Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Sohn 8 jahre angstzustände wenn man wohnung verläßt

Sohn 8 jahre angstzustände wenn man wohnung verläßt

9. August 2011 um 8:59


Mein Sohn 8 Jahre hat seit ein paar wochen panische angst allein gelassen zu werden.
zb. kam ich gestern vom einkauf und mein mann kam raus um den einkauf mit reinzutragen. nicht mal eine minute später stand mein sohn draußen und rief panisch meinen mann. man kann selbst keinen müll mehr raus bringen , geschweige denn eine kleine runde mit dem hund gehen. jedesmal das selbe.... raus rennen.... namen schreien .... panisch rumhüpfen bis er einen sieht.

wir haben ihn noch nie allein gelassen bis auf die wege wie oben beschrieben.... müll, gassi oder irgendwas hinein holen.

ich bin ratlos woher das rührt!
er hat noch einen kleinen bruder (4 Jahre) der ihn sogar versucht zu beruhigen.

mein Sohn hat ads und schreianfälle des nachts.
setzt sich extrem mit krieg tod und allem sowas auseinander

vielleicht hilft das weiter

Mehr lesen

9. August 2011 um 10:34

Sieht dein Sohn Dinge im Fernsehen
die er nicht verkraftet. Wenn es sich nicht um eine Phase handelt, die es bei Kindern einmal geben kann, dann würde
ich dir raten mit dem Kinderarzt zu sprechen.Ihr solltet ihn im keinem Fall alleine lassen. Er muß die Sicherheit haben.
Wie kommt er denn auf Krieg und solche Geschichten. Man muß auch immer aufmerksam sein, was man im Beisein von Kindern erzählt und äußert.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 10:43
In Antwort auf melike13

Sieht dein Sohn Dinge im Fernsehen
die er nicht verkraftet. Wenn es sich nicht um eine Phase handelt, die es bei Kindern einmal geben kann, dann würde
ich dir raten mit dem Kinderarzt zu sprechen.Ihr solltet ihn im keinem Fall alleine lassen. Er muß die Sicherheit haben.
Wie kommt er denn auf Krieg und solche Geschichten. Man muß auch immer aufmerksam sein, was man im Beisein von Kindern erzählt und äußert.
Gruß Melike

Wir...
...achten darauf was geschaut wird.... es gibt nur einiges auf kika.... kein simpsons oder sowas... ich weiß nicht wie er auf das mit dem tod und krieg kommt.... er schaute mal durch zufall nachrichten wo es mal wieder um unruhen ging und fing dann an zu hinter fragen.... wo mein mann sich die zeit nahm und ihn alles erklärte das es bei uns hier nicht so sei und wir in ruhe leben können.
wir gehen bald wieder zum kinderpsychologen... der leider zur zeit urlaub hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 12:00

.......
nicht erklärte was dort abgeht .... sondern ihm erklärte das man hier bei uns ruhig leben kann....

mein mann war im auslandseinsatz ein paar jahre und weiß was man dringends auslassen sollte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 13:22

Ich glaube....
das bezieht sich jetzt nicht grad auf meinen sohn.....
und bei dem rest ist wohl der mensch selber verantwortlich....

"ruhig leben" im sinne von frieden<---- reicht zu für einen 8 jährigen !!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 14:47

......
wir lügen nicht.... wir lassen es weg... er lernt das wahre leben zeitig genug kennen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram