Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Psychologie / "Sozialkrüppel"

"Sozialkrüppel"

22. März 2015 um 14:18 Letzte Antwort: 29. März 2015 um 12:12

Hallo ihr lieben
Vielleicht gibt es jemande/n wie mich, die um die 50 ist, 40 Stunden pro Woche arbeitet und das auch noch ziemlich auswärts... - ich fahre täglich knapp zwei Stunden zur Arbeit. Mein Sohn ist erwachsen, eine Partnerschaft habe ich nicht und leider habe ich auch sonst alle sozialen Kontakte ziemlich "abgewürgt", weil ich am Wochenende einfach nur Ruhe und Erholung brauche. Ist das normal...???!! Vielen Dank im Voraus für nette Antworten Und ein schönes Restwochenende!

Mehr lesen

29. März 2015 um 12:12

Normal ist egal
das was wirklich zählt ist doch wie es dir damit geht. und da du hier schreibst hab ich den eindruck so richtig happy bist du damit nicht, sondern eher auf der suche nach entweder bestätigung, dass das halt norma ist und du damit so weitermachen kannst oder nem impuls was in deinem leben zu ändern...

treffer?

wenn ja lese ich rein, dass du gern mehr kontakte hättest? das sieht dann so aus, dass du wohl a bissl schauen musst warum du so viel erholung brauchst und wie du das für dich anders organisieren kannst, damit du noch platz für ein soziales leben hast. fakt ist halt wir menschen sind bis auf wenige aussnahmen soziale wesen und arbeit macht nicht glücklich sondern der echte kontakt mit menschen - also das soziale leben....

Gefällt mir