Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Ständig kalt durch Angst?

7. April um 12:24 Letzte Antwort: Gestern um 12:22

Hallo,

habt ihr auch das Problem, dass wenn ihr viel Angst habt, euch auch irgendwie so kalt wird?

Mehr lesen

7. April um 13:11

Also, das kann sein, meine Wohnung befindet sich zwar über einer Durchfahrt, daher ist der Boden etwas kühler als bei anderen Wohnungen, die sich über einer anderen, beheizten Wohnung befindet... und ich muss mich auch schon recht warm anziehen, aber auf die Idee gekommen, dass dasd die letzten Jahre mit meiner Angststörung zu tun haben könnte, bin ich auch noch nicht! 

Gefällt mir

7. April um 13:22
In Antwort auf

Hallo,

habt ihr auch das Problem, dass wenn ihr viel Angst habt, euch auch irgendwie so kalt wird?

Nein. Warum auch?

Gefällt mir

7. April um 13:22
In Antwort auf

Hallo,

habt ihr auch das Problem, dass wenn ihr viel Angst habt, euch auch irgendwie so kalt wird?

Nein. Warum auch?

Gefällt mir

8. April um 18:09

Warum nicht? Sowas kann ganz gut sein.
Bei einer Angststörung wird auch der Kreislauf mit belastet und unter Umständen kann es schon mal sein, dass man "kalte Füße" bekommt. Dazu musst du dich aber einen Fachmann wenden, so aus der Ferne kann man das immer schlecht bis gar nicht beurteilen.

 

Gefällt mir

Gestern um 12:22
In Antwort auf

Hallo,

habt ihr auch das Problem, dass wenn ihr viel Angst habt, euch auch irgendwie so kalt wird?

Hallo,

Kältegefühl ist eine ganz normale Reaktion auf eine beängstigende Situation. Manche Menschen bekommen schwitzige Hände oder haben das Gefühl ständig auf die Toilette zu müssen, z.B. vor Prüfungen oder wichtigen Gesprächen. Es können auch Hitzwallungen auftreten oder manchmal leichtes Kribbeln im Körper. In solchen Situationen regieren die meisten Menschen, ganz normal. 

Viel Angst und das Erleben von Kälte im Sinne eines Problems würde mich hellhörig werden lassen. Erlebst du die Angst auch in Situationen, bei der sie eigentlich unbegründet auftritt? Hält die Angst und das Kältegefühl an oder geht in starkes Zittern über wäre es hilfreich einen Arzt aufzusuchen. 

LG Sis
 

Gefällt mir