Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Tod des Exschwiegervaters

Tod des Exschwiegervaters

1. Juli 2006 um 19:18 Letzte Antwort: 27. Juli 2006 um 20:10

Hallo,
ich bräuchte mal eure Hilfe. Mein Exschwiegervater ist verstorben. Da wir aber vor 10 jahren in Streit auseinandergegangen sind und wir keinen Kontakt mehr persönlich hatten, weiß ich nicht, wie ich micht verhalten soll. Meine Tochter liebte ihren Opa über Alles und sie war auch sehr oft bei Ihren Großeltern zu Besuch. Ich würde gerne meiner Exschwiegermutter eine Beileidskarte schreiben, weiß aber nicht, welche Worte ich schreiben kann, um sie zu trösten. Sie ist eine herzensgute Frau, mit der ich aber auch keinen Kontakt mehr hatte, aber schließlich ist sie Josys Oma.
Könnt ihr mir helfen?
Danke im Voraus!
LG
Wenke

Mehr lesen

27. Juli 2006 um 20:10

Hallo Wenke !
Ich kann mir gut vorstellen, das es eine schwierige Situation für Dich ist. Bei einem Todesfall ist es ohnehin nicht einfach die richtigen Worte zu finden, denn trösten können sie nicht wirklich.
Ich kann Dir deshalb auch nicht wirklich sagen was im Detail Du schreiben sollst. Ich denke aber mal, selbst wenn ihr im Streit auseinander gegangen seid, wird Deiner Ex-Schwiegermutter Deine Anteilnahme gut tun.
Such einfach eine hübsche Karte aus. Schreib ihr das Du vom Tod ihres Mannes erfahren hast, und Du ihr Deine Anteilnahme zeigen willst. Du kannst vielleicht hineinschreiben, das Dein Ex-Schwiegervater Josy immer ein guter Opa gewesen ist, an dem sie sehr gehangen hat.
Ich denke, Du musst gar nicht viele Worte machen, an der Karte an sich wird Deine Ex-Schwiegermutter schon erkennen können, was Du ihr sagen willst.
Ich hoffe das ich Dir vielleicht wenigstens etwas helfen konnte.

Liebe Grüße
Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook