Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Starke komplexe - was tun?

Starke komplexe - was tun?

22. Juni 2007 um 16:47

Hallo!

Vielleicht kann mir jemand helfen. Schon seit Jahren habe ich kein wirkliches Selbstwertgefühl und alles an mir finde ich hässlich. Ich vergleiche mich besonders oft mit meiner um 5 Jahre jüngeren Schwester. Sie ist groß, wunderschön usw. Ich bin klein, habe Cellulite obwohl ich immer schlank war und auch Schwangerschaftsstreifen. Außerdem treten Krampfadern an den Waden hervor und ich traue mich schon gar nicht mehr kurze Hosen oder Röcke anzuziehen. Bin auch total blass und sie ist schön gebräunt und hat auch auch sonst keine Fehler.

Sie kann toll zeichnen, kennt sich mit Fotographie aus, hat nur 1er in der Schule. Ich kann nichts davon. Zwar war ich in der Schule auch sehr gut, aber mit ihr nicht zu vergleichen, weil sich doch hin und wieder ne 2 eingeschlichen hat...

Ich bin echt neidisch auf sie, auch wenn ich sie total lieb habe. Aber es macht mich doch fertig. Ich bin neben ihr immer das hässliche Entlein. Und wenn ich mich mal in einer Sache auskenne, interessiert sie das dann auch, sie lernt es schneller als ich und kann es dann auch schneller. Ich komm mir so blöd vor Aber ich beneide ja nicht nur sie... So ist das ja nicht. Aber ich könnte jedes Mal heulen. Heute war sie Bikini einkaufen und ich trau mich sowieso keinen mehr anzuziehen wegen meinen Beinen und einen kleinen Busen hab ich auch. Ich werd noch wahnsinnig T_T

Was soll ich denn nur tun? Ich kann mich selbst nicht akzeptieren und ich hasse meinen Körper schon fast...

Mehr lesen

1. Juli 2007 um 8:27

Weiß niemand rat?
*schnief*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 13:22

Hmm
das hört sich alles ja nicht gut an.
aber stell dir doch mal vor, du wärst genauso wie deine schwester? wo wärst du selbst dann?
du schreibst, dass sie gut zeichnen kann etc., und du selbst kannst nichts davon. ist doch ok! ich kann zum beispiel auch nicht zeichnen . aber es gibt doch sicher irgendwas, was du kannst, was dir spaß macht. irgendeine sportart oder vllt kennst du dich perfekt aus mit musik. irgendeine "gabe" hast du mit sicherheit, vllt merkst du das nur gar nicht!
und noch was: du bist einzigartig! du wirst das wahrscheinlich schon oft gehört haben, aber grade kleine fehler sind das, was man an menschen besonders schätzt. versuch einfach dich so zu akzeptieren, wie du bist!
klar, das ist schwer und das geht auch nicht von heute auf morgen. versuch einfach mal, was zu finden, wobei du dich total wohlfühlst. ob das jetzt schwimmen ist oder yoga oder vllt musik, party machen oder irgendwas anderes - du wirst jedenfalls sehen, dass du dich besser fühlst. vllt konnte ich dir ja ein wenig helfen. lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 12:16

Hm...
...wieso machst du dich selbst so schlecht? Jeder Mensch ist einzigartig, auch du. Möchtest du denn wirklich ein Abbild deiner Schwester sein? Ich kann mir vorstellen, dass es nicht leicht ist, wenn man seiner Meinung nach immer jemand Perfektes neben sich hat. Nur weil du nicht zeichnen kannst, bist du doch kein schlechter Mensch. Du bist bestimmt auf anderen Gebieten begabt. Vielleicht bist du ja musikalisch? Oder besonders gut in Schwimmen? Probier doch einfach mal verschiedene Aktivitäten aus, dabei entdeckst du bestimmt ein verborgenes Talent.
Frag deine Familie, deine Freunde etc. doch einfach mal, was sie an dir mögen. Ich wette, da kommen viele Komplimente.

Man selbst sieht sich immer anders, als man ist. Und es ist ein Trugschluss, dass man meint, man wäre glücklicher, wenn man denn wie Person XYZ ist. Die Kirschen in Nachbars Garten sind ja bekanntlich süßer. Du musst lernen, dich selbst zu mögen. Und ich denke, dass es auch ganz wichtig ist, wenn du mit deiner Schwester mal über deine Gefühle redest. Sie wird bestimmt erstaunt sein:"Wie, so perfekt siehst du mich?"

Nun zu deinen Selbstzweifeln in bezug auf dein Äußeres: Cellulite ist was völlig normales. Ich bin schlank und habe es auch, genau wie Dehnungsstreifen. Ich war vor einer Woche im Urlaub und mal ehrlich: Ich habe keine einzige Frau am Strand gesehen, die völlig von Orangenhaut und Schwangerschaftsstreifen verschont geblieben ist!
Der Blässe kannst du entgegenwirken, indem du einfach ab und zu mal ins Solarium gehst oder diese Bodylotions mit Selbstbräuner benutzt. So fallen auch kleine Dellen viel weniger auf. Geh zum Friseur und lass dir eine schicke Frisur verpassen, die zu deinem Typ passt. Wichtig ist:Mach was aus dir! Dieses Jammern von wegen:"Ich bin dumm, hässlich etc." zerstört dich - und die Beziehung zu deiner Schwester - nur auf lange Sicht. Ich weiß, dass das nicht von heute auf morgen geht, aber ich wünsche dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 23:38
In Antwort auf yachna_12379492

Weiß niemand rat?
*schnief*

Sag mal ehrlich,
willst Du wirklich so sein, wie deine kleine Schwester? Nach Deinem Namen zu urteilen bist Du schon 20, sie erst 15! Dann dürftest Du viel mehr als Sie!

Ich kann nach vollziehen, wie Du Dich fühlst, mir ging es bis vor einigen Jahren ähnlich, nur dass ich während der Pubertät wirklich rapiede an Gewicht zugenommen habe. Am Ende der Pubertät war ich auf 107 kg bei einer Größe von 167 cm, aber hier geht es nicht um mich, sondern um Dich! Alle sagen, Deine Schwester kann dies oder jenes toll. Frag mal deine Schwester, was sie über dich sagen, mir hat es geholfen. Ich habe mich meiner Schwester anvertraut und sie kicherte und sagte: " Dass ist das Pech von euch Erstgeborenen, ihr lebt uns vor und wir lernen daraus, besonders aus den Fehlern!" Sieh Dich als Vorbild für Deine Schwester, Du bist länger auf der Welt. Frag Freunde, Bekannte und Verwandete, welche Vor-und Nachteile ihr beide habt. Du wirst erstaunt sein. Vielleicht sieht man Dich als sehr hilfsbereiten, liebevollen Menschen, während man Deine Schwester als eingebildet und burschikos hält. Sag Deiner Schwester oder auch Deinen Eltern, (so habe ich es gemacht, wenn man mir wegnehmen wollte, was ich gerade angefangen habe, weil andere es schneller und besser können), lass mich das selber probieren, ich bin alt genug, um es alleine zu machen und ich wünsche es mir zwar nicht, aber wenn ihr mal nicht mehr seit, muss ich es auch alleine machen. Wenn ich Hilfe brauche sage ich bescheid.
Probier es mal aus, es wird Dir gut tun. Carpe diem -> nutze den Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen