Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Stäääääändig blöde Sprüche wegen meiner hellen Haut

Stäääääändig blöde Sprüche wegen meiner hellen Haut

28. Juni 2007 um 15:55

Hey! Ich (19) hab schon seit meiner Kindheit extrem helle Haut, man könnte sie schon fast als weiß bezeichnen. Meine Augen sind braun und die Haare so rotbraun, Sommersprossen hab ich nur ganz wenige. In der prallen Sonne bekomme ich nach spätestens 15min einen Sonnenbrand, wenn ich nicht eingecremt bin. Und auch im Schatten werd ich nicht braun, kein bisschen. Mich selbst stört das eigentlich nicht bzw. es macht mir nix aus und deshalb möchte ich auch nicht ins Solarium gehn oder teuren Selbstbräuner kaufen. Aber alle möglichen Leute (angefangen von meinen Eltern bis hin zu Mitschülern) ziehen mich echt stääääändig damit auf! Das nervt so und macht mich irgendwie auch ein bisschen traurig, denn ich kann ja schließlich nix dafür, dass ich nicht braun werde. Wie würdet ihr darauf reagieren?

Mehr lesen

28. Juni 2007 um 17:32

Hallo
es gab zeiten, da puderten sich die feinen damen extra noch mit weissem puder ein und haben die sonne gemieden wie die pest, je blasser je reicher und vornehmer, alle braunen leute damals hatten meistens eine wettergegerbte haut, das kam daher, dass sie die ganze zeit im freien auf dem feld arbeiten mussten und waren so als der sogenannte mob zu erkennen!!!

Ich persönlich finde auch heute noch helle haut sehr edel, diese überbraune haut von manchen leuten finde ich dagegen schrecklich, meistens sehens diese um jahre älter aus als sie wirklich sind!

Steh einfach dazu und lass die anderen reden, warte ab in 10-15 jahren wenn du noch frisch aussiehst und die lästermäuler steinalt dann kannst du den spiess umdrehen!

Lg silke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2007 um 0:42

Diskriminierung
Nun, ich würde jemanden, der sich darüber lustig macht, mal direkt fragen, wie er damit klarkäme, so einen sch%&ss Charakter zu haben, weil er Menschen wegen ihrer Hautfarbe (!) diskriminiert. Denn nichts anderes ist das.

Und ich würde sie fragen, ob sie sich besser fühlen würden, wenn du nach Bräunung wegen deiner empfindlichen Haut Hautkrebs bekommen würdest; ob du erst todkrank werden musst, damit sie sich nicht mehr über dich lustig machen bzw. ob sie dann an dein Krankenbett kommen werden und zu dir sagen: "Hey, du krepierst zwar jetzt, aber wenigstens warst du schön braun und wir brauchten nicht mehr über dich zu lästern! Das war es doch wert, oder?"

Übrigens gelten Frauen mit heller Hautfarbe durchaus auch als besonders attraktiv, weil sich darüber auch eine gewisse "Zartheit" transportiert.

Ich persönlich hätte übrigens auch keine Probleme mit einer sehr hellhäutigen Frau, von daher ist Bräune kein Muss, um akzeptiert zu werden.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2007 um 12:53
In Antwort auf natascha98

Hallo
es gab zeiten, da puderten sich die feinen damen extra noch mit weissem puder ein und haben die sonne gemieden wie die pest, je blasser je reicher und vornehmer, alle braunen leute damals hatten meistens eine wettergegerbte haut, das kam daher, dass sie die ganze zeit im freien auf dem feld arbeiten mussten und waren so als der sogenannte mob zu erkennen!!!

Ich persönlich finde auch heute noch helle haut sehr edel, diese überbraune haut von manchen leuten finde ich dagegen schrecklich, meistens sehens diese um jahre älter aus als sie wirklich sind!

Steh einfach dazu und lass die anderen reden, warte ab in 10-15 jahren wenn du noch frisch aussiehst und die lästermäuler steinalt dann kannst du den spiess umdrehen!

Lg silke

Ich finde
die beiträge hier alle sehr gut, demnach hab ich dem nichts dolles mehr zuzufügen. finde es aber schrecklich, dass gerade deine eltern dich damit aufziehen. du stammst doch von ihnen ab, sie haben dir IHRE gene weitervererbt. deshalb könntest du in solchen situationen echt mal den spieß umdrehen und sie damit konfrontieren, dass dein aussehen nur von ihnen kommen kann, praktisch sies nicht richtig hinbekommen haben. außerdem gibt es wichtigeres als braune haut, manche menschen sind vernarbt von pickeln bzw. akne, haben altersflecken, besenreißer, krampfadern, cellulite, wenige haare oder schiefe gesichtskonturen, solange du von all den sachen nciht zusätzlich auch noch geplagt bist, kannst du doch stolz sein. stell dir einfach mal die menschen, die dich mobben vor, wie sie nackt, ohne ihre schützende kleidung und ungeschminkt aussehen. bei den meisten wirst du zum ergebnis kommen, dass sie nicht natürlich schön sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2007 um 13:35
In Antwort auf shura_12459400

Ich finde
die beiträge hier alle sehr gut, demnach hab ich dem nichts dolles mehr zuzufügen. finde es aber schrecklich, dass gerade deine eltern dich damit aufziehen. du stammst doch von ihnen ab, sie haben dir IHRE gene weitervererbt. deshalb könntest du in solchen situationen echt mal den spieß umdrehen und sie damit konfrontieren, dass dein aussehen nur von ihnen kommen kann, praktisch sies nicht richtig hinbekommen haben. außerdem gibt es wichtigeres als braune haut, manche menschen sind vernarbt von pickeln bzw. akne, haben altersflecken, besenreißer, krampfadern, cellulite, wenige haare oder schiefe gesichtskonturen, solange du von all den sachen nciht zusätzlich auch noch geplagt bist, kannst du doch stolz sein. stell dir einfach mal die menschen, die dich mobben vor, wie sie nackt, ohne ihre schützende kleidung und ungeschminkt aussehen. bei den meisten wirst du zum ergebnis kommen, dass sie nicht natürlich schön sind.

Wenn
selbst deine Eltern dich damit aufziehen, würde ich mich mal in einer ruhigen Minute mit ihnen hinsetzen und darüber reden.
Aber allen andern solltest du mal einen Spruch reindrücken, die spinnen wohl!

Ich habe dunkle Haare und sehr helle Haut, werde auch gerne mal damit aufgezogen. Klar, ich könnte mich in die Sonne setzten, vertragen kann ich das aber ich finde helle Haut einfach schöner und steh dazu. Es hat auch den netten Nebeneffekt, dass ich mit 32 nie älter als 24 geschätzt werde! Meine hirnverbrannte Cousine bringt es fertig, nach ihrer Hautkrebserkrankung wieder unter die Sonnenbank zu gehen, da sagt keiner was zu...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2007 um 20:34
In Antwort auf untouched

Diskriminierung
Nun, ich würde jemanden, der sich darüber lustig macht, mal direkt fragen, wie er damit klarkäme, so einen sch%&ss Charakter zu haben, weil er Menschen wegen ihrer Hautfarbe (!) diskriminiert. Denn nichts anderes ist das.

Und ich würde sie fragen, ob sie sich besser fühlen würden, wenn du nach Bräunung wegen deiner empfindlichen Haut Hautkrebs bekommen würdest; ob du erst todkrank werden musst, damit sie sich nicht mehr über dich lustig machen bzw. ob sie dann an dein Krankenbett kommen werden und zu dir sagen: "Hey, du krepierst zwar jetzt, aber wenigstens warst du schön braun und wir brauchten nicht mehr über dich zu lästern! Das war es doch wert, oder?"

Übrigens gelten Frauen mit heller Hautfarbe durchaus auch als besonders attraktiv, weil sich darüber auch eine gewisse "Zartheit" transportiert.

Ich persönlich hätte übrigens auch keine Probleme mit einer sehr hellhäutigen Frau, von daher ist Bräune kein Muss, um akzeptiert zu werden.

Da stimme ich untouched
uneingeschränkt zu!

Diese Leute sind das Allerletzte! Sowas ist diskriminierend und menschenverachtend. Würden sie selbst ständig angesprochen werden auf ihre Haut, wüssten sie mal wie das ist.

Sowas führt nur dazu dass manche unvernünftig handeln und ins Solarium gehen was bei solchen extrem hellen Hauttypen natürlich verheerende Folgen hat.

Ich würde es so machen wie untouched gesagt hat, ich denk da klappt ihnen das Kinn runter wenn sie mal sehen dass du auch kontern kannst.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2007 um 20:35
In Antwort auf shura_12459400

Ich finde
die beiträge hier alle sehr gut, demnach hab ich dem nichts dolles mehr zuzufügen. finde es aber schrecklich, dass gerade deine eltern dich damit aufziehen. du stammst doch von ihnen ab, sie haben dir IHRE gene weitervererbt. deshalb könntest du in solchen situationen echt mal den spieß umdrehen und sie damit konfrontieren, dass dein aussehen nur von ihnen kommen kann, praktisch sies nicht richtig hinbekommen haben. außerdem gibt es wichtigeres als braune haut, manche menschen sind vernarbt von pickeln bzw. akne, haben altersflecken, besenreißer, krampfadern, cellulite, wenige haare oder schiefe gesichtskonturen, solange du von all den sachen nciht zusätzlich auch noch geplagt bist, kannst du doch stolz sein. stell dir einfach mal die menschen, die dich mobben vor, wie sie nackt, ohne ihre schützende kleidung und ungeschminkt aussehen. bei den meisten wirst du zum ergebnis kommen, dass sie nicht natürlich schön sind.

Genau!
Dass selbst ihre eigenen Eltern sie damit aufziehen ist echt der Abschuss!
Denen würd ich die Meinung geigen dass die Wände krachen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2007 um 20:40
In Antwort auf idunn_12313192

Wenn
selbst deine Eltern dich damit aufziehen, würde ich mich mal in einer ruhigen Minute mit ihnen hinsetzen und darüber reden.
Aber allen andern solltest du mal einen Spruch reindrücken, die spinnen wohl!

Ich habe dunkle Haare und sehr helle Haut, werde auch gerne mal damit aufgezogen. Klar, ich könnte mich in die Sonne setzten, vertragen kann ich das aber ich finde helle Haut einfach schöner und steh dazu. Es hat auch den netten Nebeneffekt, dass ich mit 32 nie älter als 24 geschätzt werde! Meine hirnverbrannte Cousine bringt es fertig, nach ihrer Hautkrebserkrankung wieder unter die Sonnenbank zu gehen, da sagt keiner was zu...

Diese Leute werden
es irgendwann selbst merken was für eine Scheiße sie gebaut haben und zwar dann wenns zu spät ist. Und das sollte doch Genugtuung genug sein für diejenigen, die unter ihren gehässigen Kommentaren leiden mussten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2007 um 20:42

Hi Nadja
Möglicherweise hast du einen Hautton der dich fahl und krank aussehen lässt. Aber da würde ich an deiner Stelle mal zu einer Farbberatung/ Stilberatung gehen, die empfehlen dir das Make Up mit dem du gesund und frisch aussiehst und dann sollten die Kommentare ja Vergangenheit seit.

Helle Haut ist nicht gleich helle Haut. Schneewittchenhaut oder Porzellanhaut, damit sind die wenigsten gesegnet. Die meisten sehen mit heller Haut immer müde und krank aus. Dann liegts eben am Make Up daraus was zu machen.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 23:14

Hi
ich muss dir sagen das ich diese blässe echt schön finde, diese dunklen braun gefärbten sonnenbank-tussis sind doch langweilig.

ehrlich mach was draus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2007 um 23:20

Hi
ich hab auch sehr blasse haut und werde damit aufgezogen. anfangs hat mich das noch gestört aber mittlerweile finde ich es schön blass zu sein, hat einen hauch von "edel sein"
außerdem is blass sein und sonnencreme benutzen sehr viel gesünder als sich ins solarium zu knallen oder auch so von der sonne braten zu lassen. alle, die es rausprovozieren braun zu werden, bekommen entweder hautkrebs oder sehen mit spätestens dreißig aus wie fünfzig. sonne lässt die haut schließlich altern dann kommt die ära der blassen, gesund aussehenden und schönen menschen!
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2012 um 16:48

Die Wirkung von Diskriminierung auf schwache Gemüter!
Seit meiner Kindheit werde auch ich ständig blöd auf meine hellen Haut angesprochen:"Geh mal in die Sonne", "siehst aus wie ein Grufti", "Du gehst wohl nicht gern in die Sonne, wa?"und so weiter!!!
Leider habe ich das nicht so gut wegstecken können, wie du damals. Stattdessen habe ich mich ständig mit Solarium gequält( um einen leichten Braunschimmer zu bekommen, wenn überhaupt) und Selbstbräuner daraufgeschmiert. Dann wurde ich als Tussi abgestempelt. Welch Last es war sich dann immer Braun dann zu zeigen...Ganz zu schweigen, von den Konsequenzen die sich daraus für meine Haut ergeben haben. Hab viele Leberflecke und Sonnenfältchen dadurch, die nicht hätten sein müssen. Ich bete heute noch zu Gott, dass ich keinen Hautkrebs bekomme, da sich das erst 10-15 Jahre später zeigt!! Und ja, dass nennt sich Charakterschwäche. Wollte so sein wie die meisten und einfach akzeptiert werden. Heute bin 23 Jahre und stehe zu meiner Blässe. Habe ein freund gefunden, der genau das bezaubernd findet und ich auch meinen Hauttyp durch typgerechte Kleidung und Make-up unterstreiche. Auch Heute meinte eine altes Ehepaar wieder: "borrr, die ist ja ganz weiss, gehen sie mal in die Sonne"!!! Nein ich werde nicht Braun, schönen Tag noch!( Scheiss Rassisten, die waren im Zweiten Weltkrieg bestimmt ganz vorn dabei) Fazit:Bleibt dir Treu und du lernst wahre Freunde kennen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen