Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Psychologie

Total Emotionslos ?...

7. August 2009 um 1:47 Letzte Antwort: 7. August 2009 um 16:11

Hey ich bin erst 15 aber ich denk ich hab ein ziemliches Problem.. ich kann Menschen kaum noch vertrauen , da ich öfters enttäuscht wurde .. und durch dieses Misstrauen hab ich etwas entwickelt , von dem ich nicht genau weis was es ist . Viele Freunde , Familie etc meinten schon zu mir ich bin total herzlos/eiskalt/gefühlslos .. und eigentlich haben sie Recht . Mir ist iwie alles egal , Menschen lass ich nicht mehr an mich ran und ich habe eine kalte Ausstrahlung . Ich schlaf mit Kerlen die mir nichts bedeuten , nur weil ich das Gefühl von Nähe möchte... Ich kann garkeine richtigen Gefühle mehr für Jungs entwickeln weil ich viel zu misstrauisch bin und mein Herz iwie aussetzt ich bin völlig auf das Körperliche bezogen und denk damit kann ich glücklich sein und gut leben . Das klngt jetzt alles so komsich aber ich kann es nicht ander beschreiben..aber dann , gibt es zb meinen Cousin , mit dem ich nicht so viel Kontakt habe - wenn ich aber von ihm höre , könnte ich in die Luft vor Freude springen ..Auserdem halt ich es überhaupt nicht aus alleine zu sein - ich fang zu weinen an denk an ein paar Leute .. und weine und weine . Aber nach Ausen bin ich immer noch eiskalt weil ich sowas keinem erzähl oder zeig. Was ist das... und warum? früher war das nicht so..

Mehr lesen

7. August 2009 um 12:58

Villeicht eine Deppression?
Hallo,
villeicht leidest du an einer Deppression. Das kann schon im jungen alter Anfangen. Es muss keinen Auslöser haben das ist verrerbbar. Ich würde dir raten mal mit einem Therapeuten zu sprechen, der kann deine Situation besser einschätzen.
Schau einfach mal im Internet ob einer in deiner nähe ist. Die haben auch Sprechzeiten und nehmen Kassenpatienten. Schiledere ihm deine Gefühle. Nur gehe so bald wie möglich, es kann nähmlich auch kronisch werden, dan helfen nur noch Tabletten.

Gefällt mir

7. August 2009 um 16:11
In Antwort auf

Villeicht eine Deppression?
Hallo,
villeicht leidest du an einer Deppression. Das kann schon im jungen alter Anfangen. Es muss keinen Auslöser haben das ist verrerbbar. Ich würde dir raten mal mit einem Therapeuten zu sprechen, der kann deine Situation besser einschätzen.
Schau einfach mal im Internet ob einer in deiner nähe ist. Die haben auch Sprechzeiten und nehmen Kassenpatienten. Schiledere ihm deine Gefühle. Nur gehe so bald wie möglich, es kann nähmlich auch kronisch werden, dan helfen nur noch Tabletten.

Depressionen
hey

hoert sich sehr nach meiner geschichte an. ich bin jetzt 22 und als ich in deinem alter war war es aehnlich dabei wurde ich mit 16 vergewalitgt und hatte dann nur noch affaeren gehabt und mich misbrauchen lassen....auch keien freunde gehabt und alle dachten ich sei eiskalt.

tja und es hat sich herausgestellt mit 18 dass ich tatsaehclich depression hatte schon seit ich 14 war und nahm dann mit 19 tabletten und psychotherapie....nun geht es mir zum ersten mal besser und ich hab viele freunde und habe uach zum ersten mal in meinem leben lebensfreude.

therapeut meitne dass es normal sei in der pubertaet eben diese gefuehle zu haben und depressionen zu haben aber wenn man dann mit 17-18 immernoch so ist so kanns chronisch werden und es ist schwerer es spaeter zu behandeln. also spricht lieber mit einem professionallen therapeuten und lass dich raten

Gefällt mir