Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Schizophrenie DRINGEND

Schizophrenie DRINGEND

17. April 2017 um 18:32 Letzte Antwort: 18. April 2017 um 12:54

hallo leute
ich weiß grad einfach nciht mehr weiter ich ( 19 ) hatte die letzden tage etwas stress mit meinem partner ( 29 ) und da er ja shizophrenie hat .. mach ich mir jetzt gerade ultra vorwüfe das ich schuld dran bin das er seit heute früh merkt das er einen neuen schub hat .. wir sind ja erst sein 4 wochen zusammen und im moment gibt halt echt viel stress wegen meinem ex da der halt stress macht , und er war jetzt 2 jahre alleine und hatte zwei jahre keinen schub und jetzt nachdem wir stress hatten mekrt er das es wieder los geht fühle mich so mega schlecht . erstens weis ich nicht wie ich mit der situation umgehen soll und naja wie oder was soll ich jetzt tun .. fühle mich grad einfach nur mega schelcht mach mir vorwürfe und so weiter und kann mir das aber nicht anmerken lassen da ich ja zwei kleine kinder habe und eben jetzt einen kranken freund , was ich noch dazu sagen muss ist das er vor ca 3 wochen eine erkältung hatte die ihn schon sehr mitgenommen hatte . dann kamm eine allergie dazu zwecks meinen hund und jetzt nachdenk dass überstanden war ist er jetzt schon wieder seit 5 tagen krank. und er meinte heute auch noch das ihm diese erkältung schon auf grad den nerv rauben würde . was ich mich halt jetzt frage ist die shizophrenie ist ja bei ihm noch ganz am anfang kann man da jetzt irgendetwas machen oder kann irgendetwas tun damit es ihm besser geht ?? 

Mehr lesen

17. April 2017 um 19:37

ja er nimmt medikamente und ist schon in langer behandlung .. und naja seine symtome sind halt schläfrigkeit und so weiter ,,, im moment hat er noch keine aber er selber merkt das was kommt ... 

Gefällt mir
18. April 2017 um 0:17

Du kannst NICHTS für seine Krankheit. Red dir das nicht ein, Stress mit deinem Ex hin oder her. Damit das mit euch beiden und auch den Kindern klappen kann, solltest auch du dir aber ganz dringend unterstützende Hilfe suchen, denn das Leben mit psychisch kranken Menschen ist natürlich auch für das Umfeld oft eine Belastung - genau wie für die Betroffenen selbst. Gelingen kann das Zusammenleben trotzdem! Geh mal in eine Beratungsstelle (z.B. von der Diakonie, ist kostenlos), ruf die Telefonseelsorge an (hab ich auch schon, die sind super und es ist keine Schande, im Notfall kannst du einfach wieder auflegen!), geh mit in die Therapie ... es gibt auch viele Selbsthilfegruppen für die Angehörigen psychisch Kranker. Wichtig ist nur: Bleib nicht allein. Denn es gibt Hilfe, und das bist du v.a. dir selbst und deinen Kindern schuldig.
Also hab keine Angst davor, es wird dich und euch hoffentlich stärken.
Ganz liebe Grüße und alles Gute.

Gefällt mir
18. April 2017 um 12:54
In Antwort auf shania1997

hallo leute
ich weiß grad einfach nciht mehr weiter ich ( 19 ) hatte die letzden tage etwas stress mit meinem partner ( 29 ) und da er ja shizophrenie hat .. mach ich mir jetzt gerade ultra vorwüfe das ich schuld dran bin das er seit heute früh merkt das er einen neuen schub hat .. wir sind ja erst sein 4 wochen zusammen und im moment gibt halt echt viel stress wegen meinem ex da der halt stress macht , und er war jetzt 2 jahre alleine und hatte zwei jahre keinen schub und jetzt nachdem wir stress hatten mekrt er das es wieder los geht fühle mich so mega schlecht . erstens weis ich nicht wie ich mit der situation umgehen soll und naja wie oder was soll ich jetzt tun .. fühle mich grad einfach nur mega schelcht mach mir vorwürfe und so weiter und kann mir das aber nicht anmerken lassen da ich ja zwei kleine kinder habe und eben jetzt einen kranken freund , was ich noch dazu sagen muss ist das er vor ca 3 wochen eine erkältung hatte die ihn schon sehr mitgenommen hatte . dann kamm eine allergie dazu zwecks meinen hund und jetzt nachdenk dass überstanden war ist er jetzt schon wieder seit 5 tagen krank. und er meinte heute auch noch das ihm diese erkältung schon auf grad den nerv rauben würde . was ich mich halt jetzt frage ist die shizophrenie ist ja bei ihm noch ganz am anfang kann man da jetzt irgendetwas machen oder kann irgendetwas tun damit es ihm besser geht ?? 

Shania, bitte tu uns einen Gefallen und benutz mal Satzzeichen! Es ist wirklich grauenhaft, deinen Text zu lesen! 

Bei Schizophrenie sollte dein Partner schnellstens seinen Psychiater aufsuchen. Ggfs. wird die Medikation erhöht. Stress kann einen Rückfall auslösen. 

Gefällt mir