Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ständige Angstzustände und Angst vor Veränderung

Ständige Angstzustände und Angst vor Veränderung

4. Februar 2007 um 9:09

Hallo ihr Lieben,
ich leide unter Angst und Angstzuständen. mal ist es besser, mal schlechter. Schlimm wird es bei mir dann, wenn eine Veränderung in meinem Leben ansteht. Und mein Leben ist gerade voll von Veränderungen, die ich wie ich glaube nicht bewältigen kann
Habe Tage, an denen ich gar nicht rausgehen kann, ich kann ganz wenig essen, mir ist total übel, bin innerlich sehr unruhig, habe herzklopfen und das manchmal den ganzen Tag über.
Habe total das Bedürfnis mich zu verkriechen, möchte auch gar nicht ans Telefon gehen.
Gibt es jemanden dem es auch so geht oder ging?
hat jemand ein paar Tips was ich tun könnte, damits mir wieder besser geht?
Über Antworten würde ich mich sehr freuen..

Mehr lesen

4. Februar 2007 um 15:45

Ja..
.. ich habe einen Tipp für dich stell dich immer wieder der Angst
dann werden die Situationen vor denen du jetzt Angst hast irgendwann
die Bedeutung verlieren! Veränderungen machen mir auch Angst aber wenn
man sich selbst sagt das man es schafft und das das ja auch wieder vorbei geht
hilft das! natürlich hört sich das so an als wäre es nur so dahin gesagt
aber ich kenne deine Sorge und muss mich auch jeden Tag neu überwinden!
Und eins noch: Nicht Zuhause verkriechen denn das ist das schlimmste was
man tun kann lieber immer wieder überwinden raus zu gehen mit Freunden
telefonieren immer irgendwie ablenken!

Und: Hol dir Hilfe das ist keine Schande!

Liebe Grüße

Ela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2007 um 19:25

Überwinde deine Angst
Hallo Vanilla

Ich weiß nicht wie es dir heute geht. Ich hoffe besser.
Ich bin durch so eine Phase gegangen.
Ich konnte mir aber nicht leisten, durchzuhängen, weil ich eine kleine Tochter hatte. Psychotherapie und co haben mir nicht wirklich geholfen, es war sogar schlimmer.
Ich habe mich also selbst gezwungen das Leben in die Augen zu schauen.
Mit der Zeit und viele Ängste, habe ich es geschafft.
Heute bin ich in der Lage mein Leben ohne Ängste zu leben, arbeite regelmäßig und habe sehr viel selbstvertrauen...eben weil ich so etwas erlebt habe!
Hab einfach vertrauen in dich selbst. Du schaffst es auch. Stell dir vor, was wäre wenn du im Ausland leben würdest weitweg von deiner Familie, die Verantwortung für ein Kind hättest und dein Lebensunterhalt selbst verdienen müßtest.Wenn kein Mensch da wäre, der dir finanziell helfen konnte.
Du würdest dich nicht hängen lassen, schon um dein Kind zurliebe.
Es klingt hart, aber nur so kannst du daraus. Leg dir Termine wo du mit anderen Leute was machst.
Und Veränderungen sind nicht immer schlecht! Manchmal muß man unangenehmen Veränderungen erleben damit sein Leben besser wird, du bist dann an einem Wendepunkt angekommen.. Es klingt esoterisch, aber wenn du dir es bewußt wirst, wirst du Vor Veränderungen keine Angst mehr haben.
Ich wünsche dir viel Mut!
Ich habe es geschafft, du kannst es auch!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 22:37

Gutes Buch
Hallo Vanilla,
in dem Buch "Grundformen der Angst" von F. Riemann gibt es eine genaue Beschreibung, was Angst vor Veränderung ist.

LG

Roisin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2007 um 21:23

Hallo
Ich leide oder bzw habe auch an angstzustaende gelitten. es ist sehr schwer alleine damit klar zu kommen deswegen empfehle ich dir dringe^nd an einer therapie teilzunehmen. es hilf das kann ich aus eigener erfahrung bezeugen. du musst nur dran glauben. und noch ein tipp du musst raus und dich ablenken du kannst dich nicht zuhause einsperren das macht das ganze nur noch schlimmer. glaub mir den ich spreche auch aus erfahrung. viel glueck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 0:23

Veränderung und Angst?
Ja das kann ich gut verstehen. Veränderung bedeutet ja auch etwas anders zu tun als bisher.. Also raus aus der Gewohnheit. Ich möchte keine Ratschläge geben, doch möchte ich Dir eine Seite ans Herz legen, auf der Du bestimmt einiges darüber erfährst.
http://www.creative-linguistics.de/
Ich wünsche Dir alles Gute
Euer Ramon...
Ich selbst war mal bei einem Coaching bei Roman Maciejewski (findest Du unter www.relax4life.de) danach ging es mir wesentlich besser, da mir Herr Maciejewski meine Strategie erklärt hat, die ich nutze um mir das Leben nicht immer einfach zu gestalten.

Also ich hoffe diese Antwort hilft Dir ein wenig.
Lieben Gruß Ramon Sanchez

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich will nicht zur Kur
Von: oksana_12249084
neu
8. April 2008 um 13:45
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen