Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Schwanger nach Vergewaltigung

Schwanger nach Vergewaltigung

15. Februar 2013 um 15:26

Ich weiß nicht, was ich machen soll. Ich wurde von meinem Ex richtig brutal vergewaltigt und dabei auf ganz miese Art geschwängert. Vielleicht sollte ich darüber mal reden um mir klar zu werden, was ich jetzt tun sollte.

Mehr lesen

15. Februar 2013 um 20:20

Du musst für dich eine Lösung finden
Es tut mir sehr leid, was Dir passiert ist und das sich daraus jetzt noch so etwas entwickelt hat ist verständlicherweise eine extremst schwierige Situation.
Leider kannst aber nur Du selbst für dich eine Entscheidung treffen ob du das Kind behalten möchtest und kannst oder eben nicht.
Eine super Hilfestellung können sogenannte Schwangerenkonflikt Beratungstellen sein.
Denn dort wird dann individuell geschaut wie eine Zukunft mit Kind aussehen könnte.
Versuche sowei es dir möglich ist dir eine Zukunft ggf. mit Baby vorzustellen, aber warte auch nicht zur lange denn eine Abtreibung solllte möglichst vor der 12 Woche durchgeführt werden.

Gefällt mir

16. Februar 2013 um 7:18

Oh man..
Was sagt denn dein Ex dazu? Es ist durch das Baby jetzt ja auch für ihn eine ganz neue Situation entstanden! Kannst du wenigstens mit ihm reden? Ich kenne eure ganze Lage nicht und es ist natürlich absolut scheiße, wie er gehandelt hat. Aber ich meine, jetzt habt ihr ein Kind miteinander, das vollkommen unschuldig an der Situation ist. Ich fände es schon sehr wichtig, jetzt zusammen zu reden, um eine gemeinsame Lösung zu finden.

Die Antwort von @sonnenschein853 hier unter mir finde ich wirklich sehr gut. Aber ich weiß jetzt nicht, ob du das mit der Vergewaltigung sagen solltest? Denke eher nicht, weil dann dein Ex sicher nicht mitmachen würde. Und da er trotz allem (leider) der Vater des Kindes ist, sollte er schon mit einbezogen werden. Ich weiß nicht, vielleicht könntet ihr ja auch angesichts der SS nochmal ganz von vorn anfangen? Das ginge natürlich nur, wenn dein Ex kein KOMPLETTER Mistkerl ist und wäre am Anfang verständlicherweise sehr schwer für dich. Aber was ist bei euch jetzt schon leicht?

Viele liebe Grüße!

Vanessa

Gefällt mir

16. Februar 2013 um 10:58

Wenn er einmal so weit gegangen ist...
Hallo Winterengel,

erstmal möchte ich dir auch sagen wie leid es mir tut was dir da passiert ist.

Also ich stelle mir die Frage was er für ein Mensch ist... und ob man soeinen Kerl als Vater seines Kindes haben will und das Kind ihn als Papa... ich denke nicht...

Wie gesagt habe ich da meine Zweifel was den Kerl betrifft... wer einmal eine solche Schwelle überschritten hat und ungestraft davonkommt der wird weiterhin so handeln...

Du hast ja schon gesagt, dass er dein EX ist... die Trennung wird ja nicht grundlos gewesen sein...

So hart es ist... lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Ich sehe nur zwei Wege...

1. entweder du behälst das Kind für dich und siehst zu das du schnell einige 100km wegziehst. Karitative Einrichtungen gibt es ja. Eine Anzeige wäre sinnvoll... sonst macht der Kerl ungestraft weiter bei einer anderen Frau. Und du musst ihn verklagen auf Unterhalt für das Kind.

2. Abtreibung, Anzeige

Was ich noch gerne wissen würde... aber nur wenn du das preisgeben magst!
Warst du direkt danach beim Arzt?
Hat die Vergewaltigung eine 3. Person mitbekommen die auf deiner Seite steht (Nachbar)?
Wie alt bist du?

Ich denke du weisst, dass du dich auf jeden Fall die Sache psychiologisch aufarbeiten musst... Wenn du da gute Adressen brauchst sag bitte was...

Ich wünsche dir viel Kraft !

Liebe Grüße Poldi

Gefällt mir

19. Februar 2013 um 13:03

Was ich dir raten soll weiss ich nicht
Aber ich kann dir von mir sagen, das ich in der gleichen situation war.
ich war schwanger von meinen eignen onkel,ja und ich habe das kind bekommen aber es eltern gegeben die lange auf ein baby gehofft haben.

Entscheiden musst du das alleine das kann dir niemand abnehmen,wenn du absolut nicht das kind austragen möchtes dann lass es, und wenn doch überlege wie der weg sein wird.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen