit etwa 4 Jahren und sehen uns immer nur bei verschiedenen Festen oder Sitzungen. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden und lagen irgendwie sofort auf einer Wellenlänge. Im November gab ich ihm meine Nr damit er sich melden kann, da gemeinsam mit ( Klienten/ Bewohnern) einen Weihnachtsmarkt besuchen wollten. So kam
Es dazu das man sich öfter schrieb. Das war für mich auch kein Problem, denn er wusste auch das ich in einer festen Beziehung etc bin. Irgendwann traffen wir uns zum Weihnachtsmarkt und Kaffeetrinken. Er erzählte viel von sich, jedoch nur die oberflachlichen Dinge. Es dauerte einige Tage bis ich erfuhr das er eine Frau im Sommer kennengelernt hat, die weiter weg wohnt, er sich aber oft mit ihr trifft und alles gut sei. Alles gut und schön bis auf den Punkt das er mich mehrfach um weitere Treffen bat, zb auch Kino. Darauf bin ich nicht eingegangen. Auch kam es in den Mails vermehrt dazu das er mir Komplimente machte ..darauf bin auch nie eingegangen. Irgendwann war mir das zu doof und ich hab ihn gemailt das ich ihn eigentlich sehr gerne mag aber das er doch sowas wie eine Freundin habe und es nicht ok sei wie er sich verhalte. Wenn man doch frisch verliebt ist, macht man sowas doch nicht???!! Naja ich bekamm ne Mail mit der Aussage das wir den Mailkontakt besser etwas reduzieren..er hätte viel Stress und nicht immer Zeit und Lust auf Mails zu antworten.Seit dem hat er sich nicht mehr gemeldet. Hat mich aber nicht gelöscht oder gesperrt. Ich begreife das ganze Verhalten so gar nicht

Mehr lesen

19. Dezember 2014 um 6:04

Ich begreife das ganze Verhalten so gar nicht
Wie möchtest Du sein Verhalten begreifen ?

Im Grunde genommen gibt es da nichts, was zu begreifen ist .

Du bist in einer festen Beziehung, er seit dem Sommer auch .... Punkt.

Ist es ein Kollege, muss man da in Erwägung ziehen, dass er auch Kontakte benötigt, die ihn beruflich weiter bringen .... egal wie .... zumal er jetzt eine Freundin hat.

Ansonsten verstehe ich Dein Verhalten nicht. Bei oder mit Kollgen beruflich und sonst gar nichts.

Gefällt mir
20. Dezember 2014 um 23:44


Ist doch Logisch er wünschte oder wünscht sich mehr von dir weiss das es nicht geht versucht es aber und du hast ihm dann klar gesagt das es nicht geht darum ist er enttäuscht und hält abstand übrigens macht das jede frau bei mir mit der ich mich anfreunde und sie dann mehr will und ich dann sage nee nur freundschaft schwupps sind sie weg eine platonische freundschaft zu haben ist sehr sehr schön ich mag sowas sehr doch leider macht sich die eine oder andere seite doch oft mehr hoffnungen das ist sehr schade....denn eine gute freundschaft hält ein leben lang !!!!!

Gefällt mir