Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Schönheit? Bringt mir nichts.

Schönheit? Bringt mir nichts.

26. Dezember 2017 um 23:29

Ich kann durchaus vorm Spiegel stehen und sagen "ich bin hübsch" das soll nicht arrogant klingen sondern ehr zur persönlichen Wertschätzung. Ansonsten liegt ja Schönheit im Auge des Betrachters.

Im Alltag sieht es ganz anders aus.
Ich pflege ehr Freundschaften zu Männern als zu Frauen. Ich komme einfach mit dem Neid und der Misskunst nicht zurecht, die die meisten mir entgegenen gerade Kolleginnen. Z.Bsp ich hab ein neues Projekt bekommen, auf welches ich nicht scharf war, aber andere. Dann malt euch aus, was da los war. Der einzige Vorteil an dem Projekt man sieht die missgünstigen Weiber nicht mehr.
Die Frauen mit dennen ich mich doch verstehe sind das Gegenteil von mir. Nein ich möchte nicht neben ihnen glänzen, sie geben mir das Gefühl das mein Äußeres nicht wichtig ist und das schätze ich an ihnen. Kein Neid usw.

Klar bekomme ich oft Komplimente von Männer. Das sie nicht verstehen können das ich Single bin oder das sie sich geehrt fühlen das ich überhaupt mit ihn spreche usw. Mir fällt da ehrlich gesagt nie ne antwort darauf ein oder bin direkt ...für wie oberflächlich mich man doch hält. Ganz im Gegenteil ich mag ehr mit jemanden "auf einer Welle" sein der Rest ist Nebensache.

Sorry wenn ich das so sage, manchmal hab ich das Gefühl das sich Männer mir gegenüber unter Wert verkaufen.

Ich hatte jemanden kennen gelernt, klar viele nette Komplimente. Ihn drauf hingewiesen, das es mir schmeichelt aber doch andere Dinge wichtig sind. Um so länger wir kommuniziert haben um so mehr waren wir auf einer Welle. Das Date war eigentlich perfekt, doch damit kam auch die Wende.Er ging auf Distanz. Er sagt zwar schon das wir eigentlich kombatibel sind und wir so auch keine Unstimmigkeiten hätten aber er mag kein nähres kennenlernen mit dem Hinweis bei mir würde man doch eh schon Schlange stehen.
Ehrlich gesagt versteh ich es nicht...die Schlange kann mir doch egal sein. Meiner Meinung hab ich ihm immer das Gefühl gegeben...ich mag ihn so wie er ist und durchaus interessiert bin.(ja auch Männer können komplexe haben)
Gut ich akzeptiere seine Entscheidung. Einerseits sag ich mir, es lag sicherlich nicht an mir und dann andererseits fang ich an zu grübeln. Wieso passiert mir das immer wieder...das Männer ernsthaftes Interesse bezweifeln. Ja ich bin ehr herzlich als zickig. Vielleicht sollte ich mehr Zicke sein...ich weiss es nicht.

Fazit es bringt mir nichts...wenn man mich als "hübsch" bezeichnet, wenn man meine Persönlichkeit nicht kennenlernen will.


Mehr lesen

27. Dezember 2017 um 0:48

Habe bei guugel Glaskugel folgendes eingegeben:
"er mag kein näheres kennenlernen mit dem Hinweis bei mir würde man doch eh schon Schlange stehen"

Ergebnis:
Er hat Kontakt zu seiner Ex-Freundin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2017 um 7:28

Wenn er sagt, dass die Männer eh bei dir Schlange stehen, würde ich das als Hinweis auffassen, dass du als zu arrogant rüberkommst. Auch bei deinem Text bin ich mehrmals zusammengezuckt, weil er super arrogant klingt (andere Frauen in der Arbeit als missgünstige Weiber zu bezeichnen, generell ist Neid anscheinend ein absurd großer Faktor in deinem Leben).
Ich würd in dieser Richtung nochmal sehr stark reflektieren.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2017 um 15:11

Naja eine zu attraktive Frau bedeutet auch, dass ich genötigt bin immer mithalten zu müssen ansonsten ist sie weg. Und auf ewigen Kampf hat Mann dann auch keine Lust. Oder du bist eine zu starke Frau für mich kann auch dafür stehen, dass ihm etwas anderes nicht gefallen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen