Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Schwindel und umkippen

Schwindel und umkippen

12. Juni 2008 um 8:21

hallo

weis nicht genau ob es das richtige forum ist aber vielleicht hat es ja ach was mit meiner psyche zu tun?!
also ich lag jetzt ein paar tage im krankenhaus und wurde gründlich untersucht da es mir seit zwei wochen ständig schwindelig wird danach schwarz vor augen und ich fall einfach um.Ich war in der kadiologie da haben sie nichts gefunden und meine hirnströme würden in der neurologie auch gemessen und es wurde nichts gefunden
ich weis überhaupt nicht woran das liegt ich war vorher immer sehr gut belastbar da ich es von zu haus aus gewohnt bin zu arbeiten.
mein blutdruck liegt iim liegen bei 110 zu60 und im stehen bei 90 zu 50
ich fühle mich auch die ganze zeit sehr schlapp und antriebslos was es bei mir nie gab da ich eigentlich ein mensch mit viel elan und ergeiz bin außerdem habe ich auch sehr oft das gefühl das ich sehr deorientiert bin und zwar mitbekommen was alles passiert aber es garnicht richtig"mitschneide" und manchmal fang ich plötzlich an zu zittern und bin ganz wackelig auf den beinen.
kennt jemand das problem?
ich weis nicht mehr was ich da noch machen soll ich brauche echt ratschläge
achja die einzigen medikamente die ich nehme sind eisentabbletten und die pille

hat vielleicht jemand eine idee von was es kommen könnte??

lg

Mehr lesen

12. Juni 2008 um 12:12

War ich schon aber ohne ergebniss
ich war jetzt ne woche im krankenhaus hatte jedentag ein ekg oder eeg oder schellongtest und langzeit ekg...und und und, das einzige was aufgefallen ist ist das ich tagsüber zu sinustachykardie neige mit max HF von 151 pro min.(Als Sinustachykardie wird in der Medizin eine beschleunigte Herzfrequenz bezeichnet)
so uns nun steh ich da und keiner hilft mir so richtig....ich habe das wie gesagt erst seit 2 wochen das ich immer umkippe am anfang war es erst nach der arbeit aber mitlerweile ist es sporadisch(und ich will nur dazu sagen ich bin erst 18 und bin von zuhause das arbeiten gewohnt und war immer super belastbar)
ich wurde in der kadiologie gründlich gecheckt da ist nichts außer der niedrige blutdruck aber den habe ich schon immer daher verstehe ich nicht warum die ärzte es darauf schieben wollen.
ich merke ja voll und ganz das irgendwas nicht mit mir stimmt aber ich weis nicht was ich mega ratlos...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2008 um 16:30

@evergreen11
willst du mich veralbern ich habe doch schon paar mal gesagt das ich schon mind 7 mal in einer woche ein ekg dran hatte und es hat nichts gebracht


ich dachte hier kommt was produktives raus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2008 um 17:19

Huhu
kann sein dass du einfach veranlagt bist zu niedrigem Blutdruck gibt solche Menschen und besser als zu hoher blutdruck. Da gibt es kreislauftropfen ich hab auch niedrigen Blutdruck trink starken Kaffe oder mal ein Glas sekt hilft gut.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2008 um 17:20

Loooool
wie doof

irgendwie hat der was mit den Tabletten Phobie oder so. Geh mal lieber Fussball gucken das beruhigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2008 um 17:41
In Antwort auf dreda_12694745

Huhu
kann sein dass du einfach veranlagt bist zu niedrigem Blutdruck gibt solche Menschen und besser als zu hoher blutdruck. Da gibt es kreislauftropfen ich hab auch niedrigen Blutdruck trink starken Kaffe oder mal ein Glas sekt hilft gut.

Ja..
also ich habe aber schon immer zu niedrigen blutdruck aber das umfallen ist erst seit 2 wochen daher glaube ich eig nicht das es davon kommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2008 um 1:19

Hallo!
Mir war eine Weile sehr oft ohne Grund schwindelig, dass ich mich am Gelände festhalten musste, allerdings nie umgekippt. Ich mache sehr viel Arbeit im Moment, zum Teil doppelt soviele Prüfungen für meinen Studium, aber jetzt geht es. Schlimm hatte ich es, als ich nach einem stressigen Semester (Sprachen plus mehr als man brauchte an Prüfungen, muss halt schnell fertig werden) noch ein Praktikum in Semesterferien dahinter angehängt hatte. Also bei mir war es ne Überforderung. Ich habe deswegen jetzt die Sprachen abgelegt und mache nur das Notwendige an Prüfungen... Du hast erwähnt du wärest sehr belastbar, vlt. belastbarer als dein Körper es mitmachen kann. Zumindest hatte ich in der Zeit ähnliche Anzeichen, allerdings begleitet von Panikattacken, nichts schaffen zu können und nichts wert zu sein, wenn ich das Vorgenommene nicht schaffe. Seitdem ich weniger habe, geht es mir besser, und kaum überschreite ich eine Lerngrenze (habe halt immer noch "mehr" Stress im Studium), merke ich, wie die Anzeichen wiederkommen, dass schalt ich etwas zurück (also abends weggehen oder nen Tag mit Lernen sausen zu lassen)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2008 um 1:53

Mach dir keine Sorgen
und rede dir keine unnötigen Sachen ein, von wegen Psyche etc!!

Ich habe auch einen niedrigen Blutdruck und ab und zu macht sich das auch bemerkbar. Zum Beispiel wenn ich plötzlich aufstehe und nur noch schwarze Punkte sehe. Manchmal hab ich auch so ein Zittern in den Beinen. Mein Arzt ist gut und der hat gesagt, dass niedriger Blutdruck bei jungen Frauen absolut normal ist. Und weißt du was? Wir haben auch noch dadurch die beste Versicherung gegen Herzinfarkt.... ist doch gut oder?

Wie groß bist du und wie viel wiegst du?

Trink viel Wasser und Bewegung schadet auch nicht. Hast auf jeden Fall nix Schlimmes!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2008 um 11:35

Du
weisst alles besser aufklarer bist immer schlauer als ein Arzt. sowas find ich so dumm. Du tust so neunmalklug weisst echt ALLES besser als die ärzte . warum bist du dann kein Arzt geworden Mr oberschlau?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2008 um 21:07
In Antwort auf johana_12323333

Mach dir keine Sorgen
und rede dir keine unnötigen Sachen ein, von wegen Psyche etc!!

Ich habe auch einen niedrigen Blutdruck und ab und zu macht sich das auch bemerkbar. Zum Beispiel wenn ich plötzlich aufstehe und nur noch schwarze Punkte sehe. Manchmal hab ich auch so ein Zittern in den Beinen. Mein Arzt ist gut und der hat gesagt, dass niedriger Blutdruck bei jungen Frauen absolut normal ist. Und weißt du was? Wir haben auch noch dadurch die beste Versicherung gegen Herzinfarkt.... ist doch gut oder?

Wie groß bist du und wie viel wiegst du?

Trink viel Wasser und Bewegung schadet auch nicht. Hast auf jeden Fall nix Schlimmes!

@ sinem88
hey vielen dank für deine antwort aber ich mache mir halt nur sorgen weil es erst seit zwei wochen ist und ich das vorher nie hatte trotz niegdrigen blutdruck

aber vielen dank!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook