Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Sexuelle Belästigung in der Schule, berechtigt oder nicht?

Sexuelle Belästigung in der Schule, berechtigt oder nicht?

28. März 2016 um 16:21

Hallo, und zwar habe ich ein Problem.
Ich gehe in die 9 Klasse eines Gymnasiums und werde im Mai 15 Jahre alt.
In meiner Nebenklasse gibt es 2 Jungs mit denen ich und meine beste Freundin über 2 Monate lang sehr gut befreundet waren.
Bis sie uns immer mehr belästigt haben.
Belästigt im Sinne von berühren an den Brüsten, Po, streicheln zwischen den Beinen und das gezwungene sitzen am Schoß des anderen.
Die 2 Jungs, nennen wir sie Nico und Mark sind jeweils 16 und sind nicht wirklich ein guter Umgang.
Mark versuchte in den Pausen mehrmals seine Hand auf meinen Oberschenkel zu legen aber ich wollte diesnicht nie und habe daraufhin seine Hand weggelegt.
Bis er dann Gewalt angewendet hat, und mir gedroht hat damit ich das zulasse.
In den Pausen haben Lehrer Aufsicht, an einem Tag saßen wir (meine Freundin, Mark und Nico) auf einer Couch in der Pausenhalle.
Mark wollte das ich auf seinen Schoß sitze aber ich sagte klipp und klar Nein.
Als ich aufstehen wollte zog er mich mit Kraft zu ihm auf den Schoß.
Ich hatte keine Chance weil ich auch keine Kraft habe.
Die Lehrer interessierte es nicht.
Ich wurde jeden Tag belästigt gegen meinen Willen.
Bis ich schließlich am Nachmittag in die dunkle Garderobe gedrängt wurde an der kein Mensch war und Mark sich vor mir auszog.
In diesem Moment fühlte ich mich so alleine und unbeholfen.
Ich habe angefangen zu schreien und zu weinen, Mark hat meinen Hals geküsst und seine Lippen fest auf meine gepresst.
Bis mich jemand hörte und Mark von mir wegzog.
Ich bin dann zu meiner besten Freundin und bin in Tränen ausgebrochen und hatte dann einen Nervenzusammenbruch.
Dann gingen wir zu meiner Direktorin und haben ihr alles erzählt.
Meine Direktorin sagte lediglich das ich selbst Schuld sei weil ich mich nicht gewehrt habe.
Am nächsten Tag bin ich zu der Polizei gegangen und sie sagten sie können nichts machen weil ich keine Beweise habe.
Aber wie soll ich mich gegen einen Jungen wehren der 20 cm größer ist und viel stärker?
Wie findet ihr die Reaktion meiner Direktorin, berechtigt oder nicht?

Mehr lesen