Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / SEX :Ist das nur so oder bin ich nicht normal?

SEX :Ist das nur so oder bin ich nicht normal?

27. Februar 2011 um 15:55

Hallo, ich bin 40, meine Frau ist fast 38. Wie man so schön sagt: mit 21/17 haben wir uns entjungfert und sind seid dem zusammen (verheiratet, kleine Kinder).
Sie hatte nur mich, ich bin vor zig Jahren auch mal fremdgegangen (Bumsen, mehr nicht). Früher fast Täglich sex, normal (frisch verliebt)
Mitlerweile zweifele ich an den Östrogenen meiner Frau, der Sex ist echt scheiße, : "Muß ich meine Hose jetzt ausziehen?- Los mach schnell, ich bin müde".
Kein stöhnen, keinen Orgasmus hatte sie jemals, mag KEINE Spielzeuge (nur wenn ich sie abfülle, dann gehr sie ab), keine Tangas, nicht sexy anziehen.. einfach nur Blümschensex.
EY Frauen, ich sehne mich seit zig Jahren nach tollen Stunden,, Kerzen anmachen, duschen, was Trinken, supersexy anziehen (auch ich), ausziehen, ALLES ablecken,Oralverkehr, Dildos, Draussen, im Stroh, Hemmungslosigkeit usw. Ist das denn nicht normal?
Ich finde meine Frau sehr aktraktiv, sie ist schlank, zum Glück auch behaart (Rasiert sieht aus wie Kinder) für mich abstoßend), hat eine tolle Figur, ich könnte sie jeden Tag fxxxxx. Leider muß ich bei mir immer Hand anlegen, ich bin es so satt inzwischen.
Sie ist auch voll berufstätig, wir haben viel Arbeit (HOF) und die Kinder sind, trotz das ich Hausmann bin, voll Mamafixiert.
Das kann doch nict alles sein? Sonst klappt alles Prima, nur " meine Geilheit" wie sie sagt...
Wir hatten so "richtig Sex " vor ca 2 Monaten. Letztes Mal: Vor 3 Wochen:
Im Bett, fast am Schlafen, (darf ich sie nicht berühren, kriege immer einen gelangt) Baumwollbuchse runter und " Jetzt mach schon..!
Sind denn alle Frauen so frigiede oder braucht sie mal eine Hormonspritze?
Ich will mich umorientieren, versuche se ihr schon seit 15 Jahren zu erklären, das ich auch mal möchte, das sie ihren Körper kennenlernt und (macht k ... dann auch mal mehr spass dran hat oder Sex als wichtig empfindet.
So, nun drauf los.

Mehr lesen

27. Februar 2011 um 16:46

Deine Fantasien sind schön,
und durchaus verständlich. Viele würden sich freuen mit dir zu experimentieren , aber das hilft ja nicht. Was ich in jedem Satz von dir höre , ist deine Geilheit. So wie es sich anhört, kannst du schon an nix mehr anderes denken. Darin wird auch das Problem liegen. Ich höre leider nichts davon , dass du sie liebst. Hattet ihr mal ausführlich Gespräche darüber, was ihr verändern könntet. Weißt du wie sie sich fühlt. Natürlich sind das keine Zustände. Ihr solltet euch Hilfe holen. Es gibt Paartherapeuten, die auch diesen Teil der Probleme bearbeiten. Bevor alles im Eimer ist und du die nächst Beste
anfällst , würde ich versuchen das Thema mit deiner Frau zu regeln. Es gibt auch sehr gute Bücher zu diesem Thema, aber ich weiß nicht, ob das in diesem Fall hilft. Deine Frau scheint auch sehr belastet zu sein, denn es scheint doch sehr viel an ihr zu hängen.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2011 um 17:27
In Antwort auf melike13

Deine Fantasien sind schön,
und durchaus verständlich. Viele würden sich freuen mit dir zu experimentieren , aber das hilft ja nicht. Was ich in jedem Satz von dir höre , ist deine Geilheit. So wie es sich anhört, kannst du schon an nix mehr anderes denken. Darin wird auch das Problem liegen. Ich höre leider nichts davon , dass du sie liebst. Hattet ihr mal ausführlich Gespräche darüber, was ihr verändern könntet. Weißt du wie sie sich fühlt. Natürlich sind das keine Zustände. Ihr solltet euch Hilfe holen. Es gibt Paartherapeuten, die auch diesen Teil der Probleme bearbeiten. Bevor alles im Eimer ist und du die nächst Beste
anfällst , würde ich versuchen das Thema mit deiner Frau zu regeln. Es gibt auch sehr gute Bücher zu diesem Thema, aber ich weiß nicht, ob das in diesem Fall hilft. Deine Frau scheint auch sehr belastet zu sein, denn es scheint doch sehr viel an ihr zu hängen.
Gruß Melike

Genau
Hallo Du süße. Ja. Wir sind seit fast 20 jahren zusammen, haben uns immer unser jetziges Leben wie es ist ab dem ersten Date 1991 so zusammen vorgemnommen und auch umgesetzt. Nach dem Reihenhaus, unseren Bauernhof mit Pferde (für die sie keine zeit mehr hat), meine -eis nicht 15 Oldtimer- meinen zuverdienst, 3 gesunde Kinder.. UND Leider LIEBE ich sie natürlich wie am ersten Tag,doch ihr ist das wohl zuviel. Klar, ich habe den Hof, mein Gewerbe (Studium damals abgebrochen weil ich nur SIE im Kopf hatte), die Kinder, und SIE schaltet nicht ab. Da noch hier was zu saugen, und dort die Papiere...
Sicher bin ich Schwanzgesteuert, aber als wir vor 10 Jahren den Hof kauften, dachte ich .. jaja, ab 30 wirds besser,... aber mitlerweile hat sie NULL bock auf sex, und das seit ZIG Jahren! (Ausser als sie 25 war), da ging es noch,
---Man, wie lange brauchte ich dafür, mal nachts für mich nach dem Duschen einen Tanga anzuziehen, den sie natürlic wieder mit ner Jogginghose und ihre tollen spitzen Brüste mit einen T shirt und nem Hemd abdeckt.
Und dann vor die Glotze, man was turnt das ab. Da sind sämtliche Frauen ab 20.15 Uhr im Programm kesser angezogen.
JA ! Meine Liebe, JA, ich spreche sie darauf gar nicht mehr an, ich habe es mehr als oft genug getan.
..Ich mag das nicht, der Mund ist zum Essen und das loch zum Kaxxen da.. Nein, mach schnell. Boa, dann gehe ich ins Netz und wix mir am Freitag, Samstag, Sonntag einen. Werde ich warscheinlich gleich wieder machen müssen. Scheiße.
Ich habe sie schon gebeten, mit mir zum Psychologen oder zum Sexualtherapeuten zu gehen, aber da kneift sie.
ICH muß auch hervorheben: SIE HAT KEINE FREUNDIN! Niemanden weibliches oder männliches, mit der sie irgendetwas bequatscht. Keine Vereine, nichts. Seit Jahren waren wir nicht aus, (Ausser ich mit Freunden).
Wir sind hier ins Dorf vor ca 10 Jahren gezogen, doch alles mit Freunden /Bekannten kam von mir.
Ich wünschte sie würde mal sehen, das andere Frauen es sich auch selber machten (hören meite ich), sex in allen Stellungen und Orten und spontan.
Selbst eine Freundin (sonst nix) und Patentante(unseres Sohnes) meinten das sei nicht normal. Ich arme sau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2011 um 12:23

Genau.
Ja, richtig. Sie hatte (leider) nur mich. Sie hat ihre Sexualität nicht ausgelebt bzw. nutzt sie , um sich an ihr zu bereichern oder wie du so schön sagst, "anstatt befriedigender Weise Kraft gibt". Genau das braucht sie sicher auch als Ausgleich.
Leider hat sie echt keinen Bock auf Ausgehen, Freundinnen treffen....usw. Das HABE ICH DOCH erklärt. Dusselig? Ich gebe Ihr alle Freiheiten, schleppe sie mit oder sage ihr, komm doch mal raus, fahr (natürlich mit der Frau meines Freundes) mal etwas unternehmen.
Aber sie sieht nur die Arbeit, nimmt sich kein Frei. Abschalten kann sie nicht.
Freundinnen waren die zu 93er Abizeiten, da muß ich sie schon drängen, mal im Jahr anzurufen, um überhaupt mal kKontakt zu haben.
Ich Liebe sie, aber auch alles an ihr, ausser halt ihr Libido. Mich fragt keiner, wie wir den Bauernhof aufbauen, was ich für ein Multitalent sein muß, dass ich noch neben den Besorgungen die 3 Kinder habe, die neuerdings Hausaufgaben, Kinderabholen, Spielen, Aufräumen... Kochen ganz vergessen, aber immer frisch und abwechslungsreich. Hast Du KindER? Und dann noch ein KFZ Gewerbe mit Werkstatt alleine, 15 Oldtimer die Restauriert werden müssen (meine Rente, denn ich kriege ja nur 300 Euro in ca 20 Jahren als Hausmann). Was gebe ich denn auf? In der Werkstatt stehen die beiden Hebebühnen still, dazuverdienen geht nicht, keine Zeit. Achja, und eine Kernsanierung machen wir auch noch so nebenbei, ohne Badezimmer und so. Sicher sind wir platt, aber wenigstens der Sex kann ja zum Abschalten da sein.
Frigiede meine ich nur: Klar kenne ich sie innen nicht (organisch) sie sagte mir aber sie hatte noch nie einen Orgasmus. Das soll ja nicht bei jedem Schwanzreinstecken sein, ber mal so richtig durchgewühlt sein wäre sicher super. Ich denke sie (wie sie sagt) legt da keinen wert drauf. Leider ist die Spirale auch ein Hormonausschütter. Hatte sie vor Jahren die Pille weg, war fast jeder Stecher ein Treffer. geil war sie da, aber leider nur einen Monat, denn mit dem ersten eisprung war schon der Zwerg angewachsen. Naja, dann ebend 11 Monate später, Kind 2 gerade raus und wieder geil und Schuß und Schwanger. Biologisch klappte es wie aus dem Bilderbuch.
Ich möchte mir jetzt die Samenstränge kappen lassen, dann wird sie ohne Spirale hoffentlich wieder mehr Lust haben.
Gespräche mit den Verwandtenkreis? Nein, dies weis nur eine Busenfreundin von mir, die rät ihr auch zur ... (Problem nach 3 Würfen sie verliert immer Urin. - Komm mir nicht mit den ollen Kugel, die flutschen sofort raus) Beckenboden bzw. sie sollte mal die Innenmuskeln durch befriedigung trainieren. Sagte mir sogar der FA. So, nun hack mal weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook