Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Sexueller missbrauch? ungutes gefühl

Sexueller missbrauch? ungutes gefühl

16. Oktober 2005 um 23:35

hallo,

neulich lag ich im bett und habe nachgedacht über das buch, das ich spaßeshalber schon seit jahren schreibe.
es geht um eine frau, ihr leben, geschichten, die ich alle paar tage aber wieder umschreibe. wie ne phantasiewelt, nur halt auf papier.
der biographie der frau hab ich ne eher merkwürdige note gegeben, sie wurde sexuell in der kindheit missbraucht.

neulich lag ich also da und denk darüber nach, warum ich das denn getan habe. ihr werdegang etc. wurde von mir soo häufig umgeschrieben, nur der sexuelle missbrauch ist immer geblieben. spannung, denke ich. und auf einmal hör ich in meinem kopf: und was ist, wenn dir das selbst passiert ist? plötzlich fing mein ganzer körper an zu kribbeln, mein herz pochte wie wild, ich wurde regelrecht von angst durchflutet und kann mich an keinen moment erinnern, in dem ich auch solche angst hatte, die körperlich spürbar war.
das ist schon mein erstes problem. wiegesagt, ich wurde vorher noch nie von angst durchflutet. natürlich hatte ich auch angst, aber diese körperlich spürbare war etwas ganz neues für mich.
warum hab ich gerade in diesem moment so reagiert?

danach ratterte mein hirn. ich hab versucht die verschiedenen stationen meiner frühesten kindheit bis jetzt durchzugehen, was auch mehr oder weniger lückenlos gelang, aber erinnerungen habe ich keine gefunden.
allerdings is mir was komisches eingefallen. mein erinnerungsvermögen setzt ein, als ich mit 2 oder 3 von der rutsche gefallen bin, dann nebensächliche alltagsszenen. zu dieser zeit, ich wohnte mit meiner mutter in polen, ließ sie sich von meinem vater scheiden, heiratetet einen anderen und zog mit ihm und mir nach deutschland.
vorm umzug musste ich ein paar monate bei meiner oma in polen leben, bis die formalitäten geklärt waren.
daran kann ich mich erinnern. ich kann mich auch daran erinnern, wie wir in deutschland ankamen, an meine neuen spielsachen bla.
was ich aber nicht weiß, was mir erzählt wurde: kurz nach der ankunft schickten meine eltern mich zu meinen großeltern (die deutschen, von meinem stiefvater), damit ich besser deutsch lerne. ich war da mehrere monate.
und ich kann mich an nichts erinnern. nicht an den kleinsten fetzen. dabei ist das doch eigentlich unmöglich. ich war ganz neu in diesem land, kannte meine "neuen großeltern" nicht. so viele neue eindrücke, und keinen davon weiß ich mehr? mein erinnerungsvermögen hat vielleicht 1,5 jahre vorher eingesetzt. wieso weiß ich von dieser zeit nichts?
danach lol geht übrigens alles weiter. ich komm in den deutschen kindergarten. auch sehr merkwürdig.
ich erinnere mich, dass ich auf ein paar kissen sitze, nach meiner mama (erster tag) weine und ein paar kindern sage, sie sollen weggehen. auf deutsch. und ich hab keine ahnung, wie das ging, wie ich das konnte, ich konnte doch schließlich kein deutsch, konnte mich zumindest nicht daran erinnern, das gelernt zu haben.
dann der andere kindergarten, meine krankheitsbedingten kuren etc. auch alles im selben jahr. und das weiß ich alles noch.

warum mich das so beunruhigt:
seit meinem 7 oder 8 lebensjahr habe ich selbstmordgedanken, zu anfang der pubertät kamen starke depressionen, die immer noch da sind, nur schlimmer, und ich hab keine erklärung dafür. mir ist nie was schlimmes passiert.
warum hab ich grad schon in so jungen jahren damit angefangen mich unglücklich zu fühlen, sterben zu wollen etc.? ist das normal für depressive?


ich weiß, das klingt alles überzogen. aber ich mach mir zur zeit echt sorgen, hab gar kein gutes gefühl.
ich glaubs selbst eigentlich nicht, ich kanns mir einfach absolut nicht vorstellen und ich hab ja auch gar keine erinnerungen.
ich weiß aber, dass solche ereignisse manchmal vom hirn bombensicher weggeschlossen werden und würde einfach gerne wissen, ob ich diese beunruhigung jetzt ernst nehmen sollte, ob sich das danach anhört etc..
thx

Mehr lesen

17. Oktober 2005 um 1:56

Hi!
Nimm es ernst. Es kann sein,daß du mißbraucht wurdest und dich nicht bewußt daran erinnern kannst. Diese Depressionen können eine Folge von sowas sein. Das Buch was du schreibst über einen Mißbrauch,kann eine unbewußte Erinnerung sein. Das Unterbewußtsein gibt nur begrenzte Erinnerungen frei. Soviel wie man verkraften kann. Darum ist man auch nicht in der Lage einen Zusammenhang herzustellen. Diese Erinnerungen sind im Kopf als Phantasie gespeichert. So belastet einen das nicht so sehr. Das ist ein Schutzmechanismus. Bei mir war es so ähnlich. Mit 32 Jahren kamen bei mir erst die Erinnerungen wieder. Da hatte ich die Erklärung für vieles,auch für diese Phantasien.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2005 um 22:38
In Antwort auf jenni_12920793

Hi!
Nimm es ernst. Es kann sein,daß du mißbraucht wurdest und dich nicht bewußt daran erinnern kannst. Diese Depressionen können eine Folge von sowas sein. Das Buch was du schreibst über einen Mißbrauch,kann eine unbewußte Erinnerung sein. Das Unterbewußtsein gibt nur begrenzte Erinnerungen frei. Soviel wie man verkraften kann. Darum ist man auch nicht in der Lage einen Zusammenhang herzustellen. Diese Erinnerungen sind im Kopf als Phantasie gespeichert. So belastet einen das nicht so sehr. Das ist ein Schutzmechanismus. Bei mir war es so ähnlich. Mit 32 Jahren kamen bei mir erst die Erinnerungen wieder. Da hatte ich die Erklärung für vieles,auch für diese Phantasien.

Oh?
mein beileid
sowas gibts krass

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2005 um 14:46

Hy lirjia
Meine Augen wurden richtig groß als ich deinen Beitrag gelesen habe!

Du wirst es nicht glauben aber ich habe diesen Leidensweg hinter mir! Ich wusste fast bis zu meinem 18 Lebensjahr nicht was mit mir los ist! Genau wie du konnte ich mich ganz schwer an meine Kindheit, ja um genau zu sein bis zu meinem fast 12 Lebensjahr an nichts (oder sehr wenig) errinnern. Ich war auch immer sehr sehr traurig und hasste mein Leben und vorallem hasste ich micht selber! Das schlimmste war diese unglaubliche Angst wenn ich alleine war. Was ich führte war kein Leben, auf jeden Fall kein Lebenswertes Leben.

Bis ich mich hypnotisieren lies (es gibt schon einige Einträge hier, über meine Geschichte) und da kam raus das ich zwei Mal sexuell Mißbraucht wurde und noch andere Sachen die nicht so nett waren.

Ich habe einfach alles vergessen! Einfach so um mich selber zu schützen! Es ist einfach unglaublich was unser Hirn, unser Unterbewusstsein alles verdrängen kann!

Also, mach dich nicht selber fertig! Finde heraus was in deiner Kindheit passiert ist und ich schwöre dir du fühlst dich besser!

Es ist kaum ein Jahr her das ich meiner Vergangenheit auf den Grund gegangen bin und ich fühle mich super! Ich liebe mich und mein Leben! Klar werde ich nicht mehr vergessen was man mir angetan hat aber es bestimmt nicht mehr mein Leben und das ist das wichtigste!

Ich würde mich wirklich sehr freuen wenn ich dir irgendwie helfen könnte und hoffe auf eine Antwort von dir!

Grüßchen She202

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2005 um 15:43
In Antwort auf patti_12738639

Hy lirjia
Meine Augen wurden richtig groß als ich deinen Beitrag gelesen habe!

Du wirst es nicht glauben aber ich habe diesen Leidensweg hinter mir! Ich wusste fast bis zu meinem 18 Lebensjahr nicht was mit mir los ist! Genau wie du konnte ich mich ganz schwer an meine Kindheit, ja um genau zu sein bis zu meinem fast 12 Lebensjahr an nichts (oder sehr wenig) errinnern. Ich war auch immer sehr sehr traurig und hasste mein Leben und vorallem hasste ich micht selber! Das schlimmste war diese unglaubliche Angst wenn ich alleine war. Was ich führte war kein Leben, auf jeden Fall kein Lebenswertes Leben.

Bis ich mich hypnotisieren lies (es gibt schon einige Einträge hier, über meine Geschichte) und da kam raus das ich zwei Mal sexuell Mißbraucht wurde und noch andere Sachen die nicht so nett waren.

Ich habe einfach alles vergessen! Einfach so um mich selber zu schützen! Es ist einfach unglaublich was unser Hirn, unser Unterbewusstsein alles verdrängen kann!

Also, mach dich nicht selber fertig! Finde heraus was in deiner Kindheit passiert ist und ich schwöre dir du fühlst dich besser!

Es ist kaum ein Jahr her das ich meiner Vergangenheit auf den Grund gegangen bin und ich fühle mich super! Ich liebe mich und mein Leben! Klar werde ich nicht mehr vergessen was man mir angetan hat aber es bestimmt nicht mehr mein Leben und das ist das wichtigste!

Ich würde mich wirklich sehr freuen wenn ich dir irgendwie helfen könnte und hoffe auf eine Antwort von dir!

Grüßchen She202

@she
aber meine erinnerungslücke ist nur einige monate groß. an den rest meiner kindheit erinnere ich mich recht gut, denke ich.

gerade darum ist das ja so komisch. irgendwie gibts nicht genug, was darauf hindeuten würde, aber irgendwas muss ja passiert sein, ich hab keinen grund, so zu sein, wie ich bin. oder ich bin einfach natürlich verkorkst :P

hypnose ist doch aber nicht so billig, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2005 um 17:28
In Antwort auf haidee_12270384

@she
aber meine erinnerungslücke ist nur einige monate groß. an den rest meiner kindheit erinnere ich mich recht gut, denke ich.

gerade darum ist das ja so komisch. irgendwie gibts nicht genug, was darauf hindeuten würde, aber irgendwas muss ja passiert sein, ich hab keinen grund, so zu sein, wie ich bin. oder ich bin einfach natürlich verkorkst :P

hypnose ist doch aber nicht so billig, oder?

"natürlich verkorkst"
das habe ich mir auch immer gesagt! Ich bin hald ein bisschen schwierig......

Du hast ein Problem oder ist es normal das man sich selber Umbringen möchte??? Sorry, aber ich erkenne mich in deinen Aussagen selber wieder!

In meiner Kindheit ist vieles nicht gerade kindgerecht abgelaufen und daher glaube ich habe ich den größten Teil verdrengt. Wie du sagst war deine Kindheit sonst ganz OK nur diese eine Zeit ist "gelöscht".

Es muss ja nicht gleich ein sexueller Mißbrauch oder so sein aber irgendetwas verfolgt dich doch!
Warum dieses Buch? Warum diese Lücke?

Hypnose ist wirklich nicht billig! Ich hatte da sehr viel Glück und habe einen lieben Menschen kennen gelernt (meinen Hypnotiseur) und ihm war nur wichtig das es mir wieder besser geht! Ich musste daher nur die erste Sitzung bezahlen!

Wie lebst du denn sonst? Welche Merkmale von "komischen" Verhaltens zeichnen sich denn bei dir im alltäglichen Leben ab?

Schöne Grüße She202

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2005 um 2:28

Sexueller Missbrauch
hallo du,

ich wurde mit 5 jahren missbraucht bis ich ca 10 war.. ich hab das genauso verdrängt wie du.. mit 14 is mir das eingefallen.. von monat zu monat erriner ich mich an mehr.. von jahr zu jahr weiss ich mehr.. und es quält mich total.. das ist bei fast allen so das sie das einfach verdrängt haben... als kind weiss man ja auch gar nicht was das ist.. ich hab mich immer gefragt wieso ich mich vor dem küssen so gedrückt hab.. nachdem mir eingefallen is was damals passiert is.. hatte ich meine antwort.. ich führe ein schreckliches leben.. deswegen sollte ich mir einer therapie unterziehen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2005 um 7:03
In Antwort auf yuliya_12115639

Sexueller Missbrauch
hallo du,

ich wurde mit 5 jahren missbraucht bis ich ca 10 war.. ich hab das genauso verdrängt wie du.. mit 14 is mir das eingefallen.. von monat zu monat erriner ich mich an mehr.. von jahr zu jahr weiss ich mehr.. und es quält mich total.. das ist bei fast allen so das sie das einfach verdrängt haben... als kind weiss man ja auch gar nicht was das ist.. ich hab mich immer gefragt wieso ich mich vor dem küssen so gedrückt hab.. nachdem mir eingefallen is was damals passiert is.. hatte ich meine antwort.. ich führe ein schreckliches leben.. deswegen sollte ich mir einer therapie unterziehen..

Hi
Ich führe genauso ein scheiß Leben und habe auch keine Therapie gemacht. Probiere es doch mal aus und wenn es was bringt,sagst du mir bescheid ob es sich lohnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2005 um 12:39
In Antwort auf yuliya_12115639

Sexueller Missbrauch
hallo du,

ich wurde mit 5 jahren missbraucht bis ich ca 10 war.. ich hab das genauso verdrängt wie du.. mit 14 is mir das eingefallen.. von monat zu monat erriner ich mich an mehr.. von jahr zu jahr weiss ich mehr.. und es quält mich total.. das ist bei fast allen so das sie das einfach verdrängt haben... als kind weiss man ja auch gar nicht was das ist.. ich hab mich immer gefragt wieso ich mich vor dem küssen so gedrückt hab.. nachdem mir eingefallen is was damals passiert is.. hatte ich meine antwort.. ich führe ein schreckliches leben.. deswegen sollte ich mir einer therapie unterziehen..

@esmalein
Hallo!
Es tut mir sehr leid das du auch so etwas durchleben musstest!
Ist wirklich sehr schwer aber nun ist es vorbei! Keiner kann dir jemals wieder so weh tun!

Glaube mir oder besser gesagt glaubt mir alle hier: Es wird besser, ihr müsst nur daran glauben! Das Leben kann auch sehr schön sein!!!

She202

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2005 um 16:00

Mir
ist sowas passiert, als ich ca. 9 Jahre alt war, da hat mein Halbbruder mich mit seiner Freundin verwechselt, wie er behauptete...er war damals wohl mal wieder im Drogenrausch. Ich habe es auch vergessen und dann ist es mir mit Anfang der Pubertät auch wieder eingefallen.
Ich bin also auch der Meinung, dass du deine Beunruhigungen unbedingt ernst nehmen solltest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2005 um 7:59

Nimm es ernst...
Dein Unterbewußtsein hat alles gespeichert. Du warst zu dem Zeitpunkt noch zu klein um es vielleicht richtig in Worte fassen zu können. Aber Dein Körper sendet Dir deutliche Signale, weil Deine Seele sich an die Angstgefühle erinnert. Wenn Du ein Buch liest oder einen Film anschaust, wo ein Mißbrauch drin vorkommt und Du hast das Gefühl : das kenn ich, dann kannst Du sicher sein, das da was war. Versuch unbedingt mit Hilfe einer Therapeutin das zu verarbeiten, sonst ist es immer da. Viel Kraft wünsche ich Dir, aber es lohnt sich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2005 um 18:10

Hallo linija
Wieso weisst du von dieser Zeit nichts?

Ich könnte dir jetzt einen langen Vortrag halten,was ich darüber denke,aber öffentlich will ich das gar nicht.Schau mal deine PN,vielleicht kann ich dir helfen

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook