Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Sich selbst wehtun ...

Sich selbst wehtun ...

13. Februar 2011 um 22:17

Hey Leute,

ich weiß einfach nicht was mit mir los ist...
Seit ein paar Wochen ist es ziemlich stressig, auch wegen Schule und alles.
Irgendwann habe ich dann angefangen mich selbst zu kratzen bis es brennt, weil mich alles überfodert hat. Mittlerweile habe ich mir schon öfters wehgetan. Obwohl ich das eigentlich gar nicht will... Ich denke, ich setze mich auch oft selbst unter Druck, weil ich immer alles perfekt machen will. Aber ich weis einfach nicht, was ich dagegen machen kann.
Eigentlich war ich sonst immer ein ausgeglichener und fröhlicher Mensch, aber jetzt fang ich immer gleich an zu weinen, auch wenn es nur eine Kleinigkeit war, und will mich verletzen.
War jemand schon mal in der gleichen Situation und kann mir evtl Tipps geben.

Wäre echt nett von euch <3

Mehr lesen

25. Februar 2011 um 19:35

Schwierige sache
Ich finde das völlig ok.
Ich tue mir auch ab und zu selbst weh (aber nicht arg.. nur etwas mit der Schere ) und finde es zwar nicht gut- aber es hilft.

Ich denke wir sollten uns ein anderes Ventil suchen.. Sport scheint gut zu sein.

Wenn es nicht besser wird, fang an dazu mit einer vertrauten Person zu reden (Aber bedenke, die Person sollte in der Lage sein damit Umzugehen... weil die Person wird dich nicht überzeugen können es bleiben zu lassen, du wirst alles abblocken die erste Zeit.. Und es wäre Unfair wenn du zu einer 'schwachen' Person laufen- und sie mit den Problemen überfordern würdest.)

Also am besten eine sehr gute Freundin/Freund.. oder zu einem Psychologen,...
Nur da find ich es schwer den Eltern das klar zu machen, weil sie verständlicher weise besorgt sind.. aber du es ja vllt. erstmal für dich behalten möchtest.. wenn dir das ein zu großer schritt ist, kannst du die nummer gegen kummer anrufen:
http://www.nummergegenkummer.de/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 20:15

...
Hallo...
Vor 2-3 jahren hatte ich auch mal eine schwere zeit, meine probleme haben sich gehäuft und irgendwann habe ich mich dann auch selbst verletzt und das nicht grade wenig... Meistens war ich abends immer ziemlich fertig, dann kam nur eine kleinigkeit und ich war direkt völlig aufgelöst und am weinen und habe mich dann halt geritzt... Irgendwann hat dann mein lehrer was bemerkt und meine elten informiert sodass es dann zum gespräch kam.. Leider bin ich nicht der typ der über sowas einfach reden kann also habe ich meinen eltern einen brief geschrieben natürlich erstmal nur über die probleme mit ihnen selbst aber das schreiben tat mir gut... Also habe ich immer wieder aufgeschrieben was mich belastet, oftmals auch als brief an mich selbst und das hat ernorm geholfen... Alles in sich hereinfressen ist definitiv die falsche methode auch wenn es so viel einfacher ist... Den innerlichen druck habe ich oft auch einfach an freunden rausgelassen was aber falsch war sodass ich irgendwann damit angefangen habe in den wald zu gehen und einfach loszuschreien... Sehr befreiend! Auch sport kann helfen oder ein langsamer spaziergang durch irgendwas menschenleeres ohne musik am besten! Aber das aller wichtigste ist dass du dich nicht verstellst also weinen unterdrückst oder so weil dann macht deine seele irgendwann dicht und nichts geht mehr!

Wenn es dir dennoch eher gut tut dich selbst zu verletzen dann kauf die so einen kleinen boxsack gegen den du immer schlagen kannst, alternativ hilft auch die arme in eiskaltes wasser zu stecken bis es weh tut aber nicht zu lange! Dann spürst du einen schmerz aber es hat kein so schlimmes nachwirken...

Heute gucke ich wohlbemerkt auf meine narben und ärger mich darüber dass ich geritzt habe, ich habe definitiv das falsche ventil benutzt!

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2011 um 14:24


Hey,

ich habe mich ne' Zeit lang auch immer selbst verletzt,
das war irgendwie befreiend für mich, doch dann habe
ich damit aufgehört, weil ich wirklich schreckliche Narben
davon bekommen habe, die ich auch heute noch am
ganzen Arm habe, also hör besser auf damit.Das ist keine
Lösung und es sieht schlimm aus! Rede mit jemanden
darüber wenn du dich schlecht fühlst!

Lg, Kate.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen