Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Schauspiel trotz schüchternheit??

Schauspiel trotz schüchternheit??

26. Februar 2011 um 15:22

hallo liebe leute...(ich weiß nicht ob es das richtige forum dafür ist,falls nicht schlagt mir vor,wo ich den beitrag schreiben soll)
ich hatte schon immer den wunsch zu schauspielern. ich möchte keine berühmte hollywood-schauspielerin werden sondern einfach für mich schauspielern, in einem theater o.Ä. hatte aber nie die gelegenheit bzw. hab sie auch noch nie genutzt.in der schule möchte ic hdas nicht, ich dachte eher so an eine schauspielgruppe für jugendliche.(ich bin 17). ich weiß,dass ich talent habe (bitte nicht falsch verstehen ,es klingt jetzt vllt etwas sehr von sich überzeugt xD). wenn ich alleine bin, liebe ich es szenen durchzuspielen, und dass was ich spiele,das fühle ich zu 100%.oft weine ich dann auch bei traurigen szenen die ich "spiele". ich finde mich überzeugend und es macht mir sehr viel spaß. meine mutter weiß auch,dass ich das talent habe. sie sagt oft zu mir,ich solle doch mal in eine theatergruppe gehen, um das talent zu wecken,daran zu arbeiten und natürlich um darin freude zu finden.
jetzt kommt aber das große aber ^^.... ich bin eigentlich eine ziemlich schüchterne, introvertierte person. es kommt immer auf die situation an.bei meinen freunden bin ich total locker und bring sie immer zum lachen, rede gern mit ihnen höre ihnen genauso gern zu. jedoch ist es nur so bei den menschen die ich gutkenne. neue leute,unbekannte,wo ich mich nicht sicher fühle,bin ich oft total verklemmt,weiß nicht was ich reden soll, denke die ganze zeit,die leute fänden mich blöd,.... usw. ich bin auch sehr sensibel.
wenn ich mir nun vorstelle ich müsse vor einer unbekannten gruppe schauspielern,dann kreige ich schon weiche knie.
meine frage ist nun.... kann man das abtrainieren und/ oder gibt es möglichkeiten sei ntalent zu zeigen, trotz schüchternheit? was meint ihr?


lg ,lovin9


Mehr lesen

27. Februar 2011 um 10:36

Ich denke,
du kanntest Peter Alexander , der vor kurzem gestorben ist, man weiß von ihm dass er sehr zurückgezogen, fast scheu war. Vor jedem Auftritt hatte er Bammel. Im Theater , Schauspiel kannst du gut nach außen zeigen, was in dir lebt.
Versuch es doch einfach. Such dir eine Laienspielgruppe.
Gut ist es natürlich immer , wenn du an dir arbeitest und dir
getraust , dich zu zeigen, auch ohne "Bühne". Zwei Bücher möchte ich dir empfehlen. Schau es dir mal an.
1. Zehn Schritte nach vorn
2. Die Lust am Leben wieder entdecken
Lieben Gruß
Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen