Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Abhängigkeiten / Süßigkeiten oder Esssucht????

Süßigkeiten oder Esssucht????

29. Oktober 2007 um 21:15 Letzte Antwort: 6. Dezember 2007 um 15:01

Also ich bin jetzt seit definitiv ca. 17 Jahren Essgestört.
Aber was genau ich jetzt habe weiß ich nun auch nicht.
Ich habe seitdem ich klein bin Übergewicht und mir ista uch erst knapp 2 Jahren kalr geworden, das ich ein Problem hab welches ich alleine nicht mehr in den griff bekomme.
Es fing an mir so sehr ANgst zu machen weil ich Ende letzten jahres bei 1,81m auf EIn GEsammtgewicht von 127 Kg kam.
Ich hab zwar seitdem weidermal 20 Kilo abgenommen, aber ich merke jetzt schon wieder das ich so langsam wieder zunehme.
Bzw, habe ich wieder 5 Kg zugenommen und verusuche mit aller Kraft dagegen anzukämpfen, diese 5Kilo wieder runter zu bekommen und nciht weider drauf.
Ich habe ca. 5 Monate geschafft kein Gramm zuzunehemn, was für mich ein echter Reckord war.
So es ist also so, das ich daschte ich sei wirklich Esssüchtig.
Jedoch denke ich jetzt eher, das ich Süßigkeiten abhängig bin.
Zu der Erkenntnis kam ich, indem mir klar wurde, das ich mich abgesehen von den Süßwaren eigentlich normal ernähre.
Das man mal ne Portion mehr isst weils so lecker ist ist denke ich normal.
Das kommt auch nciht oft vior und ich wenn ich im Stress bin esse ich wenig oder garnicht.
Aber für Süßes oder Kuchen doer so ist immer Zeit und da hab ich auch ein Suchtgefühl fpür.
Ich habe nämlich nciht immer das Bedürfnis sodnern so eine Art Stimme die mir sagt ich muss jetzt was Süßes zu mir nehmen.
Ich bin jetzt zwar in Therapie und geh auch bald in eine psychosomathische klinik.
Aber ich hab eben noch nie von jemanden gehört der nur von Süßen anhängig ist, außer mein Psychologe der meint das gäbe es.
Weil ich mcih im normalen auch vor fettigen und kalorienreichen Essen ekle.
ich esse so sehr gesund und mit wenig Fett und achte auxch sehr drauf.
Und auch wenn ich selbst übergewichtig bin mag ich die nähe von übergewichtigen Menschen nciht und extrem dicke Menschen ekeln mich an.
Was ist wirklich los mit mir?
Ich würde gern mit Leuten reden die so etwas ähnliches kennen oder erfahren haben.

Mehr lesen

2. November 2007 um 14:16

Gespräche mit der Seele
Hallo Liebes,
Die Stimme die dir sagt das du etwas süßes essen sollst gibt es wirklich. Nur du verstehst die Sprache dieser Stimme nicht. Süß ist das Gegenteil von sauer, bitter, salzig. Da du auf dich sauer bist, das du verbittert bist sagt dir deine Innere Stimme das du dein Leben versüßen sollst. Und du verstehst nur süß und kennst nur Süßigkeiten. Das Leben bietet dir so viel süßes an. Nehme erst einmal die Bitterkeit und das Saure aus deinem Leben. Du bist nicht von Süßigkeiten abhängig, lass dir das nicht erzählen. Du bist hungrig nach der süße des Lebens. Sage danke das du das jetzt erkennen kannst(darfst). Schaffe dir Räume in denen du die Süße des Leben spürst. Schaffe dir Klarheit was du wirklich willst.

Gefällt mir
29. November 2007 um 23:19

Ich kenne das sehr gut!
Ich bin 1,60 und wiege im Moment 100 kg.

Ich habe im Lauf meines bisherigen Lebens so viel über gesunde Ernährung, Bewegung usw. gelernt und erfahren. Trotzdem kann ich mich nicht daran halten.

Ich esse fettreduziert, viel Obst, Vollkornprodukte, wenig Fleisch, kein Alkohol usw. Aber bei Süßigkeiten kann ich mich einfach nicht zurückhalten.

Mir geht es so wie dir. Ich kenne dieses Verlangen nach Süßem. Man soll sich Süßes auch nicht verbieten. Aber aus EINEM Lebkuchen wird plötzlich die ganze Schachtel.

Die Stimme in meinem Inneren sagt "Gönn es dir." und "Du hast es dir verdient." und "Tu dir was Gutes." usw. Und ich fühle mich dann auch gut (zumindest kurzfristig). Ich habe auch schon darüber nachgedacht, ob ich vielleicht süchtig bin.

Der Beitrag von Sinneswandel hat mich aber zum nachdenken gebracht. Vielleicht ist diese Sehnsucht nach Süßigkeiten tatsächlich eher eine Sehnsucht nach etwas Süße im meinem Leben.

Wäre schön was von dir zu hören. Dein Beitrag ist ja nun schon etwas länger her.



Gefällt mir
29. November 2007 um 23:21
In Antwort auf noele_12352009

Ich kenne das sehr gut!
Ich bin 1,60 und wiege im Moment 100 kg.

Ich habe im Lauf meines bisherigen Lebens so viel über gesunde Ernährung, Bewegung usw. gelernt und erfahren. Trotzdem kann ich mich nicht daran halten.

Ich esse fettreduziert, viel Obst, Vollkornprodukte, wenig Fleisch, kein Alkohol usw. Aber bei Süßigkeiten kann ich mich einfach nicht zurückhalten.

Mir geht es so wie dir. Ich kenne dieses Verlangen nach Süßem. Man soll sich Süßes auch nicht verbieten. Aber aus EINEM Lebkuchen wird plötzlich die ganze Schachtel.

Die Stimme in meinem Inneren sagt "Gönn es dir." und "Du hast es dir verdient." und "Tu dir was Gutes." usw. Und ich fühle mich dann auch gut (zumindest kurzfristig). Ich habe auch schon darüber nachgedacht, ob ich vielleicht süchtig bin.

Der Beitrag von Sinneswandel hat mich aber zum nachdenken gebracht. Vielleicht ist diese Sehnsucht nach Süßigkeiten tatsächlich eher eine Sehnsucht nach etwas Süße im meinem Leben.

Wäre schön was von dir zu hören. Dein Beitrag ist ja nun schon etwas länger her.



Sinneswandel = lebenswert
Sorry. Wie komme ich denn da bloß drauf. Habe die Namen verwechselt.

Gefällt mir
6. Dezember 2007 um 15:01

Die Sucht
hat eine körperliche Ursache.
Du isst sehr viele schnelle Kohlehydrate.
Wenn diese verdaut werden steigt der Blutzuckerspiegel.
Deine Bauchspeicheldrüse stößt Insulin aus, damit der Zucker abgebaut wird, dadurch fällt der Blutzuckerspiegel so schnell wie er gestiegenn ist und du hast das Verlangen nach mehr.

Verzichtest du konsequent auf alle Kohlehydrate,
wird sich dein Körper umstellen und statt der schnellen Kohlehydrate Fett zur Energiegewinnung verbrauchen. Dein Bluzuckerspiegel wird konstant bleiben, die Heißhungeranfälle bleiben aus und du nimmst ab.
Kohlehydrate sind nicht nur Zucker, sondern auch Stärke, Mehl, Reis...
Du solltest dich mal eine Zeit lang von Fleisch, Gemüse und Quark oder Joghurt ohne Zucker ernähren.

Ich habe Freundinnen, die durch diese Ernährung bis zu 40kg abgenommen haben.
Ohne zu hungern!

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen