Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Tod

Tod

13. Juli 2017 um 10:35

hallo, weiß nicht ob ich hier richtig bin. Meine Mutter ist heute nacht gestorben und die Beerdigung soll am dienstag sein. Wir fliegen aber am Samsag in Urlaub. Es ist alles gebucht, ohne Reiserücktrittversicherung. Was soll ich machen? In Urlaub fahren? den urlaub sausen lassen und zur beerdigung fahren? Ich wohne 500km von meiner Mutter entfernt.  Ich weiß gerade nicht weiter. bitte gebt mir Hilfestellungen in meiner Überlegung. Danke

 

Mehr lesen

13. Juli 2017 um 11:11

Könntest du denn den Urlaub genießen, wenn du weißt, dass du die Beerdigung deiner Mutter verpasst? Außerdem wird deine Familie wahrscheinlich Unterstützung bei der Organisation gebrauchen.
Wenn es ein längerer Aufenthalt wäre, könntest du ja sonst einen späteren Flug buchen und Dienstag Abend oder am Mittwoch fliegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2017 um 11:55
In Antwort auf lumusi_12929047

Könntest du denn den Urlaub genießen, wenn du weißt, dass du die Beerdigung deiner Mutter verpasst? Außerdem wird deine Familie wahrscheinlich Unterstützung bei der Organisation gebrauchen.
Wenn es ein längerer Aufenthalt wäre, könntest du ja sonst einen späteren Flug buchen und Dienstag Abend oder am Mittwoch fliegen.

meine Geschwister wohnen in der Nähe und helfen mit, da kann ich nichts von hier aus tun. Wir sind eine woche in Urlaub, samstag bis samstag. Wenn sich die Beerdigung schieben lassen könnte, z.b. in Richtung
wochenende, dann kann ich früher fliegen. Mal abwarten was mein Bruder da erreichen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2017 um 12:07
In Antwort auf kuschelohr

meine Geschwister wohnen in der Nähe und helfen mit, da kann ich nichts von hier aus tun. Wir sind eine woche in Urlaub, samstag bis samstag. Wenn sich die Beerdigung schieben lassen könnte, z.b. in Richtung
wochenende, dann kann ich früher fliegen. Mal abwarten was mein Bruder da erreichen kann.

Bist du sicher, dass du da deine Geschwister noch extra damit belasten willst, die Beerdigung für dich umzuorganisieren, nur damit du in den Urlaub fliegen kannst?
Ich nehme an, dass sie eine bessere Beziehung zur Mutter hatten und das neben ihrem Tod noch eine ordentliche Extrabelastung ist, wenn es da ein Geschwister gibt, der/die auch noch Ansprüche stellt, weil ein Urlaub ansteht und nicht einmal mithilft.
Ich kenne es übrigens so, dass man sich einen Urlaub nimmt um den dortigen Verwandten bei den Vorbereitungen zu helfen und nicht um von der Ferne zu sagen, dass sie das so und so machen sollen, weil man am Strand liegen will.

ich kann verstehen, dass es dir um den Urlaub leid tut, aber was du deiner Familie deswegen antust, finde ich schon arg egoistisch. Und du kannst dir sicher sein, dass dein Verhältnis zu ihnen sehr viel schlechter sein wird in Zukunft (falls dir etwas daran liegen sollte)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2017 um 17:48
In Antwort auf kuschelohr

hallo, weiß nicht ob ich hier richtig bin. Meine Mutter ist heute nacht gestorben und die Beerdigung soll am dienstag sein. Wir fliegen aber am Samsag in Urlaub. Es ist alles gebucht, ohne Reiserücktrittversicherung. Was soll ich machen? In Urlaub fahren? den urlaub sausen lassen und zur beerdigung fahren? Ich wohne 500km von meiner Mutter entfernt.  Ich weiß gerade nicht weiter. bitte gebt mir Hilfestellungen in meiner Überlegung. Danke

 

Ähm entschuldige bitte, aber deine Mutter ist gestorben. Ich hoffe du stehst gerade unter Schock und kannst deswegen die Prioritäten nicht richtig setzen. Meine Güte...ein Urlaub...ich könnte nicht irgendwo am Strand sitzen und ne Woche easy sein und zuhause liegt meine Mutter und wartet darauf beerdigt zu werden. Echt man...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Unsicherheit herrscht über mich ...
Von: fragezeichen92
neu
13. Juli 2017 um 21:36
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen