Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Schreckliche Verfolgungsangst

Schreckliche Verfolgungsangst

2. August 2005 um 23:36

Hallo,

seit geraumer Zeit, d.h. seit circa einem Jahr, leider ich wirklich unter schlimmer Angst vor HIV. Ich träume fast jede Nacht, dass ich in der Dämmerung in einem Park sitze und ein Unbekannter mir einen Zettel mit der Aufschrift "AIDS-Willkommen im Club" in die Hand drückt und mir daraufhin mit einem superfiesen Grinsen eine Spritze mit Blut in den Oberarm sticht. Und das Schlimmste ist, dass nicht unweit von mir im Park noch Leute sitzen, die alles beobachten und lachen. Sie lachen mich aus. Dann wache ich auf.
Und nun denke ich immer, dass dieser Mann mit der Spritze mir auflauert, ich schaue in allen Räumen erst in die Ecken, drehe mich auf der Straße um und meide öffentliche, dreckige Plätze, wie z.B. den Bahnhof Zoo in Berlin.
Außerdem habe ich abends in meiner Wohnung Angst, dass in den unerleuchteten Räumen ein Killer oder eben dieser Mann auf mich warten könnten. Selbst, wenn ich nur in die Küche gehe - ich muss überall Licht anlassen und es muss Musik oder Fernsehen laufen. Wenn nicht, dann kann ich nicht mal aufs Klo gehen ohne mich voller Angst an der dunklen Küche vorbeizudrücken. Ich habe glaube ich sogar noch mehr Angst vo dem irren Blick und dem fiesen Grinsen dieses Menschen als vor dem Tod oder der Infizierung mit AIDS selbst.
Das ist soo schrecklich für mich. Auch abends im Bett muss ich immer mit dem Gesicht zum Raum gewandt schlafen, weil ich denke mir könnte besagte Spritze in den Rücken gerammt werden.

Könnt ihr mir irgendwie helfen. Manchmal muss ich schon heulen, weil ich mich in der Wohnung (falls sie doch mal dunkel ist) nicht mehr traue rumzulaufen. Ich habe es sogar schon fertig gebracht deswegen in der Kühe zu schlafen.
Ich kann echt nicht mehr.

Mehr lesen

3. August 2005 um 1:54

Hallo
komme auch aus Berlin(nur mal so am Rande)
So und nu:ich rate Dir dringend Hilfe zu suchen denn so wie es sich anhört hast Du ein ernstes Problem.Du wirst ja noch ganz verrückt damit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2005 um 10:09
In Antwort auf henja_12852450

Hallo
komme auch aus Berlin(nur mal so am Rande)
So und nu:ich rate Dir dringend Hilfe zu suchen denn so wie es sich anhört hast Du ein ernstes Problem.Du wirst ja noch ganz verrückt damit...

Hallöchen..du bist aber nicht allein..
..schau doch mal unter meinen Thread "Nachtangst"- da wirst du auf gleichgesinnte stoßen!!

Kann dich sehr, sehr gut verstehen!

LG Cadence4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2005 um 12:37
In Antwort auf mei_12436870

Hallöchen..du bist aber nicht allein..
..schau doch mal unter meinen Thread "Nachtangst"- da wirst du auf gleichgesinnte stoßen!!

Kann dich sehr, sehr gut verstehen!

LG Cadence4

Hab ich schon gelesen.
Da habe ich mich auch wiedergefunden. Aber dann kommen bei mri noch diese Träume dazu, das ist total heftig. Ich denke ich werde mich wohl mal in eine Psychotherapie begeben.

Bis dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2005 um 13:10
In Antwort auf ama_11930488

Hab ich schon gelesen.
Da habe ich mich auch wiedergefunden. Aber dann kommen bei mri noch diese Träume dazu, das ist total heftig. Ich denke ich werde mich wohl mal in eine Psychotherapie begeben.

Bis dann

Oder zumindest..
.. mal nen Psychologen aufsuchen! Wenn das bei mir auch noch schlimmer wird, werd ich das wohl auch bald mal machen, denn das kann ja mal nich mehr normal sein

LG Cadence4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2005 um 23:58

Versuche dich der Angst zu stellen
Geh einfach drauf zu und mache einen HIV Test.
Heisst ja nicht das es nötig wäre, aber 100%ig zu wissen das man kein Aids hat hilft schon mal.
Der Traum muss irgend eine Ursache haben.
Hast du mal einen Beitrag im Fehrnsehen angeschaut und dich zu sehr rein gesteigert?
MfG Sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen