Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Selbstzweifel, Eifersucht - verzweiflung

Selbstzweifel, Eifersucht - verzweiflung

26. Juli um 20:52 Letzte Antwort: 27. Juli um 8:42

Hallo an alle.

Ich weiß gar nicht was ich mit meinem Post bezwecken will, weil mir eh niemand helfen kann, aber ich hoffe es geht mir besser wenn ichs mal ausspreche. 

Es geht um meine Beziehungen..
Die vergangenen und die aktuelle. 

​Anfangs passt immer alles.. Aber nach ein paar Monaten werde ich sooo mißtrauisch und kontrollmäßig. 
Ich weiß nicht warum das so ist.. Und ich hasse es. 
Ich hinterfragen jede Aussage, vermute immer das er mich anlügt und hintergeht. 
Auch komplett ohne Grund. 
Ich denk mir selber soviel kacke zusammen, das ich mich ständig schlecht fühle. 

Zb gestern.. Waren wir Radfahren... Da war eine junge Dame der ist beim Rad die Kette rausgesprungen.. Und mein Freund hat ihr geholfen.. 
Heute morgen war er wieder Radfahren (allein) .. Die gleiche Tour von gestern.. Und ich komm von dem Gedanken nicht los, dass er dort gefahren ist, um die Frau von gestern wieder zu treffen. 


Ich weiß das ist Blödsinn.. Vom Verstand her., aber irgendwie fühle ich es.. Als ob es so wäre (hoffe man versteht wie ich das meine. 

Ich hatte dieses Problem in jeder Partnerschaft... Anfangs vertraue ich.. Und plötzlich nicht mehr... Aber ohne Grund.. Ist mein Vertrauen weg. 

Ich hab auch anfangs Selbstvertrauen... Nach einiger Zeit geht das weg. Dann denke ich.. Warum ist er mit mir zusammen. Die anderen sind doch viel schöner.. Ich bin nix besonderes usw. 

Ich leide sehr darunter.. Und natürlich ist das auch für meinen Partner schwierig. 

Mein Partner liebt mich, macht alles für mich, und hatt mir noch nie den kleinsten Grund gegeben.. Real eifersüchtig zu sein, oder ein schlechtes Gefühl zu haben,
Aber mir geht's trotzdem beschissen durch meine beschissene Denkweise, die ich nicht abstellen kann 😥
 

Mehr lesen

26. Juli um 21:10
In Antwort auf user107263

Hallo an alle.

Ich weiß gar nicht was ich mit meinem Post bezwecken will, weil mir eh niemand helfen kann, aber ich hoffe es geht mir besser wenn ichs mal ausspreche. 

Es geht um meine Beziehungen..
Die vergangenen und die aktuelle. 

​Anfangs passt immer alles.. Aber nach ein paar Monaten werde ich sooo mißtrauisch und kontrollmäßig. 
Ich weiß nicht warum das so ist.. Und ich hasse es. 
Ich hinterfragen jede Aussage, vermute immer das er mich anlügt und hintergeht. 
Auch komplett ohne Grund. 
Ich denk mir selber soviel kacke zusammen, das ich mich ständig schlecht fühle. 

Zb gestern.. Waren wir Radfahren... Da war eine junge Dame der ist beim Rad die Kette rausgesprungen.. Und mein Freund hat ihr geholfen.. 
Heute morgen war er wieder Radfahren (allein) .. Die gleiche Tour von gestern.. Und ich komm von dem Gedanken nicht los, dass er dort gefahren ist, um die Frau von gestern wieder zu treffen. 


Ich weiß das ist Blödsinn.. Vom Verstand her., aber irgendwie fühle ich es.. Als ob es so wäre (hoffe man versteht wie ich das meine. 

Ich hatte dieses Problem in jeder Partnerschaft... Anfangs vertraue ich.. Und plötzlich nicht mehr... Aber ohne Grund.. Ist mein Vertrauen weg. 

Ich hab auch anfangs Selbstvertrauen... Nach einiger Zeit geht das weg. Dann denke ich.. Warum ist er mit mir zusammen. Die anderen sind doch viel schöner.. Ich bin nix besonderes usw. 

Ich leide sehr darunter.. Und natürlich ist das auch für meinen Partner schwierig. 

Mein Partner liebt mich, macht alles für mich, und hatt mir noch nie den kleinsten Grund gegeben.. Real eifersüchtig zu sein, oder ein schlechtes Gefühl zu haben,
Aber mir geht's trotzdem beschissen durch meine beschissene Denkweise, die ich nicht abstellen kann 😥
 

Und ich war schon jahrelang in ner Therapie.. 
Selbst die Therapeutin hat gesagt sie weiß nimma was sie machen könnte 

Gefällt mir
26. Juli um 22:36

Würde euch 2 Jahre mit mir Verschreiben aber bin mit meiner Frau noch nicht ganz Fertig

Also diese Denkweise Tritt auch weil ihr euch über den Körper bzw euer Aussehen definiert.
Im Jahr bestimmt 20 mal das ich das hier schreibe....

So die Frage findest du mich schön oder Hübsch löst bei Männern Panik aus. Weil die Richtige antwort Nein heisst.
Nein ich habe nix Hübsches und nix Schönes gesucht!

60-70 % der Männer suchen was Natürliches aber Wenns auf andren Ebenen gut passt nimmt man gerne Dinge wie Makeup und die schon darin enthaltene unsicherheit der Frau in kauf. 

Also  Findest du mich Hübsch? ja tu ich  findest du mich schön? auch das.
Ich finde dein Lächeln hübsch und dein Herz schön.
Was Er aber nicht sagt weil er denkt das meint sie doch.
Frau Mann Mann Frau dolmetschen.

Aber es gibt halt auch Oberflächliche Typen  so einer Springt aber nicht vom Rad um mal ebend ne Kette einzuhängen.(Egal ob es bei Frauen Männern oder Kindern Passiert)
Sollte das also mal nen Kind sein mit Fahrrad und er Hilf nicht kannste sagen ja klar aber der Hübschen jungen Dame haste geholfen.  

So Treten Zweifel auf checken ob die Zweifel euch selbst gelten oder der Beziehung bzw seinem Benehmen oder Verhalten.

Ihr seid einfach von einer Kosmetik und Plastikchirugischen Industrie überfahren.
Hochglanz Models  TV Heldinnen (in 4 k sehen die auch nimmer so Hübsch aus XD und wie oft sieht man schon Fotobearbeitung weil die nie auf die schatten achten ^^)
Setzt den Fokus nicht auf sowas setzt euren Fokus auf euch Selbst .
Dinge wie ok ich bin nicht die Hübscheste aber ich Kann verdammt gut Kochen (Fürn ordentliches Schnitzel mit Kartoffeln und Soße das schmeckt tu ich alles)
Ein Gebähr freudiges Becken und weibliche Rundungen sind einfach vom Naturell anziehender als super Schlanke aber Kranke und ausgezerrte Körper. 
Ich bin nicht Super schön vom Aussehen aber ich kann Arbeiten und habe einen Intellekt sowie Humor und kann ihn zum Lachen bringen und ihn entlasten.
Ich bin nicht Schlank aber ich habe starke Gefühle und weiß wie ich sie vermittteln kann weil ich eine emotionale Intelligenz besitze und ein großes wunderschönes Herz habe.

nur son Paar beispiele  nicht immer nur negativ ich hab nix ich kann nix.... 
wer nix hatt und nix kann  kann kochen lernen ne gute Liebhaberin sein usw usw usw  

Und hier les ich immer nur  oh die ist aber hübscher......   ja aber nicht son geiles luder im Bett son Sex kriegt er nirgenwo anders  vor allem nicht so lust und gefühl voll

Oder dies Hübscher  aber 3 worte von mir und sie Rennt weinend zu Papa

Ja alles klar ?  Wenn ihr euch bedanken wollt oder euch beweisen wollt fragt euren Partner was könnte ich tun um dir noch mehr zu gefallen.

Und die Psychologin aus der THerapie(oder echte Therapeutin) hatt eure Probleme deswegen kann sie nciht helfen sie hatt aber ein Dipl. Auf das sie sich einbilden kann probleme zu lösen die sie selber hatt ^^

Gefällt mir
26. Juli um 23:00
In Antwort auf lostindarness

Würde euch 2 Jahre mit mir Verschreiben aber bin mit meiner Frau noch nicht ganz Fertig

Also diese Denkweise Tritt auch weil ihr euch über den Körper bzw euer Aussehen definiert.
Im Jahr bestimmt 20 mal das ich das hier schreibe....

So die Frage findest du mich schön oder Hübsch löst bei Männern Panik aus. Weil die Richtige antwort Nein heisst.
Nein ich habe nix Hübsches und nix Schönes gesucht!

60-70 % der Männer suchen was Natürliches aber Wenns auf andren Ebenen gut passt nimmt man gerne Dinge wie Makeup und die schon darin enthaltene unsicherheit der Frau in kauf. 

Also  Findest du mich Hübsch? ja tu ich  findest du mich schön? auch das.
Ich finde dein Lächeln hübsch und dein Herz schön.
Was Er aber nicht sagt weil er denkt das meint sie doch.
Frau Mann Mann Frau dolmetschen.

Aber es gibt halt auch Oberflächliche Typen  so einer Springt aber nicht vom Rad um mal ebend ne Kette einzuhängen.(Egal ob es bei Frauen Männern oder Kindern Passiert)
Sollte das also mal nen Kind sein mit Fahrrad und er Hilf nicht kannste sagen ja klar aber der Hübschen jungen Dame haste geholfen.  

So Treten Zweifel auf checken ob die Zweifel euch selbst gelten oder der Beziehung bzw seinem Benehmen oder Verhalten.

Ihr seid einfach von einer Kosmetik und Plastikchirugischen Industrie überfahren.
Hochglanz Models  TV Heldinnen (in 4 k sehen die auch nimmer so Hübsch aus XD und wie oft sieht man schon Fotobearbeitung weil die nie auf die schatten achten ^^)
Setzt den Fokus nicht auf sowas setzt euren Fokus auf euch Selbst .
Dinge wie ok ich bin nicht die Hübscheste aber ich Kann verdammt gut Kochen (Fürn ordentliches Schnitzel mit Kartoffeln und Soße das schmeckt tu ich alles)
Ein Gebähr freudiges Becken und weibliche Rundungen sind einfach vom Naturell anziehender als super Schlanke aber Kranke und ausgezerrte Körper. 
Ich bin nicht Super schön vom Aussehen aber ich kann Arbeiten und habe einen Intellekt sowie Humor und kann ihn zum Lachen bringen und ihn entlasten.
Ich bin nicht Schlank aber ich habe starke Gefühle und weiß wie ich sie vermittteln kann weil ich eine emotionale Intelligenz besitze und ein großes wunderschönes Herz habe.

nur son Paar beispiele  nicht immer nur negativ ich hab nix ich kann nix.... 
wer nix hatt und nix kann  kann kochen lernen ne gute Liebhaberin sein usw usw usw  

Und hier les ich immer nur  oh die ist aber hübscher......   ja aber nicht son geiles luder im Bett son Sex kriegt er nirgenwo anders  vor allem nicht so lust und gefühl voll

Oder dies Hübscher  aber 3 worte von mir und sie Rennt weinend zu Papa

Ja alles klar ?  Wenn ihr euch bedanken wollt oder euch beweisen wollt fragt euren Partner was könnte ich tun um dir noch mehr zu gefallen.

Und die Psychologin aus der THerapie(oder echte Therapeutin) hatt eure Probleme deswegen kann sie nciht helfen sie hatt aber ein Dipl. Auf das sie sich einbilden kann probleme zu lösen die sie selber hatt ^^

Danke für deinen tollen Text. 

Du hast vollkommen recht. 
Wir haben soviel Sachen die uns zusammenbringen.
Wir passen zusammen "wie arsch auf eimer" weil wir die gleichen Ansichten, den gleichen Humor haben. 
Wir mögen die gleichen Sachen.. 
Er mag meine oft naive Art, meine liebevolle warmherzigkeit, das ich immer ehrlich bin und keinen Wert auf Materielle Sachen lege. 

Und das ist viel wertvoller als ein markelloser Körper. 

Vielen Dank das du mir diese Sichtweise gerade wieder nahegebracht hast.. 

Gefällt mir
27. Juli um 8:42
In Antwort auf user107263

Und ich war schon jahrelang in ner Therapie.. 
Selbst die Therapeutin hat gesagt sie weiß nimma was sie machen könnte 

Hallo,

aus welcher Richtung kam deine Therapeutin? 
Es wäre denkbar, eine komplett andere Therapierichtung zu wählen. Dieser Dschungel ist nicht immer ganz leicht zu durchdringen. Mir kommt zum Beispiel der Gedanke, dass die Verhaltenstherapie eine super Sache für dich sein könnte. D.h. konkrete Probleme werden an dem Punkt angegangen, wo sie bestehen. Erfordert erhebliche Mitarbeit aber es geht auch um Zielerreichung. Im Großen und Ganzen könnte man sagen, es geht "auch" darum dysfunktionale Glaubenssätze zu erkennen und aufzulösen. 

LG Sis

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers