Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Sie ist Gefühlskalt aber meint es ernst? Was geht bei ihr vor?

Sie ist Gefühlskalt aber meint es ernst? Was geht bei ihr vor?

20. April 2014 um 18:23

Hallo, ich hab es dann doch mal übers Herz gebracht hier ne Frage zu meiner Beziehung zu stellen.
Wir sind seit 3 Monaten zusammen. Ganz am Anfang war sie sehr lieb und süß zu mir
Mir fiel aber schon nach kurzer Zeit auf, dass sie sehr Gefühlskalt reagiert.
Es ist so, dass ihr alles anderes wichtiger ist als Treffen mit mir, die leider nur etwa einmal in der Woche stattfinden, wenn sie gerade 100&ig Zeit hat. Sie meldet sich kaum von allein, erwartet aber dass ich mich melde (sonst ist sie Zickig). Gerade eben schrieb sie mir, sie kommt morgen Mittag nicht, weil sie ausschlafen möchte. (Und das obwohl wir uns seit 8 Tagen nicht gesehen haben) Ich darauf: Ja, lass deinen Freund dich ruhig vermissen! Sie: Hast du was anderes erwartet?
Sie sagt mir ständig, dass sie nie mehr einem Kerl hinterherlaufen wird. Ausserdem keine Nettigkeiten wie ganz am Anfang, kein einziger Süßer, liebevoller Satz seit Monaten. Ich sage ihr abundzu mal dass ich sie vermisse und änliches (nicht zu oft!) von ihr kommt aber gar nichts!
Sie sagt ich soll sie Abends anrufen, vergisst dann aber ihr Handy weil sie unterwegs ist.
Sie hat in der letzten Zeit kaum Lust auf Sex, am Anfang wollte sie teilweise 3 Mal am Tag, sagt aber es liegt definitiv nicht an mir

So - dass mal die Kurzversion zu ihrem Verhalten mir Gegenüber. Das sind alles Situationen, die sehr sehr Häufig vorkommen.
Ich deute daraus, dass sie keinerlei Interesse an mir hat.

aaaaber:

Ihrer besten Freundin erzählte sie letzter Woche, dass ich der tollste für sie bin, dass sie keinen anderen Mann mehr möchte und sie sich da sicher fühlt. Als ich letzte Woche bei ihr war, hatte sie ein Kussfoto von uns beiden Mitten auf ihrem Tisch gestellt (ohne dass ich davon wusste, dass sie dieses Foto überhaupt eingerahmt hab)

Ich verstehe das einfach nicht... Sie ist mir schon wichtig, aber ich fühle mich so schlecht, weil ich keinerlei Interesse von ihr bemerke, sie immer total kalt zu mir ist. Auf der anderen Seite sehe ich dann sowas, und höre sowas von ihrer Freundin.
Einfach total Verwirrend.

Ich frag mich was ich machen kann? Würde gerne mit ihr darüber sprechen, aber möchte nicht, dass sie denkt ich würde rumheulen etc. Wenn ich sie drauf anspreche, was sollte ich sagen?

Sie ist übrigens in einem Heim und dann in einer Pflegefamilie aufgewachsen, hatte in ganz jungen Jahren Eltern, die sich nie gekümmert haben. Liegt es daran?
Vor einem Monat hat sie die Pille gewechselt... Das hat damit nichts zutun oder?

Übertreibe ich vllt damit, dass ich sie gerne öfter als einmal in der Woche sehen würde, oder auch die nettigkeiten vermisse und mich über Sprüche wie: "was hast du anderes erwartet" aufrege? (Ich zeige ihr nicht dass ich mich aufrege) Einengen tuhe ich sie nicht, wir sehen uns ja wie gesagt nur 1 mal die woche vllt, und ich rufe abends mal an, dann telefonieren wir 20 Minuten. Sie möchte auch dass ich abends anrufe. Und auch sonst kann sie rausgehen mit wem sie will und wohin sie will, ich mache ich keine Vorschriften, versuche ihr einfach zu vertrauen...

Das einzige was ich selbst merke ist, dass es mir schwer fällt ihr die Meinung zu geigen wenn sie mich verletzt, da ich Angst habe, dass ich als Unmännlich und laschi dastehe, ich tuhe dann so als wenn es mich nicht interessiert ob sie gemein ist....

Was mach ich falsch? Wie tickt sie?
Wie sollte ich mich verhalten?

Danke für eure Hilfe!!!

Mehr lesen

20. April 2014 um 22:46

Laß...
ihr zeit.

Gefällt mir

20. April 2014 um 23:06

Keine sorge
also is natürlich immer schwer eine person einzuschätzen wenn man sie nicht persönlich kennt. aber ich versuchs. laut deinem text war sie nicht immer so also könnte man nicht sagen dass es einfach an ihrem charakter liegt. Hatte sie vor dir eine schwierige Beziehung in der sie schlecht behandelt wurde? weil für mich hört sich das so an als ob sie plötzlich ihre einstellung geändert hat. vielleicht denkt sie ja du musst dich mehr um eure beziehung kümmern? oder ist einfach faul? ich an deiner stelle würde sie drauf anSPRECHEN nicht schreiben und fragen ob irgendentwas los sei und ob sie einmal wöchentlich treffen für genug hält. hab keine sorge das du nicht männlich rüber kommst denn deine sorge zeigt nur das dir die beziehung wichtig ist.

Viel glück

Gefällt mir

21. April 2014 um 12:32

Das tut weh ich weiss
Manchmal sind Mädchen ziemlich komisch.
Es gibt jetzt nur ein Paar Möglichkeiten
Ist es nur eine Phase?
Kann es sein, dass du sie ändern möchtest?
Ist sie krank?
Hat sie starke Probleme?
Oder kann es sein, dass du hübsch bist und sie nur vor ihren Freunden angeben will?
Gehst du zu weit? (also Eltern vorstellen, küssen, händchen halten in der Öffentlichkeit oder sogar mit dem Geschlechtsverkehr etc.!)

Aber glaub mir, es ist nicht schlecht wenn man sich länger mal nicht sieht.

Gefällt mir

21. April 2014 um 13:28
In Antwort auf jan_12383574

Das tut weh ich weiss
Manchmal sind Mädchen ziemlich komisch.
Es gibt jetzt nur ein Paar Möglichkeiten
Ist es nur eine Phase?
Kann es sein, dass du sie ändern möchtest?
Ist sie krank?
Hat sie starke Probleme?
Oder kann es sein, dass du hübsch bist und sie nur vor ihren Freunden angeben will?
Gehst du zu weit? (also Eltern vorstellen, küssen, händchen halten in der Öffentlichkeit oder sogar mit dem Geschlechtsverkehr etc.!)

Aber glaub mir, es ist nicht schlecht wenn man sich länger mal nicht sieht.

Es kam fast alles von ihr aus...
Ich weiss nicht ob es eine Phase ist... Sie ist eine ziemlich nachdenkliche Person, vllt ist das nach 3 Monaten so, dass sie viel darüber nachdenkt.
Ob ich sie ändern möchte? Jaein. Ich denke jemanden zu ändern ist nicht richtig, aber ich möchte gerne schon dass sie sich mehr wie zu anfag verhält, vorallem aber möchte ich wissen wo ich dran bin. Sie sagt mir ja nichts und andere Dinge sind wichtiger... Wenn ich weiss dass ihr viel an der Beziehung liegt (wovon ich leider nix merke), und sie halt so ist, wäre das ja noch okay.
Ich weiss nicht ob sie krank ist, ich weiss aber das ihre Geschwister psychische Krankheiten haben, aufgrund der Elternsituatipn warscheinlich.
Probleme, hat jeder Mensch, aber es macht nicht den eindruck, dass sie das überlastet.
Hört sich doof an, aber ich weiss das ich ziemlich hübsch bin, bekomme ich jedenfalls oft von Frauen gesagt...
Den Eltern hat sie mich als erste vorgestellt, Sie nimmt meine Hand in der Öffentlichkeit, Der erste Sex kam von ihr aus...

Danke

Gefällt mir

21. April 2014 um 17:24

Ich denke
SIe hat es aufgrund ihrer Vergangenheit nie gelernt, geliebt zu werden. Sie brauch immer einen Abstand - als Schutz vorm Verletzt werden Quasi. Wär zeigt dass er liebt kann leicht ausgenutzt und verletzt werden.

Ich denke da liegt eine tiefere psychische Störung vor. DU solltest für dich Entscheiden ob das Sinn macht...

Gefällt mir

21. April 2014 um 17:38
In Antwort auf fergie_11862190

Ich denke
SIe hat es aufgrund ihrer Vergangenheit nie gelernt, geliebt zu werden. Sie brauch immer einen Abstand - als Schutz vorm Verletzt werden Quasi. Wär zeigt dass er liebt kann leicht ausgenutzt und verletzt werden.

Ich denke da liegt eine tiefere psychische Störung vor. DU solltest für dich Entscheiden ob das Sinn macht...

Bestimt ....
liegen da psychische störungen vor,weil jene diagnose auf jeden zweiten mitbürger past.

Gefällt mir

22. April 2014 um 16:13

Also...
Das Problem bei vielen unserer Mitmenschen ist einfach, dass sie etwas nicht mehr zu schätzen, wenn sie sich dessen sicher sein können. Dass sie vor ihrer Freundin von Dir schwärmt, hat im Grunde NICHTS zu bedeuten, denn das tun Frauen häufig, um einfach nur anzugeben und vom Gegenüber um ihr Glück beneidet zu werden. Es ist wie eine neue, noble Handtasche von Louis Vuitton spazieren zu tragen. Also sorry, wenn ich Dir diesbezüglich Deine Illussionen nehme. Die beste Methode, aus dieser Spirale des Verletztwerdens, Zurückgewiesen werdens und Ausgenutztseins herauszukommen, ist Abgrenzung und Distanz. Mache es genauso wie sie: rufe sie abends nicht mehr an, vergiss mal absichtlich Dein Handy. Zeig ihr, dass Du nicht mehr 100 %ig für sie verfügbar bist. GIB IHR KEINE MACHT ÜBER DICH. Das ist der beste Weg zu erreichen, dass sie aufwacht und sich wieder mehr um Dich kümmert und Dich nicht für selbstverständlich hält. Es wird schwer, aber VERSUCHS EINFACH!!! Mit Verständnis erreichst Du nichts, ebenso spielst Du ihr in die Hände, wenn Du Deine Anstrengungen um sie verdoppelst, denn sie wird sich in Deiner Aufmerksamkeit sonnen und Dich darüber hinaus vergessen. Sie muss lernen, dass sie zu der Beziehung zwischen Euch auch ihren Teil beitragen muss!!! Viel Glück

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Sinn des lebens - wieder glücklich sein
Von: nea_12508574
neu
21. April 2014 um 17:43
Keinen zum Weggehen
Von: josiah_12468868
neu
21. April 2014 um 17:07
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen