Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Suizidgedanken mit 23

Suizidgedanken mit 23

29. März 2011 um 11:57

Ich weiß nicht , wie ich anfangen soll...Es ist das erste Mal, dass ich überhaupt irgendwen an meinen Gedankengedänken teilhaben lasse...
Also, ich bin 23 und studiere Jura...Was meine Zukunft angeht könnte ich eigentlich glücklich sein..
Ich bin es aber nicht..Ich kann seit Monaten nicht schlafen, fange mittags einfach an zu weinen und weiß nicht mehr weiter. Ursache für dieses Verhalten, sind zum einen meine Schulden von insgesamt 5000 euro, weil ich kein selbstbewusstsein hatte und dachte, ich müsste mir tolle Klamotten im Internet bestellen-Im Nachhinein könnte ich mich dafür Ohrfeigen.
Ich hab mich schon so eingekesselt, dass ich auch keinen Antrieb mehr habe, irgendwas zu machen. Habe neben dem Studium zwischendurch als Promoterin gearbeitet.war ein bisschen geld nebenbei..Habe IMMER darauf geachtet, dass ich nicht zu viel verdiene, damit ich mein Kindergeld noch behalten kann usw....Da ich aber so ein verdammter Trottel bin, habe ich natürlich meine Steuererklärung immer und immer wieder aufgeschoben, die Mahnungen genauso, weil ich mir ja dachte, ich bin im Recht, ich zeige einfach die Steuererklärung nach und dann wird klar, dass ich 0 euro steuern zahlen muss...War ja klar, dass ich statt dessen wieder lieber zu hause geblieben bin und mich in meinem Bett verkrochen habe und nichts dergleichen gemacht habe, also hab ich jetzt vor zwei Tagen den Brief vom Finanzamt bekommen, dass mein Konto gepfändet wird!
Ich bin so sauer auf mich selbst, aber ich bin leider zu früh ausgezogen, weil ich dachte, ich sei eine ganz große und schaffe alles alleine!!!!nichts schaffe ich...Das einzige was gut läuft ist mein Studium, aber mit diversen Schufa Einträgen kann ich doch bestimmt nicht als Anwältin arbeiten oder?

Ich könnte noch soo viel mehr aufzählen, was zeigt, dass ich einfach so bescheuert bin, aber ich weiß einfach nicht mehr weiter...dadurch dass ich mich so isoliere, habe ich auch keine freundinnen mehr und mein freund, mit dem ich ein jahr zusammen bin, denkt mittlerweile auch , ich bin bin nicht ganz normal...er weiß von nichts, weil er dann wahrscheinlich sofort schluss machen würde..ja ich weiß, wenn ich mit ihm nciht über alles reden kann, dann ist er wohl nciht der richtige usw...aber er ist das einzige, was mir ncoh geblieben ist...meine stimmungen schwanken, ich weine oft, bin zickig ohne ende, aggressiv und er leidet darunter...

Mehr lesen

29. März 2011 um 14:23

Bist du denn noch nicht auf die Idee
gekommen, dass du schnell und ganz dringend Hilfe brauchst. Du machst die fertig, fühlst dich schuldig und produzierst Schulden, damit erfüllst du dir dein Programm.
Such dir ganz schnell einen Therapeuten und geh zu einer Schuldnerberatung, damit du deine Schufa langsam aber sicher wieder sauber bekommst. Wirst bestimmt eine gue Anwältin und deine jetzige Erfahrung kann dir auch helfen, denn auch Anwälte sind nebenbei noch Menschen, oder kannst Menschen in solchen Situationen beraten usw. Aber zu allererst mußt du dich um dich kümmern. Lass nicht alles an deinem Freund aus. Erzähl ihm aber, wie es dir geht, aber er muß dennoch dein Freund bleiben und sollte nicht zu deinem Therapeut werden.
Lieben Gruß
Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2011 um 14:34
In Antwort auf melike13

Bist du denn noch nicht auf die Idee
gekommen, dass du schnell und ganz dringend Hilfe brauchst. Du machst die fertig, fühlst dich schuldig und produzierst Schulden, damit erfüllst du dir dein Programm.
Such dir ganz schnell einen Therapeuten und geh zu einer Schuldnerberatung, damit du deine Schufa langsam aber sicher wieder sauber bekommst. Wirst bestimmt eine gue Anwältin und deine jetzige Erfahrung kann dir auch helfen, denn auch Anwälte sind nebenbei noch Menschen, oder kannst Menschen in solchen Situationen beraten usw. Aber zu allererst mußt du dich um dich kümmern. Lass nicht alles an deinem Freund aus. Erzähl ihm aber, wie es dir geht, aber er muß dennoch dein Freund bleiben und sollte nicht zu deinem Therapeut werden.
Lieben Gruß
Melike

Am 8.ten
habe ich einen Termin beim Psychotherapeuten und jetzt gleich werde ich mir einen Termin bei einer Schuldnerberatung machen..Mein Freund will ab jetzt erstmal eine Pause von mir..Also steh ich komplett alleine da...Ich muss gucken, wie ich das alles mache...aber du hast auf jeden fall recht,...da ich meinen freund wie meinen therapeuten behandelt habe, ist es nun soweit gekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2011 um 16:21

Lass dein Kopf doch nicht hängen,
du musst wissen es gibt viel schlimmeres als das was du jetzt durchmachst...
an deiner stelle würde ich mir dringend Hilfe suchen!!!
Und wenn dein Studium so gut läuft denk doch auch gleich an deine Zukunft....Irgendwann wirst du das Geld verdienen, womit du deine Schulden zurückzahlen wirst...andere haben es wesentlich schlechter um aus dem Schuldenberg runterzukommen...
Deshalb geh nicht mit so einer negativen Einstellung durchs Leben...pack dein Problem an, sonst wird sich auch deine negative Laune nicht ändern

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen