Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Therapie durchziehen oder es lassen?

Therapie durchziehen oder es lassen?

21. August 2013 um 23:17 Letzte Antwort: 23. August 2013 um 23:06

hallo
ich gehe seit 2 wochen zu einer psychotherapeutin wegen ritzen und weil ich sexuell missbraucht wurde und es mir eine zeit lang ziemlich schlecht ging.
jetzt geht es mir aber eigentlich total gut ich habe mich schon einige zeit nicht mehr geschnitten und ich denke ich schaffe das auch ohne therapie. aber wie soll ich das der psychotherapeutin sagen und meinen eltern? meine mutter will nämlich wahrscheinlich dass ich die therapie jetzt durchziehe aber eigentlich will ich gar nicht mehr. oder soll ich jetzt einfach dieses halbe jahr die therapie machen?

Mehr lesen

23. August 2013 um 14:55

Re
Hallo,

ich rate dir sehr die Therapie durchzuziehen. In schwierigen Situationen könnte es dir wieder schlecht gehen. Würde, auch wenn es mir gut geht, diese 6 Monate durchziehen und Ruhe für das ganze Leben haben.


Grüße,
Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2013 um 23:06
In Antwort auf dielisa20

Re
Hallo,

ich rate dir sehr die Therapie durchzuziehen. In schwierigen Situationen könnte es dir wieder schlecht gehen. Würde, auch wenn es mir gut geht, diese 6 Monate durchziehen und Ruhe für das ganze Leben haben.


Grüße,
Lisa

Okey aber...
... ich dachte nur wenn wieder schule ist und es irgendjemand aus meiner klasse mitbekommt dass ich bei der psychologin bin... sie würden mich jetzt nicht als psycho hinstellen aber sie wären neugierig und würden nachfragen und mir ist das alles peinlich..also das ritzen und die therapie und so :/ und wie gesagt es geht mir halt momentan gut und ich hab nicht das gefühl dass es schlechter wird oder so... lg cavallina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club