Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Telefonphobie, Angst vor dem Telefon

Telefonphobie, Angst vor dem Telefon

28. Juli 2007 um 20:04 Letzte Antwort: 29. Juli 2007 um 19:00

Ich bekomme immer einen totalen Schock, wenn mein Handy klingelt. Ich bin dann total starr und kann einfach nicht abheben. Wenn ich die Nummer nicht sehe, gehe ich gar nicht mehr ran. Aber ich würde so gerne, weil es mich interessiert, wer mich gerade anrufen will. Ich denke mir dann: "Es gibt soviele Menschen, die jetzt angerufen werden könnten. Warum ruft jetzt irgend ein unbekannter außgerechnet bei MIR an? Was will man von mir? Hilfe!"Vor lauter Angst schaffe ich es nicht abzuheben. Aber inzwischen schaffe ich es auch meist dann nicht, wenn ich sehe wer anruft. Wenn eine Freundin anruft, dann bin ich wie gelähmt und steckte dann das Handy einfach wieder in die Tasche und lasse es weiterklingeln. Im Job ist es nicht so, da gehe ich ohne Probleme ans Telefon, weil da keiner etwas von mir persönlich will. Aber privat ist das leider das totale Problem. Es ist für mich schlimmer angerufen zu werden als bei jemanden anzurufen. Nur bei Behörden usw. kann ich auch nicht anrufen. Da schreibe ich lieber einen Brief oder schicke eine E-mail. Das nervt mich auch total.
Inzwischen habe ich schon ein paar Freunde verloren, weil ich nie ans Telefon gehe. Komischerweise rufe ich bei den Leuten, bei denen ich mich nicht rangehen traue, auch nicht zurück. Das ist genauso schlimm für mich. Obwohl ich es gerne machen würde.
Geht zufällig mehreren so wie mir? Was kann man dagegen tun? Ich würde gerne herausfinden, warum ich da so reagiere.

Mehr lesen

29. Juli 2007 um 19:00

Hallo
Ich hatte ein mal fast das gleiche problem, bis mir einmal gesagt wurde (von einem freund von mir). "Mir stört es nicht, wenn jemand unerwünschtes mir anruft, ich kann über alles reden, es gibt, schließlich, immer das thema 'wetter'..." Mir hat es geholfen, ich hoffe es hilft dir auch

Gefällt mir