Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Suche gleichgesinnte für austausch..

Suche gleichgesinnte für austausch..

5. Mai 2009 um 23:15

hm ja wie fang ich an?...

also ich bin 17, seit 2 jahren in psychatrischer behandlung, da ich nach längerer zeit gemerkt hab, dass es so nciht mehr geht.hab immer stärkere depressionen bekommen. ohne jeglichen grund gehts mir schlecht, ich weine, verkrieche mich..
meine freundschaften und cliquen brechen nach 1-2 jahren immer wieder auseinander...
ich habe vor 1 1/2 jahren mit dem ritzen angefangen ( bin nachgewiesener borderliner) und prinzipiell hilft es. aber es sieht weder schön aus noch ist es eine dauerlösung...

ich hab keine schlimme kindheit gehabt, bin lediglich mit 9 von berlin nach münchen gezogen. also da ist soweit ncihts zu finden. ich war lediglich "verhaltensauffällig" was mich immer zum mittelpunkt des lehrerhasses gemacht hat.

wenn es hier leute gibt denen es mit depressionen oder borderline ähnlich geht und die lust hätten sich darüber auszutauschen und evtl. nach einer gemeinsamen lösung zu suchen, würde mich ne antwort freuen.

Mehr lesen

15. Dezember 2010 um 18:17

Kenne ich
Hi, ich kenne das ganz gut. Ich bin 19 Jahre alt und leide seit ca. 3 Jahren an schweren Depressionen. War auch schon mehrmals in der Psychiatrie (auch auf geschlossenen Stationen) allerdings ritze ich mich nicht. Das bringt mir überhaupt nix. ich habs einmal ausprobiert aber ich fands iwie bescheuert^^...
Ich hatte eine ziemlich verkackte Kindheit und hatte mit 11 Jahren das erste mal ernsthafte Suizidgedanken. Meine Eltern haben mir nie wirklich Liebe gegeben, einer der Gründe warum ich für ein bisschen Liebe alles tun würde und mich oft in Beziehungen stürze, die mir eigentlich nicht gut tun.
Ich war früher eigentlich immer sehr still, aber ich bin schnell ausgerastet. Oft schon bei kleinigkeiten. Zur Zeit ist gerade auch wieder eine recht schwierige Phase für mich, deswegen werde ich bald wohl noch eine längere stationäre Therapie machen.
Grüße, Löffel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2010 um 21:34

Kenne ich nur zu gut
Hey ich bin 15 Jahre alt und leide seit einem jahr an Depressionen, kann seit nem Halben jahr auch kaum noch in schule gehen. Ich habe früher alles mit Alkohol runtergespült und bin auch betrunken oft ausgerastet, hab dann immer meine wut rausgelassen, seitdem ich aufgehört hab alkohol zu trinken, zur rauchen und anderes, komm ich überhaupt nicht mehr klar und sitze nur daheim rum, wohne eben auch am Arschd er welt, und hab kein Geld um mir jeden Tag en neues Buch zu kaufen was mich ablenkt. ich habe ständig Angstzustände, kann nicht still sitzen, brauche immer etwas was mich ablenkt, habe ständig bauchkrämpfe, bei mir nimmt das sehr schnell die form von Körperlichen beschwerden und schmerzen an, was das alles nicht wirklich besser macht. Bin jetzt seit neustem wieder in ner Psychotherapie und versuche alles wieder in den Griff zu bekommen, hatte in der Vergangenheit ziemlich viel probleme, hauptsächlich familiäre. Ich bin froh zuhören, dass es nicht nur mir so dreckig geht ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2011 um 21:38

Ich versteh dich
Ich bin 14 Jahren und habe genau die gleich Probleme wie du sie beschrieben hast. Ich würde mich über einen Austausch sehr freuen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen