Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Seine neue beste Freundin...

Seine neue beste Freundin...

30. August 2011 um 18:44

Hallo ihr!
Mein Freund und ich sind jetzt seit ca. 5 1/2 Jahren zusammen und mit den üblichen Höhen und tiefen führen wir eigentlich eine glückliche Beziehung.
Vor drei Wochen hat er nun einen ferienjob begonnen und dabei neue Leute kennengelernt. Darunter war auch ein Mädel mit dem er sich super versteht.
Zwei wochen lang hat er jeden Tag nur von ihr erzählt wie toll und witzig sie doch ist und was sie alles erleben, bis mir dann der Kragen geplatzt ist...
Ich muss dazu sagen, dass wir beide eifersüchtig sind und wir quasi eine unausgesprochene Abmachung hatten, dass wir uns so verhalten, dass der andere nicht eifersüchtig wird.
Ich hab ihn also darauf angesprochen, dass ich damit nicht einverstanden bin, wie es läuft und er hat mir erklärt, dass sie nur Freunde wären und sie die einzige normale Person bei der Arbeit sei. Also hab ich mich versucht abzuregen und zusammen zureissen.
Er hatte mich auch schonmal gefragt ob es ok sei, dass sie bei ihm schlafen würde. Ich habe nein gesagt, weil ich es einfach nicht ok finde... Er würde es andersherum ganz und gar nicht ok finden, wenn ein kerl bei mir schalten würde und würde völlig ausflippen!
Nun hat er sie aber doch bei sich schlafen lassen, als sie zusammen raus waren und ich krank im Bett lag.
Und als ob das noch nicht schlimm genug ist, erzählt er ihr einfach alles! Auch intime Dinge aus unserer Beziehung! So hat mir meine Schwester eingeredet, ich sei schwanger als ich krank war (obwohl das gar nicht sein kann, weil wir doppelt verhüten)... Aber man weiß ja nie... Zum Glück war es dann nicht so, aber was macht er? Er läuft sofort zu ihr und erzählt ihr alles.
Also habe ich nochmal allen Mut zusammen genommen und in ganz ruhigem Ton mit ihm über alles geredet. Welche gefühle das in mir auslöst... Das er sehr eifersüchtig wäre, wenn ich so eine Beziehung zu einem Typen hätte... Und das ich mir sorgen mache...
Er sagte dazu nur, dass er wegen mir ja seine ganzen Freunde verloren hätte und es ihm gut täte, jemanden zum reden zu haben. Ich muss dazu sagen, dass er seine Freunde nicht verloren hat, weil ich ihm irgendwas verboten habe, sondern weil seine Freunde einfach alle noch keine Freundin haben und einfach nicht verstehen können, dass er mich liebt und Zeit mit mir verbringen will und deshalb weniger Zeit für sie hat.
Allerdings habe ich wegen ihm auch mein leben geändert und Freundschaften abbrechen lassen, weil er zum Teil auch eifersüchtig war auf Freundschaften mit Typen!

Ich habe einfach ein super ungutes Gefühl... Er verändert sich total in den letzten Wochen... Früher wollte er nur selten raus gehen! Jetzt will er ständig Party mit ihr machen... Freunde waren ihm nicht besonder wichtig.... Nun sagt er, er bräuchte welche.... Und dann hab ich auch noch den Fehler gemacht, seine Mails zu checken und gesehen, dass er in den letzten Tagen 79nachrichten mit ihr geschrieben hat!
Ich will nicht die bescheuerte eifersüchtige Freundin sein... Ich will ihm nix verbieten oder so! Aber ich merke einfach, wie sehr mich diese Situation fertig macht. Er sagt wir streiten uns so oft, ich sollte mich doch nicht wundern, dass er da nicht so gerne bei mir ist. Ich würde ihn damit von mir weg drängen... Aber wir streiten uns nur, weil ich mir sorgen mache und weil er sein Studium total vernachlässigt! Und er merkt nicht, dass er auch mich mit einem solchen verhalten von ihm wegdrängt!

Mehr lesen

9. September 2011 um 18:05


Keine Meinungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen