Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Stress mit Chef, brauche dringend einen Rat!

Stress mit Chef, brauche dringend einen Rat!

5. Februar 2013 um 22:42

Hallo,

ich brauche dringend einen Rat. Ich weiß einfach nicht mehr mit der Art meines Chefs umzugehen... Nicht, dass er ständig cholerisch hoch geht, aber:

- Ich werde täglich mehrfach hinzitiert und kritisiert
- Mir werden da oft Fehler unterstellt, die a) keine sind, b) wo manchmal maßlos übertrieben wird, c) die ich nicht getan habe (wirkliche Fehler, wo ich tatsächlich zu 100% alleine schuld bin, sind mir glaube ich bislang 3 passiert - in 2 Jahren!)
- Mir wird unterstellt Arbeitsanweisungen nicht zu folgen, die mir nie erteilt worden sind... Wenn ich sage, ich kann mich an so eine Aussage oder so ein Gespräch nicht erinnern, heißt es, ich hätte es vergessen...
- Ich soll eigeninitiativ arbeiten (hat Chef persönlich gesagt), aber wenn ich etwas nach meinem System mache, ist es doch nicht richtig und wenn ich dann versuche ein Argument einzubringen, warum ich das so gemacht habe und versuche meine Logik dahinter anzudeuten, heißt es, es sei scheiß egal, wie ich das machen würde, ich habe mich an die Anweisungen zu halten.
- Halte ich mich nur noch an die Anweisungen und erledige gewissen Papierkram nicht sofort selbständig, sagt Chef, ich sei so keine Entlastung für ihn

Ich habe das Gefühl, dass ich ständig das Ventil bin und er all seinen Unmut über die Welt komplett an mir im Büro auslässt. Es gibt auch gute Zeiten zwischendurch. Da arbeite ich aber nicht anders!!!! Es muss doch also tatsächlich einfach nur an der Stimmung vom Chef liegen.

Mein Problem ist, dass ich Angst habe, dass ich mit meinem Empfinden übertreibe. Was denkt ihr?!? Einfach alles weiterhin schlucken? Reden nützt nicht viel, wird dann eh nur noch schlimmer und ich kann ja auch sagen, was ich will, bin eh immer schuld! Macht wer anders einen Fehler, bin ich schuld (ich hätte es kontrollieren müssen). Bin ich krank und es läuft was schief, bin ich schuld (ich hätte telefonisch drauf hinweisen müssen).

Ich empfinde das alles als sehr unfair und weiß nicht, wie es sich verbessern könnte. Wie gesagt, reden wird wahrscheinlich nicht viel bringen...

Hat jemand einen Rat für mich?! Schon mal jemand in so einer Situation gewesen? Gibts Tricks, um in so einem Moment ruhig zu bleiben (ich kriege oft Wut, aber schlucke alles).

Ich wäre wirklich sehr dankbar!

Mehr lesen

13. September 2013 um 8:19

Oh nein
Das hört sich tatsächlich an als bist du sein ventil
Daran wird sich nichts ändern
Bewirb dich woanders und such das weite
Ist mein rat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Zittern,Herzklopfen vor der Klasse
Von: zlata_12435594
neu
12. September 2013 um 21:19
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper