Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Sie kann einfach nicht Schluss machen, warum?

Sie kann einfach nicht Schluss machen, warum?

2. November 2013 um 13:32

Guten Tag,

ich suche hier jetzt mal nach Antworten die ich nirgends finde und die mir selber noch fehlen Es geht nicht um mich sondern ein Mädchen.

zu ihr: 19 dieses Jahr noch 20, schüchtern, zurückhaltend, gutes Elternhaus, 3 Geschwister.


So nun mein Problem: Sie kann nicht mit ihrem Freund Schluss machen.


Die beiden sind seit fast 4 Jahren zusammen, er hat eine sehr aggressive Ader und muss sie öfters geschlagen haben. Im ersten Jahr als sie zusammen waren muss er sie bereits 7 oder 8 mal betrogen haben, sogar während sie daneben stand hat er sich an andere Mädchen rangemacht. Sie hört blind auf ihn, wenn er schreit fährt sie sofort zu Ihm. Sie sehen sich jeden Tag bzw. Abends, sie darf aber weggehen wie sie will am we usw. aber danach muss sie zu ihm. Wenn sie unterwegs ist wartet er auf sie bis sie nach Hause kommt weil er nicht ohne sie schlafen kann.

Sie sagt immer sie will Schluss machen, sie weiß es muss sich was ändern und das sie unglücklich ist und weg will von ihm es aber einfach nicht schafft und sie lässt sich von ihm ja immer so einschüchtern, per sms will sie nicht schluss machen und hilfe will sie nicht "ich muss das selber schaffen" ist ihre aussage

Sie hat ihn mittlerweile auch schon öfters betrogen(ca 10 mal), aber egtl immer nur rummachen und immer nur kurze Zeit von 1-2 Wochen und ist dann doch wieder zu ihm zurück gegangen. Sie hatte vor 2 jahren mal den Fall das mehr war und sie sogar überlegt hat ihn zu verlassen aber der Kerl hat ihr dann zu weit weg gewohnt.

Nun läuft bei mir und ihr seit knapp 7 Wochen etwas. Wir sehen uns regelmäßig, ich hab natürlich bereits schon mal die Pistole auf die Brust gesetzt und sie wollte Schluss machen und ich soll auf keinen Fall gehen. Gebracht hat das nichts...

Letzte Woche hat er das ganze herausgefunden, bzw. nur das zwischen uns was gelaufen ist und seine Reaktion direkt darauf war mich anzuschreiben und sich darauf zu berufen "sie hat sich für mich entschieden", was total dämlich war, weil sie hat mir als letztes geschrieben gehabt und ich hab nicht reagiert(zumindest nicht in dem chat^^) meine Versuche ihm klar zu machen das sie sich nicht für ihn entschieden hat und das nie wird und das ich jetzt einfach mal so weiter mache und er es in ein paar wochen wieder rausfindet hat er nicht überrissen oder einfach nicht verstanden...(eine antwort auf einen text von mir war: "jetzt bitte nochmal auf deutsch" und der war wirklich nicht schwer geschrieben^^ )

So wir schreiben schon wieder und sehen uns vll heute bzw. sonst morgen....


Ich will hier nicht rumweinen oder Lösungsvorschläge das ich von ihr weg will oder ähnliches, ich weiß das es Menschen gibt die wirklich nicht Schluss machen können und möchte einfach mal verstehen woran das liegt und was man noch aktiv machen kann Ich will das ganze einfach verstehen^^

Würde sie ihn noch lieben und nicht riskieren wollen müsste sie jetzt sagen ich soll gehen und das tut sie nicht

Also hat jemand etwas ähnliches erlebt oder Ideen wie man so drauf sein kann? Es geht hier auch nicht direkt um meine Ziele, sondern ihr zu helfen bevor sie ihr leben kaputt macht.



Achja sie hat an mir einen Narren gefressen weil ich das krasse gegenteil von ihm bin. Ich gehe immer freundlich und lieb mit menschen um, halte absolut nichts von Gewalt und beleidige auch keine Menschen und bin fürsorglich....


Danke für eure Hilfe

Mehr lesen

3. November 2013 um 10:11

Schwierig...
also ich kann sowas auch schwer nachvollziehen.....
aber sowas nennt sich denn hörigkeit.

meist geraten menschen in diese art hörigkeit, wenn sie eben jung und unerfahren in beziehungen sind und dabei auch über nicht all zu großes selbstbewußtsein verfügen.
dazu hängen die meisten menschen auch eben noch besonders an der 1. großen liebe.
ihr freund betreibt mit ihr bestimmt sozusagen "butterbrot und peitsche"....
also wenn er sie (egal welcher art) schlecht behandelt hat, dann ist er danach aber auch genauso zuckersüß mit ihr.
und da man nach großen liebesschwüren, immer lieber an das gute im partner glaubt wird das negative dann einfach verdrängt.

dir wird wohl nur übrig bleiben ihr zu zeigen, das eine liebe bzw. beziehung auch gleichberechtigt und ohne demütigungen funktioniert und damit viel schöner sein kann.


Gefällt mir

3. November 2013 um 13:40

2 Dinge
1. schau dir die Reportage "Macht des Unterbewussten von Arte an. Wissenschaftlich gibt es kaum eine bessere Darstellung für Laien, wie das Gehirn funktioniert.

2. schau dir "Gatsby" an, wenn du nicht bereit bist für eine Frau das Selbe zu tun wie er - lass es!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen