Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Soziale Phobie und Einsamkeit

Soziale Phobie und Einsamkeit

13. November 2016 um 20:59 Letzte Antwort: 3. Dezember 2016 um 21:53

Hallo,

bin 17 Jahre alt und habe seit bestimmt 5 Jahre Angst vor fremden Menschkontakt..
Durch diese Angst habe ich mich so weit isoliert, dass ich meine Geburtstage alleine verbringe, keine Freunde habe, unfähig bin mit Leuten zu kommunzieren und nur noch in mich hineinlebe.
Vielleicht findet sich ja eine gleichgesinnte Person die Lust hat in Kontakt zu bleiben.


 

Mehr lesen

14. November 2016 um 2:51

bitte geh zu einem Arzt und lass dir eine Therapiei verschrieben. Dazu benötigt man keine Zustimmung der Eltern.

Es gibt sogar Psychologen und  Psychiater, die auf Jugendlche spezialisiert sind und die das kennen, wie es dir geht. 

Es gibt wenige Meschen, die Kontakt mit Mesnchen wollen, die etwas so Tragisches wie du erlebt ahben. 
Werde dort langsam gesund und dann ergeben sich gute und stärkende Kontakte.

Der erste vertrauensvolle Kontakt wird zu deinem Arzt sein, er will und wird dir helfen, nicht einsam zu bleiben. Er wird die Gründe der Phobie  mit dir zusammen finden und dir zeigen, wie es kommt und was man tun kann dagegen. 

Es gibt Wartelisten, lass dich nicht davon entmutigen.  Als Übergang währedn der Wartezeit  kannst du dir Hilfe bei  der Telefonseelsorge suchen, besser als in Foren, wo du nie weißt, wer da schreibt.

Gefällt mir
15. November 2016 um 15:24

Ich werde das ganze ohne Psychologe angehen.
Danke für die Tipps.

Bin seit einem Jahr aktiv im Fitnessstudio und es wird von Zeit zu Zeit besser.
Ging eher darum gleichgesinnte zu finden.

Gefällt mir
15. November 2016 um 19:45

wie kommt es, dass du es allein ohne Psychologe schaffen willst? 

Ist das nicht genau das Muster, das dich so einsam und ängstlich macht?

Das was du beschreibst, geht nicht allein, weil du es mit den Mitteln beheben willst, mit denen du da rein gekommen bist. 

Gefällt mir
15. November 2016 um 23:07
In Antwort auf namenlos32

Hallo,

bin 17 Jahre alt und habe seit bestimmt 5 Jahre Angst vor fremden Menschkontakt..
Durch diese Angst habe ich mich so weit isoliert, dass ich meine Geburtstage alleine verbringe, keine Freunde habe, unfähig bin mit Leuten zu kommunzieren und nur noch in mich hineinlebe.
Vielleicht findet sich ja eine gleichgesinnte Person die Lust hat in Kontakt zu bleiben.


 

hallo mir geht es genauso ..

1 LikesGefällt mir
19. November 2016 um 16:05
In Antwort auf sonja549

wie kommt es, dass du es allein ohne Psychologe schaffen willst? 

Ist das nicht genau das Muster, das dich so einsam und ängstlich macht?

Das was du beschreibst, geht nicht allein, weil du es mit den Mitteln beheben willst, mit denen du da rein gekommen bist. 

Ich bin durch das starke Mobbing reingekommen.

Durch immer mehr Freizeitbeschäftigungen komme ich immer mehr raus.

1 LikesGefällt mir
20. November 2016 um 2:13
In Antwort auf namenlos32

Hallo,

bin 17 Jahre alt und habe seit bestimmt 5 Jahre Angst vor fremden Menschkontakt..
Durch diese Angst habe ich mich so weit isoliert, dass ich meine Geburtstage alleine verbringe, keine Freunde habe, unfähig bin mit Leuten zu kommunzieren und nur noch in mich hineinlebe.
Vielleicht findet sich ja eine gleichgesinnte Person die Lust hat in Kontakt zu bleiben.


 

Hey ich bin in einer gleichen Lage wie du schon seit mehren Jahren und habe mit so einiges in meinem Leben zu kämpfen, weshalb ich auch stärker sein muss als alles andere. Wenn du Interesse hast dich auszutauschen, steht es dir frei dich bei mir zu melden. Ich weiß nicht, ob es eine Rolle spielt doch ich bin 19 Jahre alt.

Gefällt mir
2. Dezember 2016 um 14:45

Hey also habe die selben Probleme wie du. Bei mir gehts auch jetzt teilweise besser. Bin 20 Jahre alt. Würde gerne innerhalb einer Whatsappgruppe kommunizieren mit gleichgesinnten

Lg

Gefällt mir
3. Dezember 2016 um 21:53

Hey .. Mir geht's genauso .. Wäre bei einer whatsapp Gruppe auch dabei..Um sich auszutauschen.. Bin 17..

Gefällt mir