Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Sexuelle Belästigung

Sexuelle Belästigung

31. März um 11:59 Letzte Antwort: 4. April um 13:52

Hallo zusammen. 
Ich wollte hier mal meine Situation schildern da ich darüber mit keinem meiner Freunde darüber reden möchte, da es sich um ein Familienmitglied handelt welches alle kennen.
Ich bin 22 und lebe seit ich 8 bin mit meiner Mutter und meinem Stiefvater zusammen, es war immer ein super Verhältnis, haben uns alle gut verstanden. Vor 4 oder 5 Jahren ca habe ich einen Abend mit meinem Stiefvater viel getrunken und er ist am Ende des Abends betrunken in mein Zimmer gekommen und hat mir an die brüste gefasst als er vermutlich dachte ich würde schlafen. Ich habe danach viel geheult und es meiner Mutter erzählt, sie hat ihn erstmal für 2 Wochen rausgeschmissen. Nach vielen Gesprächen hat sich das ganze gelegt und wir leben alle glücklich zusammen. Ich habe kein Trauma davon, würde sagen bin nicht geschädigt und verstehe mich trotzdem mit meinem Stiefvater einwandfrei, schon fast wie sehr gute kumpels.

Vergangenenes Wochenende saßen meine Mutter, er und ich dann nochmal zusammen und haben einiges getrunken. Am Ende wollte meine Mutter als erstes ins Bett, hat dann aber gesagt mein Stiefvater ja betrunken ist und sie will dass er mit hochkommt auch wegen der Sache die ja vor ein paar Jahren schonmal passiert ist. Er und ich sind dann noch sitzen geblieben weil wir gut drauf waren, aber ich fand es schon komisch dass meine Mutter das so offen gesagt hat. Als wir dann später auch ins Bett gehen wollten habe ich gespürt dass mein Stiefvater mir beim Treppe hochgehen die hände mehrfach so vom Rücken herunter zum po gestrichen hat..(man muss aber auch sagen, dass er wirklich viel getrunken hat) Ich bin schneller gegangen und habe so getan als hätte ich es nicht gemerkt. 

Seitdem fühle ich mich nicht gut und will auch mit beiden nicht mehr reden. Ich will es meiner Mutter nicht sagen, da die beiden wirklich seelenverwandte sind und ich ihn auch auf keinen Fall missen wollen würde. Aber allein der Gedanke dass meine Mutter mich nicht mit ihm zusammen sitzen lassen wollte weil sie befürchtet er könnte mich ja wieder "begrapschen" beschäftigt mich sehr. Ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll und hoffe hier vielleicht ein paar hilfreiche Ratschläge zu finden. 
 

Mehr lesen

31. März um 13:42

Du musst es ihr sagen und noch wichtiger: 

hört auf soviel Alkohol zu konsumieren! Jedes mal passiert was!

3 LikesGefällt mir 3 - Hilfreiche Antworten !
31. März um 14:15
In Antwort auf fresh_0000

Du musst es ihr sagen und noch wichtiger: 

hört auf soviel Alkohol zu konsumieren! Jedes mal passiert was!

Naja ich sprach jetzt von 2 Abenden an denen wir viel getrunken hatten innerhalb von 4,5 Jahren. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. März um 14:39
In Antwort auf mojoe98

Naja ich sprach jetzt von 2 Abenden an denen wir viel getrunken hatten innerhalb von 4,5 Jahren. 

Macht nichts. Du siehst ja wohin das führt. Zuviel Alkohol schadet immer. Nicht nur in eurem Fall. Sprich mit deiner Mutter!!!

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. März um 14:39
In Antwort auf mojoe98

Naja ich sprach jetzt von 2 Abenden an denen wir viel getrunken hatten innerhalb von 4,5 Jahren. 

Macht nichts. Du siehst ja wohin das führt. Zuviel Alkohol schadet immer. Nicht nur in eurem Fall. Sprich mit deiner Mutter!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. März um 15:55
In Antwort auf fresh_0000

Macht nichts. Du siehst ja wohin das führt. Zuviel Alkohol schadet immer. Nicht nur in eurem Fall. Sprich mit deiner Mutter!!!

Das kann sein. 
Ich möchte ihr die sache mit dem "po anfassen" nicht sagen.. Dann wäre es für mich noch angenehmer wenn alle davon wissen, grade weil man sich ja im Moment nicht aus dem Weg gehen kann.

Es kann gut sein dass mein Stiefvater das Garnicht mehr Weiss. Es ist komisch, es ist zwar passiert doch ich bin nicht sauer auf ihn und will auch keinen Streit. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. März um 16:47
In Antwort auf mojoe98

Das kann sein. 
Ich möchte ihr die sache mit dem "po anfassen" nicht sagen.. Dann wäre es für mich noch angenehmer wenn alle davon wissen, grade weil man sich ja im Moment nicht aus dem Weg gehen kann.

Es kann gut sein dass mein Stiefvater das Garnicht mehr Weiss. Es ist komisch, es ist zwar passiert doch ich bin nicht sauer auf ihn und will auch keinen Streit. 

Und was willst du dann von uns? Der Kerl macht überall die Finger und Zunge lang wenn er kann. Macht nicht mal vor dir halt. Das sollte unbedingt deine Mutter wissen. Sie wird das zweite mal hintergsngen!!! Warum deckst du ihn? Du solltest mit aller Kraft deine Mutter schützen. Sie würde das auch für dich tun.  Deine Einstellung ist falsch 

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. März um 18:29
In Antwort auf fresh_0000

Und was willst du dann von uns? Der Kerl macht überall die Finger und Zunge lang wenn er kann. Macht nicht mal vor dir halt. Das sollte unbedingt deine Mutter wissen. Sie wird das zweite mal hintergsngen!!! Warum deckst du ihn? Du solltest mit aller Kraft deine Mutter schützen. Sie würde das auch für dich tun.  Deine Einstellung ist falsch 

Ich Weiss ja, dass sie ihn deswegen nicht verlassen wird und ich das zudem auch nicht will, weil wir ansonsten echt gut befreundet sind, er ist abgesehen davon ein unglaublich toller Mensch und die beiden sind seelenverwandte.. Viele haben da eine andere Einstellung zu, vor allem werden viele Männer "begrapschend", wenn sie einen im Tee haben, das ist nunmal so. Aber in dem Fall bin Ich ja die Stieftochter und nicht irgendwer.. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. März um 18:46
In Antwort auf mojoe98

Ich Weiss ja, dass sie ihn deswegen nicht verlassen wird und ich das zudem auch nicht will, weil wir ansonsten echt gut befreundet sind, er ist abgesehen davon ein unglaublich toller Mensch und die beiden sind seelenverwandte.. Viele haben da eine andere Einstellung zu, vor allem werden viele Männer "begrapschend", wenn sie einen im Tee haben, das ist nunmal so. Aber in dem Fall bin Ich ja die Stieftochter und nicht irgendwer.. 

Das macht es ja noch schlimmer!!! Du bist noch mehr tabu!! 

Du lässt deine Mutter im Dunkeln. 

Ich bin raus

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. März um 21:11

Ich würde es ihr nicht sagen. Du bist alt genug, zieh aus und achte auch auf deinen Alkoholkonsum.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. März um 21:47

du bist 22 und er geht dir das zweitemal an die "wäsche". das erstemal warst du ca. 17-18 .  du müßtest mit ihm klartext reden. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. März um 22:52
In Antwort auf bimetall2019

du bist 22 und er geht dir das zweitemal an die "wäsche". das erstemal warst du ca. 17-18 .  du müßtest mit ihm klartext reden. 

Ja ich denke ich werde zu erst ihn ansprechen und dann meine mutter

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. April um 13:52
In Antwort auf mojoe98

Hallo zusammen. 
Ich wollte hier mal meine Situation schildern da ich darüber mit keinem meiner Freunde darüber reden möchte, da es sich um ein Familienmitglied handelt welches alle kennen.
Ich bin 22 und lebe seit ich 8 bin mit meiner Mutter und meinem Stiefvater zusammen, es war immer ein super Verhältnis, haben uns alle gut verstanden. Vor 4 oder 5 Jahren ca habe ich einen Abend mit meinem Stiefvater viel getrunken und er ist am Ende des Abends betrunken in mein Zimmer gekommen und hat mir an die brüste gefasst als er vermutlich dachte ich würde schlafen. Ich habe danach viel geheult und es meiner Mutter erzählt, sie hat ihn erstmal für 2 Wochen rausgeschmissen. Nach vielen Gesprächen hat sich das ganze gelegt und wir leben alle glücklich zusammen. Ich habe kein Trauma davon, würde sagen bin nicht geschädigt und verstehe mich trotzdem mit meinem Stiefvater einwandfrei, schon fast wie sehr gute kumpels.

Vergangenenes Wochenende saßen meine Mutter, er und ich dann nochmal zusammen und haben einiges getrunken. Am Ende wollte meine Mutter als erstes ins Bett, hat dann aber gesagt mein Stiefvater ja betrunken ist und sie will dass er mit hochkommt auch wegen der Sache die ja vor ein paar Jahren schonmal passiert ist. Er und ich sind dann noch sitzen geblieben weil wir gut drauf waren, aber ich fand es schon komisch dass meine Mutter das so offen gesagt hat. Als wir dann später auch ins Bett gehen wollten habe ich gespürt dass mein Stiefvater mir beim Treppe hochgehen die hände mehrfach so vom Rücken herunter zum po gestrichen hat..(man muss aber auch sagen, dass er wirklich viel getrunken hat) Ich bin schneller gegangen und habe so getan als hätte ich es nicht gemerkt. 

Seitdem fühle ich mich nicht gut und will auch mit beiden nicht mehr reden. Ich will es meiner Mutter nicht sagen, da die beiden wirklich seelenverwandte sind und ich ihn auch auf keinen Fall missen wollen würde. Aber allein der Gedanke dass meine Mutter mich nicht mit ihm zusammen sitzen lassen wollte weil sie befürchtet er könnte mich ja wieder "begrapschen" beschäftigt mich sehr. Ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll und hoffe hier vielleicht ein paar hilfreiche Ratschläge zu finden. 
 

Da immer Alkohol im Spiel ist und du ja mittlerweile weißt was passiert wenn er betrunken ist, musst du derartigen Situation vorbeugen. Also nur mit ihm trinken wenn deine Mutter zugegen ist oder am besten deinen und SEINEN Alkoholkonsum reduzieren. Abends dein Zimmer abschließen, damit er nicht hinein kann! Sprich mit IHM darüber wenn er nüchtern ist, dass du das nicht willst, es dir extrem unangenehm ist und dass du ihn das nächste mal bei der Polizei anzeigen wirst. Außerdem soll er sich gut überlegen was für ein Mann er sein möchte. Einer dem man vertrauen kann, oder einer der junge Frauen belästigt.

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club