Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Schlage mich aus Frust selbst

Schlage mich aus Frust selbst

18. Februar um 22:40 Letzte Antwort: 19. Februar um 23:25

Hallöchen Zusammen, 

Ich bin 22 Jahre alt. 

Mit 15 Jahren habe ich angefangen mir viele Gedanken zu machen die mich angehen, mein Umfeld aber auch sehr viel die Umwelt und meine Mitmenschen. 

Ich war schon immer ein Mensch der immer für andere da ist sie versucht aufzubauen und egal was ist ihn alles zu geben was mir möglich ist. 

Nur will ich selbst von anderen eher weniger hilfe. Verabscheue sie eher sogar und fühle mich immer extrem schlecht wenn man mir hilfe anbieten möchte bzw helfen will. 

Mir wurde und wird immer gesagt, dass ich für etwas nicht gemacht bin bzw für etwas zu schwach bin oder einfach gesagt zu blöde. 

Immer wird mir gesagt wie ich es mache soll es nicht gemacht werden sondern anders ich mache es falsch. Nur höre ich es aus jeder Richtung einfach immer anders aber dabei bin ich mir doch eig so sicher das ich doch jetzt nicht so viel falsch mache. 

Seit 3 Jahren habe ich es jetzt i.wie das wenn mich jemand immer weiter konfrontiert und immer weiter auf mich einredet dass ich einfach mega anfange zu weinen und i. Wann mir gegen die Schläfe boxe ( meistens ist es nach einem Schlag schon dolle blau und dick)

Nur dadurch wird man dann immer mehr in eine Ecke gedrückt wo man nicht rein möchte. 

Ich könnte immer weiter schreiben nur meine Gedanken brodeln einfach Grade zu extrem und ich weiß grade nicht mehr so wirklich weiter.. 

Mehr lesen

18. Februar um 22:57

Und das findest du richtig? Meinst du nicht, dass die Menschen dir helfen wollen? Glaubst du nicht, dass jeder etwas falsch macht? Sogar mehrfach am Tag? Jeder macht Fehler, ständig. 

du hast ganz arge Probleme und musst unbedingt einen Arzt aufsuchen. Dieser wird dir sagen, welchen Weg du jetzt gehen musst. Du brauchst auf jeden Fall eine Diagnose und eine Therapie. Irgendwann schlägst du vielleicht auch andere Und das wäre noch viel schlimmer. 

nimm dein Glück und deine Gesundheit in die Hand und habe keine Angst. Sieh positiv in die Zukunft.  

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Februar um 23:10
In Antwort auf fresh-000

Und das findest du richtig? Meinst du nicht, dass die Menschen dir helfen wollen? Glaubst du nicht, dass jeder etwas falsch macht? Sogar mehrfach am Tag? Jeder macht Fehler, ständig. 

du hast ganz arge Probleme und musst unbedingt einen Arzt aufsuchen. Dieser wird dir sagen, welchen Weg du jetzt gehen musst. Du brauchst auf jeden Fall eine Diagnose und eine Therapie. Irgendwann schlägst du vielleicht auch andere Und das wäre noch viel schlimmer. 

nimm dein Glück und deine Gesundheit in die Hand und habe keine Angst. Sieh positiv in die Zukunft.  

Nein natürlich finde ich das nicht richtig und es tut mir danach auch immer so extrem leid.. 

Ja ich weiß ja dass jeder Fehler macht.. Aber man muss mir auch trotzdem nicht sagen wie ich mein Leben zu leben habe... 

Ich würde nie niemals jemanden schlagen oder gar anfassen. 

Vielen Dank für die Antwort  

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Februar um 23:16
In Antwort auf user524736652

Nein natürlich finde ich das nicht richtig und es tut mir danach auch immer so extrem leid.. 

Ja ich weiß ja dass jeder Fehler macht.. Aber man muss mir auch trotzdem nicht sagen wie ich mein Leben zu leben habe... 

Ich würde nie niemals jemanden schlagen oder gar anfassen. 

Vielen Dank für die Antwort  

Die Leute sagen dir nicht wie du dein Leben zu leben hast. Das siehst du falsch. Indem dich jemand auf etwas aufmerksam macht, dann darfst du das als Wertschätzung sehen. Dem anderen bist du nicht egal. Er sieht etwas, was man zb besser oder anders machen könnte.  Das passiert jedem Menschen ständig und das jeden Tag. Sieh das mal anders. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Februar um 23:21
In Antwort auf fresh-000

Die Leute sagen dir nicht wie du dein Leben zu leben hast. Das siehst du falsch. Indem dich jemand auf etwas aufmerksam macht, dann darfst du das als Wertschätzung sehen. Dem anderen bist du nicht egal. Er sieht etwas, was man zb besser oder anders machen könnte.  Das passiert jedem Menschen ständig und das jeden Tag. Sieh das mal anders. 

Mir immer sagen was ich zu tun und zu lassen habeWie ich mich verhalten soll, wie ich meine Wohnung machen soll, Wo ich wohnen soll und was ich in meiner Freizeit mache empfinde ich als keine Hilfe und das verstehen sie nicht.. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Februar um 23:44
In Antwort auf user524736652

Mir immer sagen was ich zu tun und zu lassen habeWie ich mich verhalten soll, wie ich meine Wohnung machen soll, Wo ich wohnen soll und was ich in meiner Freizeit mache empfinde ich als keine Hilfe und das verstehen sie nicht.. 

Ich kann dir nur raten, profesionelle Hilfe zu holen. Du bist total gefrustet und das sollte nicht sein. 

alles gute 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar um 9:56
In Antwort auf user524736652

Hallöchen Zusammen, 

Ich bin 22 Jahre alt. 

Mit 15 Jahren habe ich angefangen mir viele Gedanken zu machen die mich angehen, mein Umfeld aber auch sehr viel die Umwelt und meine Mitmenschen. 

Ich war schon immer ein Mensch der immer für andere da ist sie versucht aufzubauen und egal was ist ihn alles zu geben was mir möglich ist. 

Nur will ich selbst von anderen eher weniger hilfe. Verabscheue sie eher sogar und fühle mich immer extrem schlecht wenn man mir hilfe anbieten möchte bzw helfen will. 

Mir wurde und wird immer gesagt, dass ich für etwas nicht gemacht bin bzw für etwas zu schwach bin oder einfach gesagt zu blöde. 

Immer wird mir gesagt wie ich es mache soll es nicht gemacht werden sondern anders ich mache es falsch. Nur höre ich es aus jeder Richtung einfach immer anders aber dabei bin ich mir doch eig so sicher das ich doch jetzt nicht so viel falsch mache. 

Seit 3 Jahren habe ich es jetzt i.wie das wenn mich jemand immer weiter konfrontiert und immer weiter auf mich einredet dass ich einfach mega anfange zu weinen und i. Wann mir gegen die Schläfe boxe ( meistens ist es nach einem Schlag schon dolle blau und dick)

Nur dadurch wird man dann immer mehr in eine Ecke gedrückt wo man nicht rein möchte. 

Ich könnte immer weiter schreiben nur meine Gedanken brodeln einfach Grade zu extrem und ich weiß grade nicht mehr so wirklich weiter.. 

wer sagt dir das?
wohnst du noch zu hause?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Februar um 23:25

So ziemlich alle in meinem Umfeld. 


Nein seit über einem jahr nicht. Und trz kontrollieren sie mich ohne Ende. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
8 Antworten 8
|
17. Februar um 11:17
Von: kropfn
5 Antworten 5
|
17. Februar um 10:10
Von: fruchtbeere
1 Antworten 1
|
16. Februar um 21:29
Von: liy
neu
|
16. Februar um 1:55
8 Antworten 8
|
15. Februar um 19:01
Teste die neusten Trends!
experts-club