Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Seelisch am Ende, körperlich kraftlos....

Letzte Nachricht: 9. Januar 2015 um 13:23
W
wen_12883821
30.10.14 um 21:45

doch immer ein Lächeln im Gesicht. Wer seine Ziele erreichen will, sollte nie aufgeben. Das stimmt nicht! Denn falscher Ehrgeiz kann krank machen. Ich möchte immer alles perfekt haben. Job, Familie, Freundschaften, im Alltag sollt es möglichst rund laufen und dafür setze ich meine Energie ein. Bloß durchhalten, sage ich mir immer jeden Tag. Seit vier Monaten bin ich einfach nur noch kraftlos, müde, ziehe mich von allen zurück. Möchte am liebsten nur noch für mich alleine sein. Wenn dann alle abends im Bett liegen, sitze ich alleine auf meiner Couch und könnte nur weinen, warum kann ich aber nicht sagen. Mein Arzt meint ich wäre in den Wechseljahren und hätte leichte Depressionen dabei. Hat mir dann Tabletten aufgeschrieben, die ich dann zwei Monate lang durchgenommen habe. Dann fing ich an stark zu schwitzen und meine Nächte wurden noch kürzer. Habe die dann abgesetzt. Meine Arbeitskollegin sagte mir ich soll es mit pflanzlichen Produkten versuchen. Kann mir jemand einen guten Tipp geben?!

Mehr lesen

T
tiara_12263860
01.11.14 um 14:46

Hallo liebe gutelaune43
Ich kann Dir mal was aus dem letzten Jahr erzählen als es mir ähnlich ging wie Dir heute. Bei mir war es ständige Erschöpfung und Müdigkeit die mich zum Arzt getrieben hat. Der sagte mir dann ich habe Depressionen und die müßten dringend behandelt werden. Ich habe oder besser hatte einen übertriebenen Ehrgeiz der mich immer vorangetrieben hat und dann waren einfach irgendwann alle Kraftreserven aufgebraucht. Ich wollte auch nur noch alleine sein und mich verkriechen. Am liebsten Winterschlaf halten wie ein Igel und im Frühjahr aufwachen und alles ist wieder gut. Ich habe nach etwas Pflanzlichem gesucht das gegen Depressionen und Stimmungsschwankungen hilft und bin auf die Thaivitakräuter Feel Good gestoßen. Die habe ich eine lange Zeit genommen, schätze mal so über ein halbes Jahr und länger. Damit bin ich wieder richtig gut auf die Beine gekommen und hab gleichzeitig geschaut wie ich mein Leben besser organisiere und kürzertrete. Das war wichtig für mich, eben weil Perfektionismus und Ehrgeiz krankmachen können wenn man es übertreibt mit den hohen Zielen.
Wenn Du in den Wechseljahren bist, hat Dein Körper mit vielen hormonellen Veränderungen zu tun. Da solltest Du Dich mal von einem Heilpraktiker beraten lassen.
Liebe Grüße und laß den Kopf nicht hängen

Gefällt mir

W
wen_12883821
04.11.14 um 17:14

Hallo dalocu...
danke für dein Tipp werde mir den Artikel durchlesen. Und das Buch werde ich mir besorgen, so kann es mit mir nicht weiter gehen, es wird ja immer schlimmer.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

W
wen_12883821
04.11.14 um 17:22
In Antwort auf tiara_12263860

Hallo liebe gutelaune43
Ich kann Dir mal was aus dem letzten Jahr erzählen als es mir ähnlich ging wie Dir heute. Bei mir war es ständige Erschöpfung und Müdigkeit die mich zum Arzt getrieben hat. Der sagte mir dann ich habe Depressionen und die müßten dringend behandelt werden. Ich habe oder besser hatte einen übertriebenen Ehrgeiz der mich immer vorangetrieben hat und dann waren einfach irgendwann alle Kraftreserven aufgebraucht. Ich wollte auch nur noch alleine sein und mich verkriechen. Am liebsten Winterschlaf halten wie ein Igel und im Frühjahr aufwachen und alles ist wieder gut. Ich habe nach etwas Pflanzlichem gesucht das gegen Depressionen und Stimmungsschwankungen hilft und bin auf die Thaivitakräuter Feel Good gestoßen. Die habe ich eine lange Zeit genommen, schätze mal so über ein halbes Jahr und länger. Damit bin ich wieder richtig gut auf die Beine gekommen und hab gleichzeitig geschaut wie ich mein Leben besser organisiere und kürzertrete. Das war wichtig für mich, eben weil Perfektionismus und Ehrgeiz krankmachen können wenn man es übertreibt mit den hohen Zielen.
Wenn Du in den Wechseljahren bist, hat Dein Körper mit vielen hormonellen Veränderungen zu tun. Da solltest Du Dich mal von einem Heilpraktiker beraten lassen.
Liebe Grüße und laß den Kopf nicht hängen

Heilpraktiker..
habe ich auch schon dran gedacht aber die haben bei uns schon eine Wartezeit von drei Monaten. Solange halte ich es nicht mehr aus. Ich brauch endlich mal wieder schlaf , mittags wenn ich von der Arbeit komme schlafe ich schon im sitzen ein. Da ich aber eine Familie habe kann ich mir das nicht erlauben. Ich werde mich über die Kräuter mal schlau machen.

Gefällt mir

Anzeige
W
wen_12883821
09.01.15 um 13:23

Danke
an alle die mir hier ihre Tipps gegeben haben. Wollte euch mal berichten wie es mir geht. Ich habe mir als erstes den Artikel durchgelesen, wo wirklich gute Ratschläge drin stehen. Dann habe ich mir bei Thaivita zwei verschieden Produkte bestellt. Eins gibt mir über Tag wieder mehr Energie, das andere lässt mich Abends zur ruhe kommen und schlafen. Klar habe ich ab und zu noch das grübeln aber das werde ich auch noch schaffen abzustellen.

Gefällt mir

Anzeige