Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Schwärmen, Verknallt, Verliebt? .. (Beste Freundin)

Schwärmen, Verknallt, Verliebt? .. (Beste Freundin)

17. Januar 2016 um 1:11

Guten Abend,

Ich bin 26 Jahre Alt und habe folgende Problematik, die ich gerne mit euch teilen will. Ich hab letztes Jahr im November auf dem Weg zum Bahnhof und zur Arbeit eine Junge Dame kennengelernt, ich hatte sie zwar vorher immer wieder mal gesehen, aber nie wirklich intensiv beachtet. Als durch einen Zwischenfall auf der Strecke der Zug ausgefallen ist und wir mit Bussen fahren mussten, hat sie mich angesprochen und mir gesagt wo ich hin muss, weil sie mich auch immer wieder gesehen hatte und wusste, dass ich in die gleiche Richtung fahre.

Wir haben uns dann jeden Mittwoch und Donnerstag getroffen am Bahnsteig und haben immer wieder uns zusammen einen Sitzplatz genommen und geredet. Sie hatte in der Ersten Woche schon klar gemacht, dass sie kein Interesse an mir hat und keine Beziehung sucht.

Für mich war das kein Problem und so vergingen die Monate und als wir uns dann auch abseits des Bahnhofes getroffen haben und gemerkt haben, dass wir Spaß miteinander haben, schrieben wir immer wieder und trafen uns regelmäßig.

Jetzt ist es so, dass wir uns über 1 Jahr kennen und wir zu Besten Freunden wurden und wir uns jede Woche mindestens einmal sehen um Filme bei ihr oder mir zu schauen, es geht dann auch schon so weit, dass wir Kuscheln und ich sie streichele oder sie sich auf meine Brust/Bauch legt usw.

Wir können uns alles erzählen und vertrauen uns gegenseitig, kennen die schwächen und stärken des jeweiligen anderen und genießen immer wieder die gemeinsame Zeit. Haben uns noch nie gestritten und verstehen uns einfach großartig.

Jetzt komme ich langsam dazu, dass ich immer mehr für sie fühle und ich einfach nicht weiß, ob es nur eine Schwärmerei ist oder ob ich Verliebt bin.

Sollte ich mit ihr über meine möglichen Gefühle reden?
Hat sie vielleicht auch Gefühle für mich?.. oder sieht sie mich immer noch als nur ihren besten Freund? ..

Sie ist 22 Jahre alt und Studentin und seid knapp 2.5 Jahre single und kann sich ganz schwer in jemand Verlieben.

Ich will sie nicht als meine Beste Freundin verlieren, dafür bedeutet sie mir einfach viel zu viel für mich !! ..

Danke im voraus für mögliche Ratschläge! ..

Mehr lesen

19. Januar 2016 um 19:00

Keiner einen Rat? ..
Kann mir denn keiner einen Rat, diesbezüglich geben?..
Community?.. :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2016 um 20:45

Hmm..
Ich denke auch, dass sie mehr in mir sieht, aber nicht wirklich in betracht zieht, mit mir eine Beziehung einzugehen, weil sie ja doch eher auf andere "Typen" von Mann steht und das auch des öfteren mir klar macht und mir zeigt.

Schlechte Erfahrung?.. Kann durchaus sein, aber dann wäre es was, was ich noch nicht weiß von ihr.

Ich werde weiterhin das Zusammensein genießen mit ihr, denn es gibt keinen Grund, einen Schnell Schuss zu wagen.

Aber wie lange soll ich denn warten? .. Wie soll man sich verhalten in solch einer Situation? ..

Des weiteren muss ich aber sagen, dass sie das Kuscheln unter beste Freunde wohl als "Normal" sieht .. Ob man wirklich was daraus deuten kann, ist bei jedem wohl anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2016 um 19:38

Schwirig
es ist echt schwer zu sagen, aber so wie du es schilderst, kann es durchaus sein, dass sie sich auch in dich verliebt hat und sich nicht traut etwas mit dir anzufangen.

wenn du wirklich in sie verliebt bist, dann wird es dich auf dauer auch unglücklich machen, sie nur als kumpel zu haben.

ich würde dir raten, dass du dich ihr langsam näherst und wenn der richtige moment da ist, sie küsst.
aber überrumpel sie nicht!!!
"wer kämpft kann verlieren. wer nicht kämpft hat schon verloren"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen