Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Tipps wie ich ihn "umhauen" kann

Letzte Nachricht: 10. Januar 2015 um 11:13
M
marlee_12339326
09.01.15 um 3:26

Hallo im Sommer werde ich auf meine Ex-Affäre (wir beide waren single) treffen, da sein bester Freund heiratet, mit der Braut bin ich befreundet... Unsere Affäre war wirklich schön und reden konnte ich auch super gut mit ihm. Dann bin ich eine Beziehung mit einem anderen eingegangen und die Affäre war sofort beendet er hat auch ziemlich den ganzen Kontakt zu mir abgebrochen.. (einmal sind wir dann trotzdem im Bett gelandet, trotz beziehung - ganz nüchtern) Ganz selten haben wir uns dann doch mal auf Geburtstagen gesehen und wenn ich ohne Partner da war, passte die Chemie als wäre kein Tag dazwischen vergangen (Er Jungfrau & ich bin Zwilling) und von anderen auch angesprochen das wir nur Augen für einander gehabt hätten, kam mir gar nicht so extrem vor da wir noch das kleine Gruppe bis es langsam hell wurde zusammen saßen. Nur bei mir habe ich dann später gemerkt das ich mindestens für ihn schwärme oder vielleicht auch schon verliebt bin ! So jetzt bin ich wieder Single und er immernoch und ich weiß das er Panik bekommt weil sein bester Freund heiratet und er immer noch single ist... die Hochzeit findet im Sommer statt und ich möchte natürlich umwerfend Aussehen am liebsten soll er direkt "wow" denken... ich möchte wirklich sehr hübsch Aussehen, aber noch "ICH" sein.. Was gefällt Männern wirklich ? Ich habe lange Beine & bin auch relativ groß und sehr schlank.. Allerdings ist er nicht gut auf mich zu sprechen da der Seitensprung irgendwann aufgeflogen ist und es auch Stress und Ärger deshalb gab... Deshalb möchte ich ihn mit meinem Aussehen / Outfit umhauen das er mich am liebsten Ansprechen würde, wenn wir uns nicht schon kennen würden! Und dann wenn es gut läuft bzw ich ein gutes Bauchgefühl habe einen Schritt auf ihn zumachen... Wie mache ich das am besten? Gibt es irgendwelche Psychologischen Tricks ? Irgendwas wie ich sein Interesse wieder etwas wecke? Oder mich Anziehender wirken lasse? Möchte mich aber nicht verstellen! Bin nur eher zurückhaltend vor allem wenn ich Unsicher bin also bitte bitte her mit den Ratschlägen Lieben Dank und Viele Grüße Starlight013

Mehr lesen

C
clyde_12561285
09.01.15 um 12:03

Erst mal gucken ob ich das
richtig verstanden habe.

1. Also zu erst wart ihr beide Single.
2. Du läßt ihn Abblitzen <<Dann bin ich eine Beziehung mit einem anderen eingegangen>>
3. Dann hast du wieder was mit ihm angefangen (während deiner Beziehung zu einem anderen. <<einmal sind wir dann trotzdem im Bett gelandet, trotz beziehung - ganz nüchtern>>
4. Und jetzt bist du ihn erstmal wieder los.

Also um es kurz zu machen, er liebt dich oder hat dich geliebt. Deine Psychospiele mit ihm findet er einfach nur scheiße (und um das ganze noch auf die Spitze zu treiben versuchst du hier weitere Tipps für deine Spiele zu bekommen)

<<Was gefällt Männern wirklich >>
Frauen mit Charakter und dir hilft jetzt nicht mal mehr dein gutes aussehen!!!

Gefällt mir

M
marlee_12339326
10.01.15 um 5:01
In Antwort auf clyde_12561285

Erst mal gucken ob ich das
richtig verstanden habe.

1. Also zu erst wart ihr beide Single.
2. Du läßt ihn Abblitzen <<Dann bin ich eine Beziehung mit einem anderen eingegangen>>
3. Dann hast du wieder was mit ihm angefangen (während deiner Beziehung zu einem anderen. <<einmal sind wir dann trotzdem im Bett gelandet, trotz beziehung - ganz nüchtern>>
4. Und jetzt bist du ihn erstmal wieder los.

Also um es kurz zu machen, er liebt dich oder hat dich geliebt. Deine Psychospiele mit ihm findet er einfach nur scheiße (und um das ganze noch auf die Spitze zu treiben versuchst du hier weitere Tipps für deine Spiele zu bekommen)

<<Was gefällt Männern wirklich >>
Frauen mit Charakter und dir hilft jetzt nicht mal mehr dein gutes aussehen!!!

Hey ja fast...
Ja wir waren beide Single, er auch schon eine ganze Weile und ich war noch dabei meine letzte (On/Off ) "Beziehung" zu verarbeiten in die ich sehr viel rein gesteckt hatte da es mir wirklich ernst war, aber mit mir so Spiele gespielt wurden was mir schon gut weh tat ( im übringen der besagte Ex) Als ich meine "Affäre" also kennen gelernt habe hatte ich keinerlei Absichten , Pläne oder Hintergedanken ... Aus diesem kennenlernen entwickelte sich in ein paar Monaten ziemlich guter fast täglicher Kontakt und ich habe mich Verstanden gefühlt, es gab ähnliche dinge die wir beide schlimm fanden z.b. abends alleine zu sein. Selbst da hatte ich noch keine Absichten Er kam mit der Idee das wir uns gegenseitig helfen könnten , nicht einsam sein zu müssen , kuscheln können etc bis wir was richtiges finden Hatte sich toll angehört und genauso war es auch. Der Sex kam dann erst später dazu weil wir uns durch das "gemeinsame Leid teilen" näher kamen und es passte. Der Plan blieb der gleiche über die ganze Zeit. Dann kamen so Sachen wie Umzug , Termine , neuer Nebenjob , mehr arbeit auf der Arbeit bei uns beiden das weniger Zeit da war , meinerseits nicht extra wurde der Kontakt weniger. Ich wollte ihn nie abblitzen lassen ... Mein Ex (hatten die ganze Zeit keinen Kontakt) hat auch mitbekommen das es mir wieder gut ging auch ohne ihn , was irgendwelche Alarmglocken ausgelöst haben muss , er suchte ständig den Kontakt zu mir , hatte plötzlich eine ganz andere Seite zeigte Interesse an mir, an meinem Leben , gestand mir seine Gefühle all das worum ich so lange gekämpft hatte brachte er mir plötzlich entgegen ... Ich erinnerte mich wie verliebt ich gewesen bin und war auch irgendwie gerührt ... Ich weiß bis heute nicht warum ich ihm eine Chance gegeben habe , vielleicht das idealbild mit den ersten großen Gefühlen alt zu werden , der Wunsch nach einer Beziehung oder ich dachte das meine Gefühle genauso wieder kommen würden .. Ich habe einen riesen Fehler gemacht und bereue es sehr das ich meine "Affäre" naja im Stich gelassen habe warum ich nicht noch etwas gewartet habe eigentlich war aber genauso unsere Abmachung gewesen Und die Gefühle für meinen Ex wurden natürlich nicht wieder die alten wir hatten zwar schöne Zeiten wichtig war er mir auch aber wirkliche Liebe war bei mir nicht mehr. Es hatte sich genau umgedreht , er zeigte so viele Gefühle und kämpfte um mich und ich konnte ihm nicht weh tun weil er so viel in uns reingesteckt hat und mir das so leid tat.. Ich hatte oft meine ex-affäre im kopf , ein schlechtes Gewissen , das ich nicht mehr für ihn da war , hab ihn und das was war richtig vermisst und ihm das mitgeteilt wodrauf der seitensprung folgte ... Danach wurde es aber noch schlimmer , die Beziehung die ich eingegangen bin war falsch. Mein Ex akzeptierte aber nicht das meine Gefühle nicht Ausreichen also musste ich auspacken... Um endlich der Beziehung den schlussstrich zu geben. Hätte das alles viel früher machen müssen bzw hätte niemals in die Beziehung gehen dürfen. Ich will mit meiner Ex-Affäre keine Psychospiele spielen ... eher einen kleinen Spalt finden der mir vielleicht ermöglich einen Schritt an ihn heranzutreten um mich zu entschuldigen und gut aussehen wollte ich halt das wenn ich das erste mal ein schickes Kleid trage ein kleiner Wow effekt auftritt ... Ich will ich in dem Kleid sein ... Aber ist es so schlimm zu hoffen das es ihm gefällt und die Chance einer Hochzeit nutzen möchte um die Wogen etwas glätten zu können?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
clyde_12561285
10.01.15 um 11:13
In Antwort auf marlee_12339326

Hey ja fast...
Ja wir waren beide Single, er auch schon eine ganze Weile und ich war noch dabei meine letzte (On/Off ) "Beziehung" zu verarbeiten in die ich sehr viel rein gesteckt hatte da es mir wirklich ernst war, aber mit mir so Spiele gespielt wurden was mir schon gut weh tat ( im übringen der besagte Ex) Als ich meine "Affäre" also kennen gelernt habe hatte ich keinerlei Absichten , Pläne oder Hintergedanken ... Aus diesem kennenlernen entwickelte sich in ein paar Monaten ziemlich guter fast täglicher Kontakt und ich habe mich Verstanden gefühlt, es gab ähnliche dinge die wir beide schlimm fanden z.b. abends alleine zu sein. Selbst da hatte ich noch keine Absichten Er kam mit der Idee das wir uns gegenseitig helfen könnten , nicht einsam sein zu müssen , kuscheln können etc bis wir was richtiges finden Hatte sich toll angehört und genauso war es auch. Der Sex kam dann erst später dazu weil wir uns durch das "gemeinsame Leid teilen" näher kamen und es passte. Der Plan blieb der gleiche über die ganze Zeit. Dann kamen so Sachen wie Umzug , Termine , neuer Nebenjob , mehr arbeit auf der Arbeit bei uns beiden das weniger Zeit da war , meinerseits nicht extra wurde der Kontakt weniger. Ich wollte ihn nie abblitzen lassen ... Mein Ex (hatten die ganze Zeit keinen Kontakt) hat auch mitbekommen das es mir wieder gut ging auch ohne ihn , was irgendwelche Alarmglocken ausgelöst haben muss , er suchte ständig den Kontakt zu mir , hatte plötzlich eine ganz andere Seite zeigte Interesse an mir, an meinem Leben , gestand mir seine Gefühle all das worum ich so lange gekämpft hatte brachte er mir plötzlich entgegen ... Ich erinnerte mich wie verliebt ich gewesen bin und war auch irgendwie gerührt ... Ich weiß bis heute nicht warum ich ihm eine Chance gegeben habe , vielleicht das idealbild mit den ersten großen Gefühlen alt zu werden , der Wunsch nach einer Beziehung oder ich dachte das meine Gefühle genauso wieder kommen würden .. Ich habe einen riesen Fehler gemacht und bereue es sehr das ich meine "Affäre" naja im Stich gelassen habe warum ich nicht noch etwas gewartet habe eigentlich war aber genauso unsere Abmachung gewesen Und die Gefühle für meinen Ex wurden natürlich nicht wieder die alten wir hatten zwar schöne Zeiten wichtig war er mir auch aber wirkliche Liebe war bei mir nicht mehr. Es hatte sich genau umgedreht , er zeigte so viele Gefühle und kämpfte um mich und ich konnte ihm nicht weh tun weil er so viel in uns reingesteckt hat und mir das so leid tat.. Ich hatte oft meine ex-affäre im kopf , ein schlechtes Gewissen , das ich nicht mehr für ihn da war , hab ihn und das was war richtig vermisst und ihm das mitgeteilt wodrauf der seitensprung folgte ... Danach wurde es aber noch schlimmer , die Beziehung die ich eingegangen bin war falsch. Mein Ex akzeptierte aber nicht das meine Gefühle nicht Ausreichen also musste ich auspacken... Um endlich der Beziehung den schlussstrich zu geben. Hätte das alles viel früher machen müssen bzw hätte niemals in die Beziehung gehen dürfen. Ich will mit meiner Ex-Affäre keine Psychospiele spielen ... eher einen kleinen Spalt finden der mir vielleicht ermöglich einen Schritt an ihn heranzutreten um mich zu entschuldigen und gut aussehen wollte ich halt das wenn ich das erste mal ein schickes Kleid trage ein kleiner Wow effekt auftritt ... Ich will ich in dem Kleid sein ... Aber ist es so schlimm zu hoffen das es ihm gefällt und die Chance einer Hochzeit nutzen möchte um die Wogen etwas glätten zu können?

So ist das also.
Für mich hört es sich so an, als würde er dich lieben, aber angst davor haben verletzt zu werden.
Es ist also im Prinzip fast egal was du an ziehst, es wird seine Ängste nicht beeinflussen können.

mein Tipp: T-Shirt, Jogging Hose und Turnschuhe. Damit hast du auf jeden Fall schon mal seine Aufmerksamkeit

Gefällt mir