Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Tot beider Eltern

Tot beider Eltern

7. Mai um 21:49 Letzte Antwort: 7. Mai um 23:47

Bei mir ist der Tod meiner Eltern schon sehr lange her. Ich war 20 Jahre alt und habe meinen Vater an eine Lungenembolie und meine Mutter an den Krebs verloren innerhalb von drei Monaten. Jetzt bin ich 36. Bei beiden Malen war ich dabei und habe mit ansehen müssen wie sie starben. Es gibt Wochen und Monate und auch Jahre wo ich gut klarkomme und dann passiert plötzlich. Es ist alles wieder da, der schmerz ist so stark wie am ersten Tag. Meistens passiert es im Zusammenhang mit anderen Ereignissen. Durch den Tod meiner beiden Eltern bin ich bindungsängstliche und Verlust ängstlich. Einerseits fällt es mir schwer mich für andere Menschen zu öffnen und wenn ich mich dann öffne habe ich Angst sie zu verlieren....ich kämpfe manchmal sehr und weiß nicht was ich so recht machen soll.

Mehr lesen

7. Mai um 23:47

Wie sieht es mit Leuten in deinem Umfeld aus, die dir Halt geben könnten? Bist du in einer Beziehung? Hast du Geschwister? Sonst jemand in der Verwandtschaft wie Onkel, Tante etc.?
Sonst kannst du mal sehen, ob es da so etwas wie Selbsthilfegruppen gibt, oder aber professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.
Es ist alleine ganz sicher nicht so einfach zu verarbeiten, was du erlebt hast.

Alles Gute für dich!

Gefällt mir