Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / So gestresst von den ganzen Arztbesuchen

So gestresst von den ganzen Arztbesuchen

26. April 2016 um 14:19

Ich bin langsam so angepisst! Ich hatte im November einen Motorradunfall auf dem Heimweg von der Arbeit. Also ist es ein Arbeitsunfall. Kam kurz ins Krankenhaus und musste am nächsten Tag zum Unfallchirurgen. Dort geht es zu wie in einem Schnellimbiss. Teilweise sitzt man nur in so Kabinen, die mit Vorhängen voneinander getrennt sind.

Ganz am Anfang bekam ich Krankengymnastik verschrieben. Allerdings für das Schleudertrauma. Ich hasse KG!

Ich hatte aber auch ganz üble Prellungen an den Schienbeinen und Knien. Der Unfall ist jetzt schon ein halbes Jahr her aber manchmal merke ich die Knie immer noch. Also bin ich noch einmal zu diesem Unfallchirurgen. Ich wollte nur mal wissen, ob ich damit leben muss, ob das weg geht oder ob man was machen muss. Er konnte nichts feststellen und hat mich zum MRT geschickt. Dann mit der CD wieder in die Praxis. Is alles nicht schlimm - kann er jetzt nichts machen und hakt die Sache jetzt ab. Das wars. Mehr hat er dazu nicht gesagt. Eine richtige Antwort habe ich nicht bekommen! Ich mir also die CD wieder geholt und zu meinem Hausarzt - denn der hört zu und erklärt. Da er aber nicht Spezialist in diesem Gebiet ist, hat er mich zum Orthopäden überwiesen. Dort war ich dann und man sagte mir, dass das wohl am Oberschenkelmuskel läge. Der sei etwas geschwächt und müsste durch KG gestärkt werden, damit die Kniescheibe entlastet wird.

Da das aber ein Arbeitsunfall war, können die mir dort kein Rezept ausstellen, sondern nur eine Empfehlung. Damit muss ich dann wieder zu der Unfallchirurgie, die gucken noch einmal und stellen dann ggbf ein Rezept aus. Man ey. Ich hab weder Bock zu der Praxis, noch auf KG. Laut MRT sei es wohl eine Knochenprellung.

Ich hab langsam kein Bock mehr! Nicht nur, dass mein Mopped Schrott is - auch diese Rennerei nervt! Dann erzählt mir jeder Arzt was anderes und die Sprechstundenhilfe kackt einen auch nur an. Dann braucht der Anwalt tausend Unterlagen für die gegnerische Versicherung aber die Ärzte kooperieren irgendwie nicht und ich muss da ständig hinterher sein. Super ätzend!

Dabei heirate ich in 2,5 Wochen und hab eigentlich genug andere Sachen um die Ohren ! Es nervt einfach nur noch -_-

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers