Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Sich selbst finden?

Letzte Nachricht: 27. Oktober 2012 um 12:28
S
samira_11977280
12.10.12 um 16:53

Ziemlich allgemeine Frage aber kann es nicht wirklich besser erklären: Wie findet man zu sich selbst? Wie findet man heraus was man will/braucht? Wie lernt man, sich selbst zu akzeptieren oder gar zu lieben?
Mich würde mal interessieren, wie ihr das geschafft habt.

LG Ruby

Mehr lesen

C
candy_12543364
13.10.12 um 22:10


wenn ich dir das beantworten könnte wäre auch ich einen schritt weiter. habe auch probleme. schönen abend.
martin

Gefällt mir

S
samira_11977280
26.10.12 um 18:52


Danke für deine ausführliche antwort!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
monica_12762887
27.10.12 um 12:28

Fenris...
hat es schon sehr gut erklärt.

Nur wer es mit sich selbst aushält, wird es auf die Dauer mit einem anderen Menschen aushalten. Alleinsein ist ein Weg zur Selbstfindung. Die Beziehungen, die du zu anderen aufbaust, können nur so gut sein wie die Beziehung, die du zu dir selbst entwickelt hast. Wenn du die Wertschätzung anderer benötigst, um dich selbst zu akzeptieren, gibst du deine Kraft an andere ab und machst andere zur Autorität über dich.

Habe keine Angst vor Kritik von außen, sondern sehe sie als gute Möglichkeit, dich zu verbessern. Allerdings, lerne zu unterscheiden, was gutgemeinte und grundlose Kritik ist. Es gibt da einen sehr guten Spruch:

"Sag einem Klugen einen Fehler,
er wird erfreut und dankbar sein.
Ein Dummer sieht dich nur als Quäler
und schnappt sofort beleidigt ein."

Wenn du dich mal wieder fragst, warum du so oder so gehandelt hast und dich darüber ärgerst, dann klage dich nicht selbst an, sondern frage dich, WARUM hast du so gehandelt. Du brauchst nicht perfekt zu sein. Es ist sogar für andere ziemlich langweilig und ermüdend. Schau wohlwollend auf deine Fehler, in dem Wissen, sie abstellen zu können. Manch eine "Macke" macht einen Menschen erst sympathisch.

Wenn du eine gute Beziehung zu dir selbst gefunden hast, werden sich gute Kontakte zu anderen von selbst ergeben. Setze dir Ziele, die du allein verwirklichen kannst. Schreibe auf, was du anderen zu bieten hast.
Stell dir das, was du erreichen willst, so bildhaft wie möglich vor.
Vorstellungen sind die positiven Formen des Grübelns.
Zuversichtliches Denken hilft dir, dich wohlzufühlen und deine Ziele zu erreichen.

Das Alleinsein bietet die Möglichkeit, große Selbständigkeit und Kreativität zu entwickeln. Alleinsein bedeutet Erfahrung, die den Menschen zu sich selbst führt und etwas Neues enthüllt. Nicht die Flucht vor der Einsamkeit, sondern die Begegnung mit ihr ist die Herausforderung eines wirklich schöpferischen Lebens.

Das Verlangen niemals einsam zu sein, spiegelt die Entfremdung des Menschen von sich selbst in der heutigen Welt. Doch Heilung und inneres Wachstum liegt in der Annahme dessen was ist.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers