Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Freundschaft zwischen Männern und Frauen?

Schon zu weit für "nur" Freundschaft??

13. April 2015 um 15:52 Letzte Antwort: 27. April 2015 um 9:20

Hallo

Ich bin seit 15 Jahren verheiratet, 2 Kinder, Hund, Haus, den perfekten Mann....

Und dennoch ist es passiert....

Aus einer guten Freundschaft am
Arbeitsplatz, wurde ein Geständnis des "verguckens"... Und viele viele liebe Mails...

Bisher kein Kuss, keine Berührungen... Nur liebevolle Blicke... Herzklopfen .... Sehnsucht... Bzw das vermissen der nächsten Nachricht....

Wie kommt da wieder raus?? Kontakt abbrechen geht nicht, da wir Kollegen sind...

Sind wir schon zu weit gegangen mit lieben Mails um daraus eine Freundschaft erwachsen zu lassen???
Ich gebe zu es ist ein sehr reizvoller Gedanke ihn mal zu berühren und auch ihn zu reizen macht unheimlich Spaß....aber ich denke wir wissen eigentlich beide wo wir hingehören und spielen einfach mit dem Feuer....

Was meint ihr dazu???

Mehr lesen

13. April 2015 um 16:38

Schon zu weit für "nur" Freundschaft??
hallo

ich kann dich da schon verstehen ...ich stecke in einer ähnlichen situation...ich bin seit vielen jahren mit meinem freund zusammen wir haben auch kinder ...vor ein paar montane lernte ich seinen besten freund kennen der aber in einer anderen stadt lebt....wir haben uns von anfang an super verstanden und schreiben uns auch fast täglich ...wir sind auch oft am flirten ..man sagt sich das man sich vermisst und das es uns eigentlich auch nich mehr reicht nur mal manchmal was von dem anderen zu hören ....haben uns auch schon fotos geschickt usw ....er sagt mir auch immer das er mich gern sehen mag und dann auch mehr wollen würde...............dazu kommt aber das er im sommer heiratet und ich auch nich weiss wie ich das sehen soll weil ich iwie nich verstehe wie er da noch heiraten kann

aber ich finde was dich / euch angeht nich das ihr zu weit gegnagne seit ...es war doch nix ..also körperlich gesehen

wie sieht er das denn ?

Gefällt mir

13. April 2015 um 19:09
In Antwort auf an0N_1197606999z

Schon zu weit für "nur" Freundschaft??
hallo

ich kann dich da schon verstehen ...ich stecke in einer ähnlichen situation...ich bin seit vielen jahren mit meinem freund zusammen wir haben auch kinder ...vor ein paar montane lernte ich seinen besten freund kennen der aber in einer anderen stadt lebt....wir haben uns von anfang an super verstanden und schreiben uns auch fast täglich ...wir sind auch oft am flirten ..man sagt sich das man sich vermisst und das es uns eigentlich auch nich mehr reicht nur mal manchmal was von dem anderen zu hören ....haben uns auch schon fotos geschickt usw ....er sagt mir auch immer das er mich gern sehen mag und dann auch mehr wollen würde...............dazu kommt aber das er im sommer heiratet und ich auch nich weiss wie ich das sehen soll weil ich iwie nich verstehe wie er da noch heiraten kann

aber ich finde was dich / euch angeht nich das ihr zu weit gegnagne seit ...es war doch nix ..also körperlich gesehen

wie sieht er das denn ?

Nein....
Ich habe ihn noch nicht gefragt wie er das sieht... Will auch nicht so nachfragen sondern genieße das natürlich gerade sehr was passiert.
Gerade haben wir uns auf Arbeit wieder gesehen und er hat mich so angestrahlt und schwups hatte ich gleich ne SMS von ihm, wie toll ich ausgesehen hätte und er mich am liebsten umarmt hätte.....
Mein Kopf sagt mir: hör auf, sonst verlierst du alles....
Mein Herz sagt: Hey genieße was kommt ....

Gefällt mir

13. April 2015 um 20:30

Schon zu weit für "nur" Freundschaft??
du musst natürlich selbst wissen was du tun willst.....aber ich versteh da vollkommen was du meinst

hör einfach auf dein herz denke ich und geniess jeden moment

Gefällt mir

27. April 2015 um 9:20

Denkst du auch mal an die andere Seite?!
Hallo,
denkt ihr beide denn mal an eure Partner wie die sich fühlen sollte das rauskommen? Ist dieser Nervenkitzel die ganze Enttäuschung und Verletzung Wert die ihr euren Partnern antut? Es ist immer so im Leben dass einem jemand über den Weg läuft den man attraktiv findet und es kitzeln lässt aber das sollte man auch genießen und einem dann bewusst machen was man vielleicht in seiner gegenwärtigen Beziehung ändern könnte! Denn man hat sich ja auch mal in den verliebt auch wenn es schon ein paar Jahre her ist. Wenn ihr aber wirklich verliebt seid und das euch eingesteht müssen die Partner davon erfahren..alles andere wäre hinterlistig und selbstsüchtig! Tut mir leid für meine offenen Worte..und übrigens, sowas kommt immer raus!! Egal wie vorsichtig man ist.. Grüße

Gefällt mir