Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Skinny Shaming

Skinny Shaming

13. Dezember 2019 um 12:31 Letzte Antwort: 23. Dezember 2019 um 18:03

Mir ist dieses Thema in letzter Zeit wieder oft begegnet. Ich wiege bei einer Größe von 1.78 nur 55 kg. Traurig das ich es auch hier nochmal betone : ich bin weder Magersüchtige oder anderweitig krank.
Ich bin damals hochschwanger ( 23 kg mehr als jetzt ) hier her gezogen. Mittlerweile ist das Gewicht wieder komplett runter. Ich habe nie Sport gemacht oder irgendwie auf meine Ernährung geachtet. Ich esse regelmäßig ( gut vielleicht lasse ich mal Frühstück ausfallen ) worauf ich lust habe. Worauf ich hiermit hinaus möchte: warum nehmen sich die Leute , komischer Weise zu 99 Prozent Frauen raus mir zu sagen was ich selber jeden Tag im Spiegel sehe ?
Nun muss ich dazu sagen, das ich es nicht abders kenne, ich bin cool mit mir und meinem Körper. Ich ärger mich in diesen Situationen nur immer sehr darüber nicht angemessen zu reagieren. Ich sage dann meistens , ja klar 10 Kilo mehr und körpchengröße b waren schon cool aber geht halt nicht. Danach ärger ich mich dann immer über mich selbst, das ich wieder so reagiert habe... 
Die Leute kennen mich hier nur schwanger, kurz danach und  wenn man sich länger nicht gesehen hat, sind sie geschockt... Obwohl es für mich normal ist... Ich meckere doch auch nicht an anderen Körpern rum ...
 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

14. Dezember 2019 um 17:16
In Antwort auf evalyn_18528356

Mir ist dieses Thema in letzter Zeit wieder oft begegnet. Ich wiege bei einer Größe von 1.78 nur 55 kg. Traurig das ich es auch hier nochmal betone : ich bin weder Magersüchtige oder anderweitig krank.
Ich bin damals hochschwanger ( 23 kg mehr als jetzt ) hier her gezogen. Mittlerweile ist das Gewicht wieder komplett runter. Ich habe nie Sport gemacht oder irgendwie auf meine Ernährung geachtet. Ich esse regelmäßig ( gut vielleicht lasse ich mal Frühstück ausfallen ) worauf ich lust habe. Worauf ich hiermit hinaus möchte: warum nehmen sich die Leute , komischer Weise zu 99 Prozent Frauen raus mir zu sagen was ich selber jeden Tag im Spiegel sehe ?
Nun muss ich dazu sagen, das ich es nicht abders kenne, ich bin cool mit mir und meinem Körper. Ich ärger mich in diesen Situationen nur immer sehr darüber nicht angemessen zu reagieren. Ich sage dann meistens , ja klar 10 Kilo mehr und körpchengröße b waren schon cool aber geht halt nicht. Danach ärger ich mich dann immer über mich selbst, das ich wieder so reagiert habe... 
Die Leute kennen mich hier nur schwanger, kurz danach und  wenn man sich länger nicht gesehen hat, sind sie geschockt... Obwohl es für mich normal ist... Ich meckere doch auch nicht an anderen Körpern rum ...
 

Du - keiner ist perfekt. Erst Recht nicht diejenigen die so frech sind und dir ins Gesicht sagen du seist angeblich zu dünn.

Nimm dir einfach den Punkt bei diesen Menschen der nicht perfekt ist und sage das genauso dreist zurück wenn du nächstes Mal einen dummen Spruch bekommst. 

Es ist nämlich immer wieder interessant wie diejenigen Menschen die gerne und niveaulos austeilen plötzlich Mimosen werden wenn man ihre Schwachpunkte blamiert.

Bitte bitte trau dich, ich weiss das erste Mal kostet es Überwindung aber beim zweiten Mal wirst du es geniessen

Es trifft schließlich nur diejenigen Menschen die dich beleidigt haben. 

 

Gefällt mir
13. Dezember 2019 um 13:20
In Antwort auf evalyn_18528356

Mir ist dieses Thema in letzter Zeit wieder oft begegnet. Ich wiege bei einer Größe von 1.78 nur 55 kg. Traurig das ich es auch hier nochmal betone : ich bin weder Magersüchtige oder anderweitig krank.
Ich bin damals hochschwanger ( 23 kg mehr als jetzt ) hier her gezogen. Mittlerweile ist das Gewicht wieder komplett runter. Ich habe nie Sport gemacht oder irgendwie auf meine Ernährung geachtet. Ich esse regelmäßig ( gut vielleicht lasse ich mal Frühstück ausfallen ) worauf ich lust habe. Worauf ich hiermit hinaus möchte: warum nehmen sich die Leute , komischer Weise zu 99 Prozent Frauen raus mir zu sagen was ich selber jeden Tag im Spiegel sehe ?
Nun muss ich dazu sagen, das ich es nicht abders kenne, ich bin cool mit mir und meinem Körper. Ich ärger mich in diesen Situationen nur immer sehr darüber nicht angemessen zu reagieren. Ich sage dann meistens , ja klar 10 Kilo mehr und körpchengröße b waren schon cool aber geht halt nicht. Danach ärger ich mich dann immer über mich selbst, das ich wieder so reagiert habe... 
Die Leute kennen mich hier nur schwanger, kurz danach und  wenn man sich länger nicht gesehen hat, sind sie geschockt... Obwohl es für mich normal ist... Ich meckere doch auch nicht an anderen Körpern rum ...
 

Du brauchst denen doch keine Auskunft zu geben, wenn dich das nur nervt. Lass sie einfach dumm stehen und geh weiter deines Weges.

Gefällt mir
13. Dezember 2019 um 15:24
In Antwort auf evalyn_18528356

Mir ist dieses Thema in letzter Zeit wieder oft begegnet. Ich wiege bei einer Größe von 1.78 nur 55 kg. Traurig das ich es auch hier nochmal betone : ich bin weder Magersüchtige oder anderweitig krank.
Ich bin damals hochschwanger ( 23 kg mehr als jetzt ) hier her gezogen. Mittlerweile ist das Gewicht wieder komplett runter. Ich habe nie Sport gemacht oder irgendwie auf meine Ernährung geachtet. Ich esse regelmäßig ( gut vielleicht lasse ich mal Frühstück ausfallen ) worauf ich lust habe. Worauf ich hiermit hinaus möchte: warum nehmen sich die Leute , komischer Weise zu 99 Prozent Frauen raus mir zu sagen was ich selber jeden Tag im Spiegel sehe ?
Nun muss ich dazu sagen, das ich es nicht abders kenne, ich bin cool mit mir und meinem Körper. Ich ärger mich in diesen Situationen nur immer sehr darüber nicht angemessen zu reagieren. Ich sage dann meistens , ja klar 10 Kilo mehr und körpchengröße b waren schon cool aber geht halt nicht. Danach ärger ich mich dann immer über mich selbst, das ich wieder so reagiert habe... 
Die Leute kennen mich hier nur schwanger, kurz danach und  wenn man sich länger nicht gesehen hat, sind sie geschockt... Obwohl es für mich normal ist... Ich meckere doch auch nicht an anderen Körpern rum ...
 

Kenne ich auch und finde es auch jedes Mal zum K***en. Und ich denke mir da immer das Gleiche wie Du: Was fällt denen denn ein, ungefragt an anderen Körpern herumzumäkeln!? Wie unverschämt kann man bitte sein?

Aber falls es Dich tröstet: Meistens sind die Menschen, die einen so ansprechen, auch anderweitig grenzüberschreitend und übergriffig. Also die Frauen, die mich irgendwie seltsam oder beleidigend auf meine Figur ansprechen, sprechen auch andere Leute komisch auf offensichtliche Sachen an. Ich denke mir inzwischen, dass das eine Charaktersache ist und versuche, mich nicht mehr darüber zu ärgern. Und rechtfertigen tu ich mich ohnehin nicht mehr. 

Mein Favourite ist: "Noch mehr darfst Du aber nicht abnehmen, das finde ich nicht mehr schön."
"Oh, Gott sei Dank sagst Du mir das rechtzeitig, dabei gibt es doch nix Wichtigeres für mich, als dass DU mich schön findest!"

Leg Dir mal ein paar Konter auf widerkehrende Sätze parat

Gefällt mir
13. Dezember 2019 um 19:16
In Antwort auf nikita...

Kenne ich auch und finde es auch jedes Mal zum K***en. Und ich denke mir da immer das Gleiche wie Du: Was fällt denen denn ein, ungefragt an anderen Körpern herumzumäkeln!? Wie unverschämt kann man bitte sein?

Aber falls es Dich tröstet: Meistens sind die Menschen, die einen so ansprechen, auch anderweitig grenzüberschreitend und übergriffig. Also die Frauen, die mich irgendwie seltsam oder beleidigend auf meine Figur ansprechen, sprechen auch andere Leute komisch auf offensichtliche Sachen an. Ich denke mir inzwischen, dass das eine Charaktersache ist und versuche, mich nicht mehr darüber zu ärgern. Und rechtfertigen tu ich mich ohnehin nicht mehr. 

Mein Favourite ist: "Noch mehr darfst Du aber nicht abnehmen, das finde ich nicht mehr schön."
"Oh, Gott sei Dank sagst Du mir das rechtzeitig, dabei gibt es doch nix Wichtigeres für mich, als dass DU mich schön findest!"

Leg Dir mal ein paar Konter auf widerkehrende Sätze parat

Dankeschön, für deine nette Antwort. Ich habe nun auch niemanden mit dem ich darüber reden kann , der das auch versteht. Mein bester Spruch:  war wirklich, das mal ein Mädel in der Ausbildung, die mich sowieso gemoppt hatte, zu mir gesagt hatte : Ich kann mir gar nicht vorstellen, das es Männer gibt, die mit dir Sex haben weil ich nun mal vom Körper her wie ein Kind aussehe. 
Wie ich reagiert habe ist mir nicht mehr so bekannt... Zu lange her...  Ja, die Sprüche, fallen mir auch immer erst später ein, bin da spontan wie ne Fahrplanauskunft 😜

Gefällt mir
14. Dezember 2019 um 17:16
In Antwort auf evalyn_18528356

Mir ist dieses Thema in letzter Zeit wieder oft begegnet. Ich wiege bei einer Größe von 1.78 nur 55 kg. Traurig das ich es auch hier nochmal betone : ich bin weder Magersüchtige oder anderweitig krank.
Ich bin damals hochschwanger ( 23 kg mehr als jetzt ) hier her gezogen. Mittlerweile ist das Gewicht wieder komplett runter. Ich habe nie Sport gemacht oder irgendwie auf meine Ernährung geachtet. Ich esse regelmäßig ( gut vielleicht lasse ich mal Frühstück ausfallen ) worauf ich lust habe. Worauf ich hiermit hinaus möchte: warum nehmen sich die Leute , komischer Weise zu 99 Prozent Frauen raus mir zu sagen was ich selber jeden Tag im Spiegel sehe ?
Nun muss ich dazu sagen, das ich es nicht abders kenne, ich bin cool mit mir und meinem Körper. Ich ärger mich in diesen Situationen nur immer sehr darüber nicht angemessen zu reagieren. Ich sage dann meistens , ja klar 10 Kilo mehr und körpchengröße b waren schon cool aber geht halt nicht. Danach ärger ich mich dann immer über mich selbst, das ich wieder so reagiert habe... 
Die Leute kennen mich hier nur schwanger, kurz danach und  wenn man sich länger nicht gesehen hat, sind sie geschockt... Obwohl es für mich normal ist... Ich meckere doch auch nicht an anderen Körpern rum ...
 

Du - keiner ist perfekt. Erst Recht nicht diejenigen die so frech sind und dir ins Gesicht sagen du seist angeblich zu dünn.

Nimm dir einfach den Punkt bei diesen Menschen der nicht perfekt ist und sage das genauso dreist zurück wenn du nächstes Mal einen dummen Spruch bekommst. 

Es ist nämlich immer wieder interessant wie diejenigen Menschen die gerne und niveaulos austeilen plötzlich Mimosen werden wenn man ihre Schwachpunkte blamiert.

Bitte bitte trau dich, ich weiss das erste Mal kostet es Überwindung aber beim zweiten Mal wirst du es geniessen

Es trifft schließlich nur diejenigen Menschen die dich beleidigt haben. 

 

Gefällt mir
15. Dezember 2019 um 18:40

Es ist halt auch so, dass in vielen Köpfen die Überzeugung herrscht, wenn jemand sehr dünn/ untergewichtig ist, dann hat er mit Sicherheit psychische Probleme/ eine Essstörung o. ä. Manche sind wirklich unverschämt und beleidigend, aber viele meinen es auch nicht böse. Ich bekam auch schon "gut gemeinte" Ratschläge, ich solle mal mehr essen etc. Ich empfinde das aber als beleidigend, und auch demütigend. Ich glaube, jeder würde sich beleidigt fühlen, wenn Menschen kommen und ihn auf offensichtliche Schwachstellen hinweisen. Ich geh ja auch nicht zu anderen und sage "Hey, Du bist agnz schön dick" oder "Du hast eine große Nase" oder ähnliches. Ich glaube, viele Leute denken gar nicht drüber nach, da hilft es dann vielleicht schon, denen den Spiegel vorzuhalten.

Wenn ich merke, dass es jemand nicht böse meint (und einen guten Tag habe), erkläre ich auch, dass ich keine Essstörung habe. Wer mich kennt, weiß auch, dass ich gern und viel esse. Aber Stress schlägt mir z. B. auf den Magen (das ist halt so, das kann ich nicht ändern) und allgemein ist mein Stoffwechsel so, dass ich einfach nur sehr langsam zunehme, egal, wie gut ich esse. Ich war schon immer sehr dünn (außer in meiner Schwangerschaft) und knapp im Untergewicht, aber ich bin gesund und habe keine psychischen Probleme, das ist die Hauptsache. Viele verstehen das nicht.

Gefällt mir
15. Dezember 2019 um 18:41
In Antwort auf evalyn_18528356

Dankeschön, für deine nette Antwort. Ich habe nun auch niemanden mit dem ich darüber reden kann , der das auch versteht. Mein bester Spruch:  war wirklich, das mal ein Mädel in der Ausbildung, die mich sowieso gemoppt hatte, zu mir gesagt hatte : Ich kann mir gar nicht vorstellen, das es Männer gibt, die mit dir Sex haben weil ich nun mal vom Körper her wie ein Kind aussehe. 
Wie ich reagiert habe ist mir nicht mehr so bekannt... Zu lange her...  Ja, die Sprüche, fallen mir auch immer erst später ein, bin da spontan wie ne Fahrplanauskunft 😜

Das ist wirklich fies! Sowas Gemeines hat zu mir zum Glück noch niemand gesagt. Ich kann verstehen, dass Dir da nicht immer ein Konter einfällt, geht mir auch so. Manchmal machen einen die Leute mit ihrer Dreistigkeit echt sprachlos.

Gefällt mir
15. Dezember 2019 um 19:07

Naja wobei man schon sagen muss dass 55 kg bei der größe ganz klar für eine essstörung sprechen und sie eigentlich sogar beweisen. und wieso beschwerst du dich dass die männer nicht auf sowas stehen? jeder darf doch wohl schön finden was er will.

Gefällt mir
15. Dezember 2019 um 19:33
In Antwort auf hasi2004

Naja wobei man schon sagen muss dass 55 kg bei der größe ganz klar für eine essstörung sprechen und sie eigentlich sogar beweisen. und wieso beschwerst du dich dass die männer nicht auf sowas stehen? jeder darf doch wohl schön finden was er will.

Troll. 

Laut BMI ist sie leicht untergewichtig, das stimmt. Es gibt aber viele Ursachen dafür, das muss nicht zwangsläufig eine Essstörung sein. Können auch so Sachen wie Stress, die Schilddrüse, der Stoffwechsel, schlicht die Veranlagung sein.

Ferner hat sie sich nicht "beschwert, dass Männer sie nicht schön finden". Ich kommentiere das an dieser Stelle nicht weiter.

Bitte lerne lesen und Dich zu informieren. Du blamierst Dich.

Gefällt mir
15. Dezember 2019 um 23:30
In Antwort auf hasi2004

Naja wobei man schon sagen muss dass 55 kg bei der größe ganz klar für eine essstörung sprechen und sie eigentlich sogar beweisen. und wieso beschwerst du dich dass die männer nicht auf sowas stehen? jeder darf doch wohl schön finden was er will.

Ich muss mich nicht rechtfertigen und nehme deinen Post auch nicht für wirklich ernst aber man sollte wirklich nachdenken bevor man schreibt, auch wenn's nur eine offensichtliche Provokation ist...
aber...
Mit den Männern hatte ich nie Probleme, denn was dem Körper am meisten steht ist Selbstbewusstsein... 

Aber woher nimmst du dein Wissen ohne mich einmal gesehen zu haben ? Ohne ein Gespräch geführt zu haben...  Liebe Grüße unbekanntunbekanntet weise

Gefällt mir
15. Dezember 2019 um 23:33
In Antwort auf nikita...

Troll. 

Laut BMI ist sie leicht untergewichtig, das stimmt. Es gibt aber viele Ursachen dafür, das muss nicht zwangsläufig eine Essstörung sein. Können auch so Sachen wie Stress, die Schilddrüse, der Stoffwechsel, schlicht die Veranlagung sein.

Ferner hat sie sich nicht "beschwert, dass Männer sie nicht schön finden". Ich kommentiere das an dieser Stelle nicht weiter.

Bitte lerne lesen und Dich zu informieren. Du blamierst Dich.

Zugegeben weiß ich mein BMI selber nicht

Gefällt mir
16. Dezember 2019 um 11:14
In Antwort auf evalyn_18528356

Zugegeben weiß ich mein BMI selber nicht

Ich musste es auch googeln.  Ist ja auch nur ein grober Richtwert mit beschränkter Aussagekraft, es "beweist" also mal überhaupt nix. Ich weiß meistens nicht mal mein Gewicht, das wissen andere interssanterweise immer viel besser. 

Gefällt mir
16. Dezember 2019 um 18:29
In Antwort auf nikita...

Es ist halt auch so, dass in vielen Köpfen die Überzeugung herrscht, wenn jemand sehr dünn/ untergewichtig ist, dann hat er mit Sicherheit psychische Probleme/ eine Essstörung o. ä. Manche sind wirklich unverschämt und beleidigend, aber viele meinen es auch nicht böse. Ich bekam auch schon "gut gemeinte" Ratschläge, ich solle mal mehr essen etc. Ich empfinde das aber als beleidigend, und auch demütigend. Ich glaube, jeder würde sich beleidigt fühlen, wenn Menschen kommen und ihn auf offensichtliche Schwachstellen hinweisen. Ich geh ja auch nicht zu anderen und sage "Hey, Du bist agnz schön dick" oder "Du hast eine große Nase" oder ähnliches. Ich glaube, viele Leute denken gar nicht drüber nach, da hilft es dann vielleicht schon, denen den Spiegel vorzuhalten.

Wenn ich merke, dass es jemand nicht böse meint (und einen guten Tag habe), erkläre ich auch, dass ich keine Essstörung habe. Wer mich kennt, weiß auch, dass ich gern und viel esse. Aber Stress schlägt mir z. B. auf den Magen (das ist halt so, das kann ich nicht ändern) und allgemein ist mein Stoffwechsel so, dass ich einfach nur sehr langsam zunehme, egal, wie gut ich esse. Ich war schon immer sehr dünn (außer in meiner Schwangerschaft) und knapp im Untergewicht, aber ich bin gesund und habe keine psychischen Probleme, das ist die Hauptsache. Viele verstehen das nicht.

Meist liegt das an einer Schilddrüsen- Überproduktion. Schonmal getestet worden?

Gefällt mir
16. Dezember 2019 um 20:07
In Antwort auf melanie4131

Meist liegt das an einer Schilddrüsen- Überproduktion. Schonmal getestet worden?

Nein, ich habe es noch nicht testen lassen weil ich einfach schon immer so bin. Ich bin damals auch ein Jahr später eingeschult worden weil ich den Ranzen nicht tragen könnte... (z.B)

Gefällt mir
16. Dezember 2019 um 20:49
In Antwort auf evalyn_18528356

Mir ist dieses Thema in letzter Zeit wieder oft begegnet. Ich wiege bei einer Größe von 1.78 nur 55 kg. Traurig das ich es auch hier nochmal betone : ich bin weder Magersüchtige oder anderweitig krank.
Ich bin damals hochschwanger ( 23 kg mehr als jetzt ) hier her gezogen. Mittlerweile ist das Gewicht wieder komplett runter. Ich habe nie Sport gemacht oder irgendwie auf meine Ernährung geachtet. Ich esse regelmäßig ( gut vielleicht lasse ich mal Frühstück ausfallen ) worauf ich lust habe. Worauf ich hiermit hinaus möchte: warum nehmen sich die Leute , komischer Weise zu 99 Prozent Frauen raus mir zu sagen was ich selber jeden Tag im Spiegel sehe ?
Nun muss ich dazu sagen, das ich es nicht abders kenne, ich bin cool mit mir und meinem Körper. Ich ärger mich in diesen Situationen nur immer sehr darüber nicht angemessen zu reagieren. Ich sage dann meistens , ja klar 10 Kilo mehr und körpchengröße b waren schon cool aber geht halt nicht. Danach ärger ich mich dann immer über mich selbst, das ich wieder so reagiert habe... 
Die Leute kennen mich hier nur schwanger, kurz danach und  wenn man sich länger nicht gesehen hat, sind sie geschockt... Obwohl es für mich normal ist... Ich meckere doch auch nicht an anderen Körpern rum ...
 

komischer Weise zu 99 Prozent Frauen raus mir zu sagen was ich selber jeden Tag im Spiegel sehe ?

Weil sie selber unzufrieden sind.

Als ich sehr schlank war, erzählten Frauen mir, ich sei essgestört und nur Hunde spielen mit Knochen, "kein Mann will sowas"

Als ich sehr sportlich war (Täglich mehrere Stunden Sport) mit fast 90/60/90 warfen Frauen mir vor ich sei arrogant und oberflächlich, würde mich wohl "für Paris Hilton oder so halten" (originale Aussage) und "Kein Mann will sowas".

Als ich krankheitsbedingt 100 Kilo wog (Depression und Burnout), erzählten mir Frauen ich sei faul, lasse mich gehen, mir wäre wohl alles egal, ob ich mich überhaupt vor jemandem ausziehen mag und "Kein Mann will sowas"

Als ich gesund wurde und wieder Normalgewicht hatte, erzählten mir Frauen ich falle nicht auf, sei ein Mauerblümchen, nichts besonderes, und "Kein Mann will sowas"

Ich hatte übrigens in keiner dieser Stadien probleme Männer kennen zu lernen, Partnerschaften zu halten oder konnte mich je über mein Sexleben beschweren. Im Gegensatz zu den Trullas, weil Leute bei denen alles stimmt es nicht nötig haben, sich auf dem Rücken anderer gut zu fühlen.

Gefällt mir
16. Dezember 2019 um 21:55

wenn DU dich wohlfühlst, dann fühlst du dich wohl UND das ist entscheidend. der eine kann 5 brote essen und nimmt nicht zu, der andere schaut 1 an und hat 5 drauf. danke gott dafür. 

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 8:27
In Antwort auf rabenschwarz

komischer Weise zu 99 Prozent Frauen raus mir zu sagen was ich selber jeden Tag im Spiegel sehe ?

Weil sie selber unzufrieden sind.

Als ich sehr schlank war, erzählten Frauen mir, ich sei essgestört und nur Hunde spielen mit Knochen, "kein Mann will sowas"

Als ich sehr sportlich war (Täglich mehrere Stunden Sport) mit fast 90/60/90 warfen Frauen mir vor ich sei arrogant und oberflächlich, würde mich wohl "für Paris Hilton oder so halten" (originale Aussage) und "Kein Mann will sowas".

Als ich krankheitsbedingt 100 Kilo wog (Depression und Burnout), erzählten mir Frauen ich sei faul, lasse mich gehen, mir wäre wohl alles egal, ob ich mich überhaupt vor jemandem ausziehen mag und "Kein Mann will sowas"

Als ich gesund wurde und wieder Normalgewicht hatte, erzählten mir Frauen ich falle nicht auf, sei ein Mauerblümchen, nichts besonderes, und "Kein Mann will sowas"

Ich hatte übrigens in keiner dieser Stadien probleme Männer kennen zu lernen, Partnerschaften zu halten oder konnte mich je über mein Sexleben beschweren. Im Gegensatz zu den Trullas, weil Leute bei denen alles stimmt es nicht nötig haben, sich auf dem Rücken anderer gut zu fühlen.

wunderbar auf den Punkt gebracht - genau so ist es. Völlig egal, wie man aussieht, was man wiegt ... whatever - irgendwer fühlt sich immer berufen, dazu was zu sagen.

Einfach abtropfen lassen, allerhöchstens kurz die Augenbraue lupfen, mehr ist es nicht wert. Und den Göttern danken, dass man nicht zu denen gehört, die sich besser fühlen, wenn sie mit dem Finger auf andere zeigen, um bloß nicht versehentlich mal in einen Spiegel zu schauen. In diesem Punkt zumindest

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 13:04
In Antwort auf rabenschwarz

komischer Weise zu 99 Prozent Frauen raus mir zu sagen was ich selber jeden Tag im Spiegel sehe ?

Weil sie selber unzufrieden sind.

Als ich sehr schlank war, erzählten Frauen mir, ich sei essgestört und nur Hunde spielen mit Knochen, "kein Mann will sowas"

Als ich sehr sportlich war (Täglich mehrere Stunden Sport) mit fast 90/60/90 warfen Frauen mir vor ich sei arrogant und oberflächlich, würde mich wohl "für Paris Hilton oder so halten" (originale Aussage) und "Kein Mann will sowas".

Als ich krankheitsbedingt 100 Kilo wog (Depression und Burnout), erzählten mir Frauen ich sei faul, lasse mich gehen, mir wäre wohl alles egal, ob ich mich überhaupt vor jemandem ausziehen mag und "Kein Mann will sowas"

Als ich gesund wurde und wieder Normalgewicht hatte, erzählten mir Frauen ich falle nicht auf, sei ein Mauerblümchen, nichts besonderes, und "Kein Mann will sowas"

Ich hatte übrigens in keiner dieser Stadien probleme Männer kennen zu lernen, Partnerschaften zu halten oder konnte mich je über mein Sexleben beschweren. Im Gegensatz zu den Trullas, weil Leute bei denen alles stimmt es nicht nötig haben, sich auf dem Rücken anderer gut zu fühlen.

Das hast Du sehr gut zusammengefasst. Diese Erfahrungen hab ich auch gemacht. Ist immer der gleiche Menschenschlag, der so an anderen herumnörgelt.

Als ich schwanger war, hab ich sehr viel zugelegt. Da haben mir dann die gleichen Menschen, die vorher immer gesagt haben, ich sei viel zu dünn, erklärt, "Oh mein Gott, du bist viel zu dick, das kriegst du nie wieder runter!" 

Und ja, schon auffällig... Ich hatte eigentlich nie größere Probleme mit Männern oder in meinem Leben. Diese Leute hingegen schon. Vielleicht einfach mal darauf achten, dann braucht man sich meistens auch nicht mehr wundern.

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 13:05
In Antwort auf melanie4131

Meist liegt das an einer Schilddrüsen- Überproduktion. Schonmal getestet worden?

Ich hab sogar 'ne leichte Unterfunktion... 

Wie gesagt, glaube, das ist einfach Veranlagung. Meine Mutter ist auch sehr dünn, meine Geschwister auch.

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 15:02

Ich bin auch der Meinung, dass das Veranlagung ist. Ich habe eine Freundin, die ist sehr groß, extrem dünn. Ihre Mama ist zwar nicht so ganz extrem dünn, aber das hängt bestimmt mit dem Alter zusammen. Also das schreibe ich eher den Genen zu. Es ist halt so in den Köpfen der Menschen drinnen, dass sie über das Aussehen/das Gewicht anderer urteilen dürfen. Hoffentlich trifft es dich nicht so sehr und du akzeptierst einfach wie du bist. 
 

Gefällt mir
22. Dezember 2019 um 9:54
In Antwort auf evalyn_18528356

Mir ist dieses Thema in letzter Zeit wieder oft begegnet. Ich wiege bei einer Größe von 1.78 nur 55 kg. Traurig das ich es auch hier nochmal betone : ich bin weder Magersüchtige oder anderweitig krank.
Ich bin damals hochschwanger ( 23 kg mehr als jetzt ) hier her gezogen. Mittlerweile ist das Gewicht wieder komplett runter. Ich habe nie Sport gemacht oder irgendwie auf meine Ernährung geachtet. Ich esse regelmäßig ( gut vielleicht lasse ich mal Frühstück ausfallen ) worauf ich lust habe. Worauf ich hiermit hinaus möchte: warum nehmen sich die Leute , komischer Weise zu 99 Prozent Frauen raus mir zu sagen was ich selber jeden Tag im Spiegel sehe ?
Nun muss ich dazu sagen, das ich es nicht abders kenne, ich bin cool mit mir und meinem Körper. Ich ärger mich in diesen Situationen nur immer sehr darüber nicht angemessen zu reagieren. Ich sage dann meistens , ja klar 10 Kilo mehr und körpchengröße b waren schon cool aber geht halt nicht. Danach ärger ich mich dann immer über mich selbst, das ich wieder so reagiert habe... 
Die Leute kennen mich hier nur schwanger, kurz danach und  wenn man sich länger nicht gesehen hat, sind sie geschockt... Obwohl es für mich normal ist... Ich meckere doch auch nicht an anderen Körpern rum ...
 

Es ist für viele Menschen einfach befriedigend, an Anderen etwas zu bemängeln, als Selber mal in den Spiegel zu gucken und die eigenen Baustellen zu sehen  
Es ist ganz egal, ob Du Groß,Klein, Dick oder Dünn bist ..es wird immer Jemanden geben , der Dieses oder das Andere kommentieren muss ...um sich Selber , in diesem Moment , gut zu fühlen 

Leg Dir einen , oder mehrere gute Sprüche zurecht , die Du dann " spontan " zurückgeben kannst , und lass Dich nicht beirren 
Du bist gut , so wie Du bist ....

Gefällt mir
22. Dezember 2019 um 16:54
In Antwort auf evalyn_18528356

Ich muss mich nicht rechtfertigen und nehme deinen Post auch nicht für wirklich ernst aber man sollte wirklich nachdenken bevor man schreibt, auch wenn's nur eine offensichtliche Provokation ist...
aber...
Mit den Männern hatte ich nie Probleme, denn was dem Körper am meisten steht ist Selbstbewusstsein... 

Aber woher nimmst du dein Wissen ohne mich einmal gesehen zu haben ? Ohne ein Gespräch geführt zu haben...  Liebe Grüße unbekanntunbekanntet weise

aber mal Hand aufs Herz: du achtest doch trotzdem auf deine Ernährung und willst nicht zunehmen, richtig?

Gefällt mir
22. Dezember 2019 um 17:45
In Antwort auf carina2019

aber mal Hand aufs Herz: du achtest doch trotzdem auf deine Ernährung und willst nicht zunehmen, richtig?

Nein

Gefällt mir
22. Dezember 2019 um 17:49
In Antwort auf evalyn_18528356

Nein

Ich bin so wie ich bin. Wenn ich zum Beispiel sage, ich hätte gerne 10 Kilo mehr oder Körpchengröße b, joar sage ich das zwar aber wenn es wirklich so wäre, keine Ahnung wie ich es finde. 
Ehrlich gesagt, 10 Kilo mehr und dafür Sport um die Figur zu halten, hätte ich kein Bock drauf.
Ich bin ganz zufrieden mit mir...

Gefällt mir
22. Dezember 2019 um 17:59
In Antwort auf evalyn_18528356

Ich bin so wie ich bin. Wenn ich zum Beispiel sage, ich hätte gerne 10 Kilo mehr oder Körpchengröße b, joar sage ich das zwar aber wenn es wirklich so wäre, keine Ahnung wie ich es finde. 
Ehrlich gesagt, 10 Kilo mehr und dafür Sport um die Figur zu halten, hätte ich kein Bock drauf.
Ich bin ganz zufrieden mit mir...

Und auf meine Ernährung achte ich auch nicht besonders. Ich gehöre zu den Frauen die alles essen können ohne zuzunehmen. Wenn ich Lust darauf habe ist das auch Currywurst mit Pommes und Majo , Spritzkuchen mit Guss, Schokolade etc ...

Gefällt mir
22. Dezember 2019 um 23:15

Ich kenne diese blöden Sprüche auch ausreichend. Ich bin 1,70 schwanke von 48-52kg je nach Stress. Ich achte null auf Kalorien, liebe Süßes und esse ordentliche Portionen. Sport mache ich keinen, außer im 3 Stock ohne Aufzug zu leben. 

Ich nehme ihnen den Spaß dran, mich mit ihrem Dissen zu berühren. “Nur kein Neid“ mit Augenzwinkern, “Du würdest ja auch bloß gern so futtern ohne dich danach abzurackern im Gym,wa?!“ 😉
Jaa, kleine Brust - und?? Dafür sind sind die auch mit fast 40 noch an Ort und Stelle wie mit 15 😉 
Einkauf in der Kinderabteilung? Joa, spart auch Geld 😬 
“Nicht wenig Männer gucken sich also deshalb gern schlanke Models an, weil sie nicht drauf stehen? Ahaa, wieder was gelernt!“ 😬😉

 

Gefällt mir
23. Dezember 2019 um 0:36
In Antwort auf rabenschwarz

komischer Weise zu 99 Prozent Frauen raus mir zu sagen was ich selber jeden Tag im Spiegel sehe ?

Weil sie selber unzufrieden sind.

Als ich sehr schlank war, erzählten Frauen mir, ich sei essgestört und nur Hunde spielen mit Knochen, "kein Mann will sowas"

Als ich sehr sportlich war (Täglich mehrere Stunden Sport) mit fast 90/60/90 warfen Frauen mir vor ich sei arrogant und oberflächlich, würde mich wohl "für Paris Hilton oder so halten" (originale Aussage) und "Kein Mann will sowas".

Als ich krankheitsbedingt 100 Kilo wog (Depression und Burnout), erzählten mir Frauen ich sei faul, lasse mich gehen, mir wäre wohl alles egal, ob ich mich überhaupt vor jemandem ausziehen mag und "Kein Mann will sowas"

Als ich gesund wurde und wieder Normalgewicht hatte, erzählten mir Frauen ich falle nicht auf, sei ein Mauerblümchen, nichts besonderes, und "Kein Mann will sowas"

Ich hatte übrigens in keiner dieser Stadien probleme Männer kennen zu lernen, Partnerschaften zu halten oder konnte mich je über mein Sexleben beschweren. Im Gegensatz zu den Trullas, weil Leute bei denen alles stimmt es nicht nötig haben, sich auf dem Rücken anderer gut zu fühlen.

Na dann hast du es ja von jeder Seite abbekommen...

Finde ich schlimm das alle so auf äußerlich sind... 

Gefällt mir
23. Dezember 2019 um 0:39
In Antwort auf evalyn_18528356

Und auf meine Ernährung achte ich auch nicht besonders. Ich gehöre zu den Frauen die alles essen können ohne zuzunehmen. Wenn ich Lust darauf habe ist das auch Currywurst mit Pommes und Majo , Spritzkuchen mit Guss, Schokolade etc ...

Du glückliche 😄

Gefällt mir
23. Dezember 2019 um 17:17
In Antwort auf evalyn_18528356

Und auf meine Ernährung achte ich auch nicht besonders. Ich gehöre zu den Frauen die alles essen können ohne zuzunehmen. Wenn ich Lust darauf habe ist das auch Currywurst mit Pommes und Majo , Spritzkuchen mit Guss, Schokolade etc ...

okay! 

bei vielen Frauen ist das nämlich gelogen.... vor allem bei Frauen die eine Essstörung haben

Gefällt mir
23. Dezember 2019 um 18:02
In Antwort auf carina2019

okay! 

bei vielen Frauen ist das nämlich gelogen.... vor allem bei Frauen die eine Essstörung haben

Nehmen wir Mal an, das ich eine Essstörung hätte, würde ich es denn nicht als Kompliment ansehen wenn ich auf mein dünnsein angesprochen 

Gefällt mir
23. Dezember 2019 um 18:03
In Antwort auf evalyn_18528356

Nehmen wir Mal an, das ich eine Essstörung hätte, würde ich es denn nicht als Kompliment ansehen wenn ich auf mein dünnsein angesprochen 

werde ? 

Gefällt mir