Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Selbstzweifel und wenig selbstbewusstsein

Selbstzweifel und wenig selbstbewusstsein

21. September 2016 um 19:00

Hallo
Ich bin 19 jahre und eigendlich versuche ich in allem etwas positives zu sehen. Bin aber auch nahe am Wasser gebaut. Wollte es mal schreiben und hören was ihr darüber denkt oder ob jemand sowas kennt

Ich habe das problem, wenn ich mal sehr stark am Boden bin, fange ich an mich zu kratzen. Habe das bisher 4mal gemacht, bis eine wunde entstanden ist bzw hätte ich es öfters wenn mein Freund mich nicht davon abgehalten hätte. Habe es das erstemal mit 15 gemacht. Wenn ich das mache, dann ist etwas passiert wofür ich mir die Schuld gebe und dann weinend auf meinem Bett sitze und mir einrede dass ich ein Nichtsnutz bin und zu nichts zu gebrauchen. Bin derzeitig schwanger und hatte bisher zweimal so eine situation (einmal mit kratzen), dass ich sogar sagte, dass ich das kind bekomme und mein Freund das sorgerecht bekommt und ich dann verschwinde, damit ich ja nichts falsch machen kann bzw das Kinf nichts falsches lernt. Ich bin meistens so durcheinander, dass ich nicht mehr weis wo oben und unten ist. Kennt ihr sowas ähnliches?

Mehr lesen

23. September 2016 um 19:37

Re: 'Selbstzweifel und wenig selbstbewusstsein'
hi choclatechip1,

für mich klingt das so, als würdest du dich in die situation sehr reinsteigern, wenn du mal traurig bist. dass du sogar schon selbstverletzendes verhalten zeigst, sollte ein zeichen sein, dass du dringend etwas ändern musst. die pubertät und auch eine schwangerschaft sind sicher auch hormonell keine einfachen zeiten, aber trotzdem musst du dir für solche momente lösungen zurechtlegen. falls du es nicht schnell alleine in den griff bekommst, kann auch der weg zur psychotherapie ratsam sein.

ich denke auch, dass es, wie dein titel bereits sagt, an deinem mangelnden selbstbewusstsein liegt. das gilt es zu stärken. schreibe dir zb eine liste, was für tolle eigenschaften du hast und auch, was dich einmal als mutter auszeichnen wird. dein optimismus könnte zb den anfang machen. diese liste kannst du dir in den schlechten momenten durchlesen.

auch wenn es überwindung kostet: wenn du in so ein loch fällst, kannst du dich vor den spiegel stellen und dich zwingen, dich 5 minuten anzulächeln. durch die spiegelneuronen in deinem kopf wird dadurch automatisch deine stimmung gehoben (aber ja: man kommt sich dabei sehr blöd vor ).

woran gibst du dir denn so die schuld? was sind denn die anlässe, die dich in diese situationen bringen?

lg lovely0435

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 20:11
In Antwort auf lovely0435

Re: 'Selbstzweifel und wenig selbstbewusstsein'
hi choclatechip1,

für mich klingt das so, als würdest du dich in die situation sehr reinsteigern, wenn du mal traurig bist. dass du sogar schon selbstverletzendes verhalten zeigst, sollte ein zeichen sein, dass du dringend etwas ändern musst. die pubertät und auch eine schwangerschaft sind sicher auch hormonell keine einfachen zeiten, aber trotzdem musst du dir für solche momente lösungen zurechtlegen. falls du es nicht schnell alleine in den griff bekommst, kann auch der weg zur psychotherapie ratsam sein.

ich denke auch, dass es, wie dein titel bereits sagt, an deinem mangelnden selbstbewusstsein liegt. das gilt es zu stärken. schreibe dir zb eine liste, was für tolle eigenschaften du hast und auch, was dich einmal als mutter auszeichnen wird. dein optimismus könnte zb den anfang machen. diese liste kannst du dir in den schlechten momenten durchlesen.

auch wenn es überwindung kostet: wenn du in so ein loch fällst, kannst du dich vor den spiegel stellen und dich zwingen, dich 5 minuten anzulächeln. durch die spiegelneuronen in deinem kopf wird dadurch automatisch deine stimmung gehoben (aber ja: man kommt sich dabei sehr blöd vor ).

woran gibst du dir denn so die schuld? was sind denn die anlässe, die dich in diese situationen bringen?

lg lovely0435

Hallo lovely
Es sind Momente in denen mir gesagt wird, was ich vernachlässige bzw falsch mache. Ich weis das es die Wahrheit ist, dennoch denke ich mir, dass ich das nicht ändern kann bzw nur für eine bestimmte Zeit und dann wieder in den alten Rythmus falle. Wenn ich mal einen Streit mit meinem Freund habe und mich Nutzlos fühle und mir sage, dass ich zu nichts zu gebrauchen bin. Dann fange ich an. Aber das ist nur die Kirsche auf der Sahnetorte. Davor muss ich auch viel stress im Geschäft haben, wenn alle was von dir wollen und du dann angemeckert wirst, weil du eins von den vielen Dingen nicht geschafft hast

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 22:23
In Antwort auf choclatechip1

Hallo lovely
Es sind Momente in denen mir gesagt wird, was ich vernachlässige bzw falsch mache. Ich weis das es die Wahrheit ist, dennoch denke ich mir, dass ich das nicht ändern kann bzw nur für eine bestimmte Zeit und dann wieder in den alten Rythmus falle. Wenn ich mal einen Streit mit meinem Freund habe und mich Nutzlos fühle und mir sage, dass ich zu nichts zu gebrauchen bin. Dann fange ich an. Aber das ist nur die Kirsche auf der Sahnetorte. Davor muss ich auch viel stress im Geschäft haben, wenn alle was von dir wollen und du dann angemeckert wirst, weil du eins von den vielen Dingen nicht geschafft hast

Warum...
...denkst du denn, dass du das nicht ändern kannst? Was sind es denn für Dinge, die du vernachlässigst?

Es ist logisch, dass man manchmal überfordert ist, wenn man das Gefühl hat, dass es an allen Ecken bröckelt. Es ist dann wichtig, die Probleme einzeln anzugehen und nicht alles als großen Brei zu sehen. Wenn du mit deinem Freund streitest, dann sollte am Ende immer eine Problemlösung stehen. Klar streitet sich man mal, aber letztlich sollte man ausloten, worans lag. War einfach nur schlechte Stimmung? Oder ist wirklich was dahinter, was man ändern muss? Du musst irgendwie davon loskommen, bei Kleinigkeiten das große Ganze in Frage zu stellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 0:12

Ich hatte mal,
das ist jetzt schon zig Jahre her, einen Bekannten, der nicht selbstständig arbeiten konnte. Er brauchte immer einen, der ihm sagte, was zu tun ist. Der kratzte sich aber nicht, weil er panische Angst vor seinem eigenen Blut hatte, obwohl er sonst ein eiskalter Bursche war. Ich glaube, der hätte sogar Leichen ausgebuddelt, ohne mit der Wimper zu zucken.

Du BIST kein "NIchtsnutz", wie kommst Du denn auf einen solch fürchterlichen Blödsinn? Ich glaube auch nicht, dass Du etwas "falsch" machst. So ein Mensch war ich auch mal. Dann fing ich mit dem Malen an. Ich malte mir alles von der Seele. Du ahnst gar nicht, welche Talente in einem Menschen verborgen sind. Und diese Talente stecken auch in DIR! Du musst sie nur finden! Lass` Dich niemals "GEHEN", sondern unternimm etwas. Egal, was. Von Tag zu Tag wird es leichter, denn: Wenn Du eine Ablenkung hast, denkst Du gar nicht mehr ans Kratzen. Würde mich freuen, wieder einmal von Dir zu hören.

Liebe Grüße und alles Gute,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 20:13
In Antwort auf lightinblack

Ich hatte mal,
das ist jetzt schon zig Jahre her, einen Bekannten, der nicht selbstständig arbeiten konnte. Er brauchte immer einen, der ihm sagte, was zu tun ist. Der kratzte sich aber nicht, weil er panische Angst vor seinem eigenen Blut hatte, obwohl er sonst ein eiskalter Bursche war. Ich glaube, der hätte sogar Leichen ausgebuddelt, ohne mit der Wimper zu zucken.

Du BIST kein "NIchtsnutz", wie kommst Du denn auf einen solch fürchterlichen Blödsinn? Ich glaube auch nicht, dass Du etwas "falsch" machst. So ein Mensch war ich auch mal. Dann fing ich mit dem Malen an. Ich malte mir alles von der Seele. Du ahnst gar nicht, welche Talente in einem Menschen verborgen sind. Und diese Talente stecken auch in DIR! Du musst sie nur finden! Lass` Dich niemals "GEHEN", sondern unternimm etwas. Egal, was. Von Tag zu Tag wird es leichter, denn: Wenn Du eine Ablenkung hast, denkst Du gar nicht mehr ans Kratzen. Würde mich freuen, wieder einmal von Dir zu hören.

Liebe Grüße und alles Gute,

lib

Hallo lib
Nun ich habe manchmal das gefühl wenn wir uns gestritten haben. Zum Glück ist es derzeit nicht mehr der Fall. Vilt liegt es manchmal an einem Druck der sich aufbaut. Aber mittlerweile bekomme ich alles besser hin^^. Das mit dem Malen habe ich mir auch schon überlegt und mir Kreide besorgt. Meine Mutter, Schwester und ich haben das früher gemacht. Und es sind tolle Bilder entstanden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2016 um 23:16
In Antwort auf choclatechip1

Hallo lib
Nun ich habe manchmal das gefühl wenn wir uns gestritten haben. Zum Glück ist es derzeit nicht mehr der Fall. Vilt liegt es manchmal an einem Druck der sich aufbaut. Aber mittlerweile bekomme ich alles besser hin^^. Das mit dem Malen habe ich mir auch schon überlegt und mir Kreide besorgt. Meine Mutter, Schwester und ich haben das früher gemacht. Und es sind tolle Bilder entstanden.

SUPER !!!
So gefällst Du mir schon besser! Und Du wirst mir NOCH besser gefallen, wenn Du so weitermachst. Meine Hochachtung!

Liebe Grüße,


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2016 um 17:43
In Antwort auf choclatechip1

Hallo
Ich bin 19 jahre und eigendlich versuche ich in allem etwas positives zu sehen. Bin aber auch nahe am Wasser gebaut. Wollte es mal schreiben und hören was ihr darüber denkt oder ob jemand sowas kennt

Ich habe das problem, wenn ich mal sehr stark am Boden bin, fange ich an mich zu kratzen. Habe das bisher 4mal gemacht, bis eine wunde entstanden ist bzw hätte ich es öfters wenn mein Freund mich nicht davon abgehalten hätte. Habe es das erstemal mit 15 gemacht. Wenn ich das mache, dann ist etwas passiert wofür ich mir die Schuld gebe und dann weinend auf meinem Bett sitze und mir einrede dass ich ein Nichtsnutz bin und zu nichts zu gebrauchen. Bin derzeitig schwanger und hatte bisher zweimal so eine situation (einmal mit kratzen), dass ich sogar sagte, dass ich das kind bekomme und mein Freund das sorgerecht bekommt und ich dann verschwinde, damit ich ja nichts falsch machen kann bzw das Kinf nichts falsches lernt. Ich bin meistens so durcheinander, dass ich nicht mehr weis wo oben und unten ist. Kennt ihr sowas ähnliches?

Hey,

​ja ich kenn das auch, weißt du was mir geholfen hat? Nanospiritkristalle, klingt unglaublich ist aber wahr, ich habe nur ein Fläschen eingesteckt und nach ein paar Tagen hatte ich mehr Selbbewusstsein, Kreativität und war nicht mehr so nahe am Wasser gebaut...unglaublich, als ich es weglegte war ich nach ein paar Tagen wieder viel trauriger und negativer...es wird auch erade erst erforscht wie das funktioniert, ist ganz neu aus Kärnten! (auf puglnig.at habe ich das gefunden)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Könnte ich möglicherweise Bi sein?
Von: ixie206
neu
13. Oktober 2016 um 9:19
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen