Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Sinn im Leben finden

Sinn im Leben finden

12. August 2018 um 23:15 Letzte Antwort: 1. September 2018 um 17:16

Hey,
​Ich weiß nicht genau, ob das überhaupt irgendwer verstehen kann. Es wirkt ja selbst auf mich völlig wirr.
​Ich leide schon seit einigen Monaten an stärkeren Depressionen. Mir fehlt dar Inhalt in meinem Leben. Ich besitze keinerlei Lebenssinn und das setzt mir schwer zu. Ich sehe auch keine Möglichkeit, einen Sinn in meinem Leben zu finden. Das liegt daran, dass in mir die feste Überzeugung besteht, dass die gesammte Menschliche Existenz keinen Sinn hat. Immer wenn ich darüber nachdenke, dann fehlt etwas.
​Für mich ist diese Überzeugung so stark, wie die Überzeugung davon, dass der Mensch atmen muss um zu überleben. Mein Kopf sagt mir dass das alles einfach keinen Sinn hat. Meine Frage ist jetzt, wie ich in meinem Leben einen Sinn finden soll, wenn die Menschliche existenz und alles was damit zu tun hat für mich keinen Sinn macht. Geht das überhaupt?
​Ich hoffe, dass es hier irgendjemanden gibt, der meine Gedanken ansatzweise nachvollziehen kann.
 

Mehr lesen

13. August 2018 um 2:29
In Antwort auf lonlywolf

Hey,
​Ich weiß nicht genau, ob das überhaupt irgendwer verstehen kann. Es wirkt ja selbst auf mich völlig wirr.
​Ich leide schon seit einigen Monaten an stärkeren Depressionen. Mir fehlt dar Inhalt in meinem Leben. Ich besitze keinerlei Lebenssinn und das setzt mir schwer zu. Ich sehe auch keine Möglichkeit, einen Sinn in meinem Leben zu finden. Das liegt daran, dass in mir die feste Überzeugung besteht, dass die gesammte Menschliche Existenz keinen Sinn hat. Immer wenn ich darüber nachdenke, dann fehlt etwas.
​Für mich ist diese Überzeugung so stark, wie die Überzeugung davon, dass der Mensch atmen muss um zu überleben. Mein Kopf sagt mir dass das alles einfach keinen Sinn hat. Meine Frage ist jetzt, wie ich in meinem Leben einen Sinn finden soll, wenn die Menschliche existenz und alles was damit zu tun hat für mich keinen Sinn macht. Geht das überhaupt?
​Ich hoffe, dass es hier irgendjemanden gibt, der meine Gedanken ansatzweise nachvollziehen kann.
 

Ich denke das der Sinn des Lebens Liebe ist. Das mag sehr schwer fallen jmd. oder irgendetwas zu lieben, wenn man sich in erster Linie nicht selbst liebt. Wahrscheinlich musst du hier anfangen. Aber denk immer dran, es kommen wieder bessere Zeiten, auch wenn im Moment alles keinen Sinn ergibt. Auch du wirst diese dunklen Tage hinter dir lassen. Du musst es nur wollen!

Was zeichnet dich den aus? Was gelingt dir gut? Was macht dir Freude? Was gibt dir Erfüllung? Beschäftige dich mit Sachen die dir gut gelingen, die dein Selbstwertgefühl steigern, bei denen du Komplimente kriegst.
Such dir ein Hobby das dir Spass macht. Einen Mannschaftssport lenkt dich ab und nimmt dir auch die Zeit um "nachzudenken". 

Betrachte das Leben als ein Geschenk und nicht als Strafe, auch wenn es manchmal hart ist. Morgen werden unzählige Menschen die Diagnose Krebs (unheilbar) erhalten, die noch sooooo gerne länger auf diesem Planet geblieben wären. Schätze jeden Tag, Jede Stunde und Minute. Verbringe Zeit mit Menschen die dir Nahe sind und denke nicht immer darüber nach wieso und weshalb. Auf vieles wirst du keine Antwort finden - ist aber auch nicht relevant. Lebe hier und jetzt.

2 LikesGefällt mir
1. September 2018 um 17:16
In Antwort auf lonlywolf

Hey,
​Ich weiß nicht genau, ob das überhaupt irgendwer verstehen kann. Es wirkt ja selbst auf mich völlig wirr.
​Ich leide schon seit einigen Monaten an stärkeren Depressionen. Mir fehlt dar Inhalt in meinem Leben. Ich besitze keinerlei Lebenssinn und das setzt mir schwer zu. Ich sehe auch keine Möglichkeit, einen Sinn in meinem Leben zu finden. Das liegt daran, dass in mir die feste Überzeugung besteht, dass die gesammte Menschliche Existenz keinen Sinn hat. Immer wenn ich darüber nachdenke, dann fehlt etwas.
​Für mich ist diese Überzeugung so stark, wie die Überzeugung davon, dass der Mensch atmen muss um zu überleben. Mein Kopf sagt mir dass das alles einfach keinen Sinn hat. Meine Frage ist jetzt, wie ich in meinem Leben einen Sinn finden soll, wenn die Menschliche existenz und alles was damit zu tun hat für mich keinen Sinn macht. Geht das überhaupt?
​Ich hoffe, dass es hier irgendjemanden gibt, der meine Gedanken ansatzweise nachvollziehen kann.
 

Gibt es wirklich einen Sinn des Lebens? Ich bin der Meinung, dass jeder den Sinn des Lebens anders definiert. Für die einen ist es die Liebe, zum Partner, zu den Kindern, zur Familie etc. Für andere die Karriere, möglichst viel erreichen. Jeder hat ein anderes Ziel, das er erreichen möchte und das ihn erfüllt. Du schreibst, dass die Existenz des Menschen für dich keinen Sinn macht, aber wieso? Wieso macht sie keinen Sinn? Natürlich ist die Menschheit eine egoistische Gesellschaft, wir beuten unseren Planeten aus und diesem würde es ohne uns wahrschienlich um einiges besser gehen, aber ich bin der Meinung, dass alles einen Sinn macht und so auch die Existenz des Menschen. 

Denke doch mal darüber nach...was unternimmst du denn gegen deine Depressionen? Warst du schon in Behandlung bzw beim Arzt? Ich leide unter immer wiederkehrenden depressiven Phasen und nehme dagegen Sedariston aus der Apotheke, villeicht versuchst du es damit. Hilft dir auch deine Gedanken zu sammeln.

Gefällt mir