Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Suche Wundermittel für dicke Haare ich leide so sehr

Suche Wundermittel für dicke Haare ich leide so sehr

1. November 2007 um 16:30

ich leide so sehr unter meinen feinen dünnen Haaren, ich möchte die so gerne lang und dick bekommen. ich habe durch diese Haare schon psychische Schäden, wie Schlafstörungen, Zittern, jeden Tag erbreche ich, ich gehe nicht mehr raususw.

meine Haare sind über die Schulter und ich wünsche mir sie tailenlänge aber sie sind so fein sitzen nicht perfekt ich bin fix und fertig. früher waren sie schöner

wer kennt ein Wundermittel damit meine Naturhaare dick und ganz lang wachsen so schnell wie möglich ohne schneiden

helft mir

Mehr lesen

7. November 2007 um 22:25

Hallo
Leider kenne ich kein Wundermittel, aber selbst wenn es eins gäbe, so finde ich, dass du dir erstmal klar machen solltest, welche Werte du als Mensch hast. Findest du, dass es sich lohnt, sich so sehr den Kopf über deine Haare zu zerbrechen, während du andere Dinge im Leben verpasst, weil du so deprimiert bist. Es mag sein, dass sich das alles jetzt blöd anhört. Bau dein selbstbewusstsein erstmal auf, und versuche deine Haare so zu akzeptieren, wie sie sind. Ausserdem denke ich, dass du sie vielleicht auch verlierst, je mehr du dir den Kopf darüber zerbrichst. Stress verursacht Haarausfall . Also Selbstbewusster werden, Kopf hoch und mal eine andere Frisur ausprobieren. Ich kann dir allerdings Indisches Öl empfehlen, das stärkt die Haare. Nur wenn du blondes Haar hast, werden die wohl etwas dunkler, probier es mal aus...

Liebe Grüsse

Gefällt mir

8. November 2007 um 8:55

Na
ich höre schon auf meinen Psychologen trotzdem bin ich nur neidisch auf dicke lange haare das ist nun einmal das was die Männer anspricht.

ich spare für eine Haarverlängerung in 80 cm länge und freue mich schon riesig darauf endlich mein Traum erfüllt und von wegen warum kann ich das niciht haben , es geht doch mit Haarverlängerung .

Gefällt mir

8. November 2007 um 8:57
In Antwort auf olivie_12834610

Hallo
Leider kenne ich kein Wundermittel, aber selbst wenn es eins gäbe, so finde ich, dass du dir erstmal klar machen solltest, welche Werte du als Mensch hast. Findest du, dass es sich lohnt, sich so sehr den Kopf über deine Haare zu zerbrechen, während du andere Dinge im Leben verpasst, weil du so deprimiert bist. Es mag sein, dass sich das alles jetzt blöd anhört. Bau dein selbstbewusstsein erstmal auf, und versuche deine Haare so zu akzeptieren, wie sie sind. Ausserdem denke ich, dass du sie vielleicht auch verlierst, je mehr du dir den Kopf darüber zerbrichst. Stress verursacht Haarausfall . Also Selbstbewusster werden, Kopf hoch und mal eine andere Frisur ausprobieren. Ich kann dir allerdings Indisches Öl empfehlen, das stärkt die Haare. Nur wenn du blondes Haar hast, werden die wohl etwas dunkler, probier es mal aus...

Liebe Grüsse

Ja
das stimmt schon aber lieber verpasse ich alles weil sobald ich wieder raus gehe sehe ich Frauen mit schönen Haaren dann bin ich wieder am Ende für tage. deshalb bleibe ich lieber drin bin auch schon krankgeschrieben die 5. woche jetzt . nein ich kann nicht mehr ich versuche die Haare seit 5 Jahren so zu akzeptieren aber es funktioniert nicht. ich leide . Andere Frisur? Noch kürzer auf keinen fall, ich mag ja ganz lange Haare haben und kurz ist so blöd dann leide ich noch mehr weil es dann noch länger dauert bis die lang sind

Gefällt mir

8. November 2007 um 14:28

Hmmm...
Wieso ist es dir denn sooooooooo wichtig lange dicke Haare zu haben?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wie bekomm ich die Minderwertigkeitsgefühle weg?
Von: gewohnheitstier
neu
26. April 2008 um 19:35
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen