Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Schon jemand eine solche Verhandlung wegen sexuellen Missbrauch hinter sich?

Schon jemand eine solche Verhandlung wegen sexuellen Missbrauch hinter sich?

29. August 2013 um 19:01

Ich bin auf der Suche nach Frauen die mir mit ihren Erfahrungen in dieser Sache weiterhelfen können. Den ich selbst muss diesen harten Weg demnächst überstehen und habe panische Angst davor was alles auf mich zukommen wird. Bin um jeden Tip und Rat dankbar.

Mehr lesen

25. Oktober 2013 um 10:53

Schau mal
meinen Tread "Niederschrift" an. Habs vor kurzem hinter mich gebracht. lg und viel Kraft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2013 um 21:52

..
Hallo!
Ja ich habe meinen vergewaltiger verklagt 1,5 jahre später waren wir vor gericht. Ich muss sagen es war sehr hart und ohne psychologische hilfe wäre ich wohl nicht so weit gekommen.Du wirst als lügnerin dagestellt und du musst alles im kleinsten detail erklären ,was passiert ist.Es dauerte den ganzen tag ,und am ende bekam er eine 3,4 jährige haftstrafe + muss schmerzensgeld bezahlen.kurz darauf haben sie einspruch eingelegt und wir standen nach einem jahr wieder vor gericht,dieses mal landsgericht.Aber dieses mal gesteht er und beruht auf verminderte schuldfähigkeit(drogen) und was kommt dabei raus? 3 jahre auf bewährung + schmerzensgeld bezahlen.Ich kann nur sagen das es bis jetzt meine schwierigste zeit im leben war.Aber das war es wert,JEDER täter sollte angeklagt werden damit sie so etwas hoffentlich nie wieder tun werden.
Lg irina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen