Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Schreckliche Angst vor Einschlafen mit 14 Jahren!

Letzte Nachricht: 28. März 2011 um 17:39
S
samina_12434121
25.03.11 um 23:18

Hallo,
ich bin 14jahre und habe panische angst davor einzuschlafen.
ich habe auf galileo nur einen ausschnitt von dem mädchen aus dem film "exorzist" gesehn also NICHT den film, da diese sowieso außerhalb meines interessengebietes sind. als ich diese ausschnitte sah dachte ich mir nichts dabei da es ja nur kleine einblenden sind, aber 2 wochen später hat der ganze terror angefangen.wenn ich nachts aufwache und aufs klo muss schalt ich alle lichter ein und renne aufs klo. noch nicht mal spülen tue ich vor angst, dass ich ein geräusch eines fremden wesen überhören könnte. sowas ist doch krank! danach renne ich zurück in mein bett, lasse die lichter im flur an, davor aber schalte die nachtlampe in meinem zimmer an. wenn ich dann wieder im bett lieg bekomm ich kein auge zu. ich habe angst davor, dass wenn ich sie wieder öffne ein wesen steht das mich umbringen will. auch vor dem aufwachen habe ich angst, das ist der grund für viele schlaflose nächte.den wenn ich aufwache, könnte es mich anstarren und umbringen!
ich bin ein wirklich ganz normales mädchen, und wirklich nicht eine, der man sowas zutrauen könnte, denn auf gutefrage hatten die glaub ich alle ein falsches bild von mir!

ich bitte um ernsthafte kommentare, weil es mich wirklich sehr belastet!
Grüß, laaurah2

Mehr lesen

M
may_891374
26.03.11 um 20:36

Ganz normal
naja also ich werde genau in 6 monaten 16 und lass auch immer das licht an und renne usw.. das ist was ganz normales jedoch solltest du dich nicht zu sehr vom fernseher oder irgendwelchen geschichten beeinflussen lassen, da das alles nur behauptungen sind die man nicht beweisen kann. vertrau einfach darauf, dass es keine wesen gibt, die es in der absicht haben dir was zutun! solche gedanken sind zwar ganz normal-jedoch total überflüssig. also mach dir keine gedanken!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
J
jelle_12491075
28.03.11 um 17:39

Kenn ich
Hallo, ich bin 19 Jahre alt und kenne das nur zu gut. Ich konnte vor ca. 2 Jahren auch nicht schlafen. Ich lag wirklich Nächte wach, musste am Morgen zur Schule und Nachmittags habe ich dann die letzte Nacht nachgeholt. Das war extrem anstrengend. Ich habe ebenfalls gelauscht, ob jemand in der Wohnung sein könnte, jedes Licht im Haus angemacht und mich extrem beeilt, damit ich mich wieder in meinem Zimmer einschließen kann. Was ich dagegen gemacht habe ? Nichts. Ich habe nur meinen Freund gebeten bei mir zu schlafen, lange Fern geschaut und ein kleines Licht angelassen. Nach ca. 1,5 Jahren war es vorbei und nun kann ich wieder wunderbar schlafen. Allerdings vermeide ich Filme, die ab 18 sind. Ich würde dir raten ebenfalls solche Filme nicht zu gucken, wenn du Probleme damit hast, die Geschichte zu verarbeiten. Besorg dir ein kleines Licht und eventuell einen Zimmerschlüssel.. Mir hats geholfen. Gruß, blucksby

Gefällt mir

Anzeige