Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Schüchtern und zurückhaltend was tun?

Schüchtern und zurückhaltend was tun?

12. April 2018 um 20:07

Hallo erstmal,
ich habe ein Problem das mich seit heute sehr zum nachdenken anregt. Hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen oder mir Tipps geben. Folgendes:
ich mache gerade ein Freiwilliges soziales Jahr und dort werde ich ab September auch meine Ausbildung machen. Nun ist mein Problem ich bin schon immer etwas schüchtern und zurückhaltend und tu mir auch schwer mich in Gespräche einzubinden oder mit Leuten zu reden die ich nicht so arg kenne ist auch auf der Arbeit so, dass ich mir schwer tu mit meinen Kollegen zu reden also ihnen gegenüber offener zu sein. Ich habe aber selbst das Gefühl, dass ich schon etwas offener geworden bin als am Anfang als ich begonnen habe. Mache mein FsJ seit September und noch etwas am Anfang meinte eine Kollegin zu mir ich sollte offener werden sonst würde ich hier untergehen. Und heute meinte sie wieder zu mir wir müssen jetzt üben, dass du lauter redest stell dir einfach vor du würdest mit deiner Schwester reden. Wir fangen erst mal damit an lauter Guten Morgen zu sagen. Als sie das zu mir sagte hat mich heute wieder zum nachdenken angeregt weil ich nicht weiß was ich machen soll ich weiß selber das ich offener und freier werden muss und ich will es ja irgendwie auch. Vor 2 Jahren hatte ich das Problem mit offener werden auch schon mal mit meinem Klassenlehrer der hatte mich damals gegen meinen Willen zu einer Verhaltenstherapeutin geschickt. Ich war auch einmal bei der Therapeutin, aber weil ich mich damals nicht ändern wollte und keine Therapie machen wollte sagte die Therapeutin, dass ich die Therapie nicht gegen meinen Willen machen muss weil es sonst auch keine Sinn macht wenn ich es nicht von selbst will. Jetzt bin ich am überlegen ob ich vielleicht doch eine Verhaltenstherapie machen soll oder ob ich noch abwarten soll ob ich es vielleicht in nächster Zeit doch noch schaffe offener zu werden? Was meint ihr sollte ich erstmal noch abwarten oder eine Therapie machen?
Vielen Dank schon mal im voraus. 

Mehr lesen